IPV6 Routing und Prefix

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Hitron-/Compal-/Technicolor-/Sagemcom-/Arris-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Kantgrinder
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 29.10.2018, 13:07

IPV6 Routing und Prefix

Beitrag von Kantgrinder » 29.10.2018, 13:29

Meine Situation:
- Voda Kabel RED 400
- Fritzbox 6490 Cable CPE von Voda
- Openwrt Router hinter dem CPE

Fritzbox bekommt externe IPv6 und Prefix.
Prefix Delegation und DHCPv6 + SLAAC in Fritzbox angeschaltet.

Openwrt Box macht auf Wan Seite dhcpv6, bekommt Adresse und gibt der Lan Seite das bekannte Prefix weiter.

Firewallregeln:

Alle Router Interfaces INPUT/OUTPUT ACCEPT
Zones: Wan, Lan
Wan Masquerading für v4, nicht für v6.
Lan --FORWARD--> Wan

ICMPv6 Forward Wan to Lan für:
echo-request
echo-reply
destination-unreachable
packet-too-big
time-exceeded
bad-header
unknown-header-type

DHCP server zur Lan Seite:
Ip4 dhcp (funktioniert mit routen und allem möglichen)
Ip6 dhcp aktiv
Ip6 RA aktiv.

Client macht SLAAC aber bekommt keine Route, RA oder dhcpv6 Adresse.

Wenn ich auf der Openwrt Box eine statische default route zur Fritzbox dhcpv6 ip setze dann bekommt der Client auch Ip6 mit Netzwerkteil der auch in der Fritzbox steht.
Ich habe das aber so verstanden, dass mit Router advertisement und dhcpv6 das automatisch geregelt wird.

Ich bin neu bei IPv6:

Wie hängt das zusammen, kann mir da einer auf die Sprünge helfen?

Router Advertisements sind eine selbst organisierende Kette, oder?
Kann es nur einen dhcpv6 Server geben (die fritzbox) oder kann das Netzwerk dahinter seinen eigenen haben für die Wan Seite?


LG

Der mit der Flex.

EDIT: Titel vertippt, sorry.

ukypke
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 06.09.2019, 19:51

Re: IPV6 Routing und Prefix

Beitrag von ukypke » 06.09.2019, 19:55

Hallo,
ich habe einen ähnliches setup
fb 6591 als kabel modem im router betrieb
hahinter einen openwrt router der ein weiteres netz managed
ipv4 mit statischer netzroute klappt damit ich nat am openwrt auschalten kann

DNS-Server, Präfix (IA_PD) und IPv6-Adresse (IA_NA) zuweisen
ipv6 probleme im subnetz hinter dem openwrt router
welche einstellungen müssen in der einstellung zu statische router im ipv6 gemacht werden (eigentlich ja keine)

der openwrt router selbst bekommt am wan6 eine ip und ich kann auch mit ping6 pakete senden und empfangen.

rv112
Newbie
Beiträge: 65
Registriert: 01.06.2019, 21:40

Re: IPV6 Routing und Prefix

Beitrag von rv112 » 07.09.2019, 11:59

Warum macht man es sich selbst so schwer und nutzt nicht ein Modem oder die Fritte wenigstens auf Bridge? Eine Fehlerquelle weniger.
KabelBW Internet seit 2003

- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1416
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: IPV6 Routing und Prefix

Beitrag von AndreasNRW » 07.09.2019, 12:03

rv112 hat geschrieben:
07.09.2019, 11:59
Warum macht man es sich selbst so schwer und nutzt nicht ein Modem oder die Fritte wenigstens auf Bridge? Eine Fehlerquelle weniger.
Kantgrinder hat geschrieben:
29.10.2018, 13:29
Fritzbox 6490 Cable CPE von Voda
Die läuft nicht im Bridge Modus :flöt:

Bei VF ist es doch genau andersherum, da laufen nur die freien Fritzboxen im Bridge Mode :fahne:

Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3526
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: IPV6 Routing und Prefix

Beitrag von exkarlibua » 07.09.2019, 12:09

AndreasNRW hat geschrieben:
07.09.2019, 12:03
rv112 hat geschrieben:
07.09.2019, 11:59
Warum macht man es sich selbst so schwer und nutzt nicht ein Modem oder die Fritte wenigstens auf Bridge? Eine Fehlerquelle weniger.
Kantgrinder hat geschrieben:
29.10.2018, 13:29
Fritzbox 6490 Cable CPE von Voda
Die läuft nicht im Bridge Modus :flöt:
"rv112" hat sich natürlich auf den Beitrag von "ukypke" bezogen und nicht auf den 1 Jahr alten von "Kantgrinder"

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1416
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: IPV6 Routing und Prefix

Beitrag von AndreasNRW » 07.09.2019, 12:12

exkarlibua hat geschrieben:
07.09.2019, 12:09
"rv112" hat sich natürlich auf den Beitrag von "ukypke" bezogen und nicht auf den 1 Jahr alten von "Kantgrinder"
Dann wäre erst einmal zu klären, ob die 6591 eine freie Box ist, oder die gemietete von VF :flöt: