Gibt es für die Multimediadose v. KD ein Signalverstärker

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Hitron-/Compal-/Technicolor-/Sagemcom-/Arris-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
speedy_allein
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 23.01.2007, 20:57
Wohnort: Leipzig

Gibt es für die Multimediadose v. KD ein Signalverstärker

Beitrag von speedy_allein » 28.01.2007, 20:28

Bei mir ist die Signalqualität bei ca 100% und Signalstärke bei 50% , ist das ausreichend oder kan man da zwischen den Modem und Antennendoesein Verstärker setzten damit es besser wird.?
Der Hr. Techniker hat mir gesagt das es sein kan das mal ausser kommen können dadurch.

Hat jemand erfahrung oder Info dazu?

Danke Speedy :roll:

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 28.01.2007, 20:31

Hmm... ich denk mal die Stärke ist etwas zu gering. Zumindest wenn Internet/Telefonie nach Digital-TV kommt, da sind 50% nämlich zu wenig.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

Benutzeravatar
JustMe
Fortgeschrittener
Beiträge: 109
Registriert: 14.10.2006, 03:17
Wohnort: Magdeburg

Re: Gibt es für die Multimediadose v. KD ein Signalverstärke

Beitrag von JustMe » 28.01.2007, 20:38

speedy_allein hat geschrieben: Der Hr. Techniker hat mir gesagt das es sein kan das mal ausser kommen können dadurch.
:question: :question: :question:

50% Sind schon etwas wenig denke ich. wenn du Probleme hast empfehle ich Dir die technische Hotline anzurufen 0180 52 666 25 12Cent/Min aus dem KDG Netz

Gib bei denen dann diese Information an.
Wie gesagt nur wenn du Probleme damit hast und plötzlich mehr Verbindungsabbrüche feststellst.

Einen Signalverstärker zwischen Dose und Rechner gibt es nicht. Es kann maximal ein Verstärker für das ganze Haus gesetzt werden.

meinereiner
Fortgeschrittener
Beiträge: 204
Registriert: 30.08.2006, 18:33

Re: Gibt es für die Multimediadose v. KD ein Signalverstärke

Beitrag von meinereiner » 29.01.2007, 08:34

JustMe hat geschrieben:Einen Signalverstärker zwischen Dose und Rechner gibt es nicht. Es kann maximal ein Verstärker für das ganze Haus gesetzt werden.
Moin,

es gibt schon so kleine Verstärker für die Wohnung, hinter der Dose.
Die Reichelinos habe so was bei 20 Euronen.
Was ich pers. anzweifle ist, dass es was hilft...
Wenn mit einem Meter Kabel an der Dose extrem wenig ankommt, ist das eher was für die Fachleute.

Gruß

Torsten

Beitrag von Torsten » 29.01.2007, 16:29

Es kommt auch darauf an wie lang das Kabel zwischen Hüp und Dose ist. Wenn es zu lang sein sollte, empfiehlt es sich schon kurz nach dem Hüp ein Verstärker zu setzen. Kann man aber so auch schlecht beurteilen weil wir nicht wissen wie deine Hausverkabelung aufgebaut ist.

Service-KD
Newbie
Beiträge: 95
Registriert: 06.02.2007, 20:39
Wohnort: Weimar

Beitrag von Service-KD » 08.02.2007, 20:37

also einen verstärker zwischen dose und modem darfst du auf keinen fall machen.... wenn dein modem mit zu viel leistung sendet wird sich die KDG oder ein Service unternehemen mit dir in verbindung setzen falls sie das noch nicht gemacht hat ist mit deiner verbindung auch alles i.o. wo hast du die 50% abgelesen?

Benutzeravatar
CableGuy
Kabelfreak
Beiträge: 1564
Registriert: 09.08.2006, 22:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von CableGuy » 08.02.2007, 20:42

Service-KD hat geschrieben:wo hast du die 50% abgelesen?
Das frage ich mich auch gerade.

@ speedy_allein:
Falls Du diesen Wert mit einem Digital-Receiver abgelesen hast, dann ist zu beachten daß die % Werte von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sind. Sprich: Bei Hersteller A kann 50% gut sein aber bei Hersteller B schlecht.
KDG Berlin Ausbaugebiet 862 MHz
Abos: Premiere komplett + KDG Home
Receiver: Topfield 5200PVRc (mit 250GB Festplatte) und d-box1