Beschädigter Verstärkerpunkt

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Hitron-/Compal-/Technicolor-/Sagemcom-/Arris-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Stargoose
Fortgeschrittener
Beiträge: 106
Registriert: 13.03.2016, 10:58

Beschädigter Verstärkerpunkt

Beitrag von Stargoose » 15.03.2019, 07:21

Hallo zusammen,

mir ist gestern Abend im Ort ein beschädigter Verstärkerpunkt von VFKD aufgefallen, die Tür des KVz82-Gehäuses ist offenbar mutwillig eingeschlagen worden.
Wo kann man so eine Beschädigung melden? Direkt bei der Vodafone-Hotline oder gibt es dafür eine gesonderte Stelle? :confused:

Gruß Stargoose

Samchen
Insider
Beiträge: 3978
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: Beschädigter Verstärkerpunkt

Beitrag von Samchen » 15.03.2019, 07:39

Melde es einfach direkt an der 08005266625!

Benutzeravatar
NE3_Technician
Fortgeschrittener
Beiträge: 494
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Beschädigter Verstärkerpunkt

Beitrag von NE3_Technician » 15.03.2019, 08:14

Vorbildlich. Mal sehen ob sich einer darum kümmert :)
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

Stargoose
Fortgeschrittener
Beiträge: 106
Registriert: 13.03.2016, 10:58

Re: Beschädigter Verstärkerpunkt

Beitrag von Stargoose » 15.03.2019, 08:43

So, ich habe den Schaden soeben gemeldet. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob mich die Dame von der Hotline richtig verstanden hat... :roll: Ist es eigentlich nicht üblich, dass Mitarbeiter im technischen Kundenservice bei VFKD grob über die Elemente ihres Breitbandnetzes Bescheid wissen? :confused:

Stargoose
Fortgeschrittener
Beiträge: 106
Registriert: 13.03.2016, 10:58

Re: Beschädigter Verstärkerpunkt

Beitrag von Stargoose » 15.03.2019, 12:05

So, und rund anderthalb Stunden später wurde das Ticket nun geschlossen. So sieht das gute Stück übrigens aus...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1065
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Beschädigter Verstärkerpunkt

Beitrag von NoNewbie » 15.03.2019, 14:35

schicke eine Mail an: Kabel-technikline.de@vodafone.com und gebe den genauen Standort an.
Dies ist die offizielle Adresse bei Beschädigungen der Vodafone. siehe https://partner.kabeldeutschland.de/web ... atashop%2f

Stargoose
Fortgeschrittener
Beiträge: 106
Registriert: 13.03.2016, 10:58

Re: Beschädigter Verstärkerpunkt

Beitrag von Stargoose » 15.03.2019, 15:49

Ok, Mail ist gerade raus. Bin mal gespannt, wann VFKD reagiert.

Stargoose
Fortgeschrittener
Beiträge: 106
Registriert: 13.03.2016, 10:58

Re: Beschädigter Verstärkerpunkt

Beitrag von Stargoose » 20.03.2019, 13:07

So, gestern Morgen wurde mein Ticket als "bearbeitet" geschlossen. Und sie da: VFKD hat die Tür tatsächlich ausgetauscht. Warum sie die ebenfalls beschädigte Tür des daneben stehenden KVz nicht gleich mitgetauscht haben...?

Das Ganze hat es dann heute auch als Kurzmeldung in unser lokales Käseblatt gebracht. :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1000
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Beschädigter Verstärkerpunkt

Beitrag von AndreasNRW » 20.03.2019, 13:13

Stargoose hat geschrieben:
20.03.2019, 13:07
Warum sie die ebenfalls beschädigte Tür des daneben stehenden KVz nicht gleich mitgetauscht haben...?
Gehört vielleicht der Telekom :confused:

Karl.
Newbie
Beiträge: 66
Registriert: 05.10.2018, 17:08

Re: Beschädigter Verstärkerpunkt

Beitrag von Karl. » 20.03.2019, 13:50

AndreasNRW hat geschrieben:
20.03.2019, 13:13
Stargoose hat geschrieben:
20.03.2019, 13:07
Warum sie die ebenfalls beschädigte Tür des daneben stehenden KVz nicht gleich mitgetauscht haben...?
Gehört vielleicht der Telekom :confused:
Sieht nicht so aus.

Die Telekomkästen haben keine Lüftungsgitter.