Unify Security Gateway und private Fritzbox für Telefonie

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Hitron-/Compal-/Technicolor-/Sagemcom-/Arris-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Hechizo
Newbie
Beiträge: 78
Registriert: 17.01.2008, 13:42

Re: Unify Security Gateway und private Fritzbox für Telefonie

Beitrag von Hechizo » 12.12.2018, 14:28

Higgins12 hat geschrieben:
12.12.2018, 08:54
Ich hatte anfangs auch nur die Fritz Box, bin davon dann aber recht schnell weg (Puma Bug etc) Das WLAN der Fritte nutze ich überhaupt nicht nur vom AC-Pro. Gäste Netzwerk, lässt sich recht komfortabel einrichten, auch mit Voucher System und Login Seite. Am besten hier erklärt: https://help.ubnt.com/hc/en-us/articles ... work-Setup
Danke erstmal für deine Hilfe. Also bräuchte ich unten im KG jedenfalls noch ein AC Pro. Benötige vorerst auch zwei LAN Ports. Ich denke mal das USG hat keine solchen Ports, aber muss ich mir anschauen. Ansonsten müsste ich mir noch ein Switch hinstellen.
Meinst du als Fritzbox sollte ich mir auch die 7430 holen? Die hat kein 5 GHz Netz was ich ja aber auch nicht brauche, da AC Pro und die Telefonie Geschichte wird ja bei jeder Box gleich sein und wird ja auch egal sein wie schnell die Box ist (Prozessor...)

Higgins12
Fortgeschrittener
Beiträge: 169
Registriert: 05.08.2011, 10:33

Re: Unify Security Gateway und private Fritzbox für Telefonie

Beitrag von Higgins12 » 12.12.2018, 16:27

Der USG hat 2 LAN Ports und einen WAN Port. Switch wirst Du denke ich eh brauchen. Hab hier auch 2 Unifi Switches im Gebrauch. Der AC-Pro hat eine sehr gute Reichweite und wenn man Ihn beim Setup als Land auf "US" stellt, ist die Reichweite Sendeleistung noch um einiges höher als wenn er auf "D" steht. Aber ok .. ist nicht ganz legal. Die 7430 reicht eigentlich völlig, wenn es nur um Telefonie geht.

Hechizo
Newbie
Beiträge: 78
Registriert: 17.01.2008, 13:42

Re: Unify Security Gateway und private Fritzbox für Telefonie

Beitrag von Hechizo » 13.12.2018, 10:14

Ist das TC4400 das Modem was von VF vertrieben wird oder hast du das selbst gekauft? Werde auch zwei Switches benutzen, einen 24er im Technikraum und einen 8er im Gartenhaus. So bräuchte ich noch einen dritten. Kennst du noch ein deutsches Forum oder ähnliches wo man Hilfe bekommt bei den Einstellungen des Unifi Controllers oder ist das eher selbst erklärend.

Edit: Habe gerade gelesen das TC4400 ist nicht von VF. Würde dann wohl auf das Standard Modem/Router von VF wechseln. Ich hoffe das macht keinen großen unterschied, nicht das ich das TC4400 nicht aktiviert bekomme.

Higgins12
Fortgeschrittener
Beiträge: 169
Registriert: 05.08.2011, 10:33

Re: Unify Security Gateway und private Fritzbox für Telefonie

Beitrag von Higgins12 » 13.12.2018, 14:27

Das TC4400 sollte schon aktiviert werden mittlerweile. Zur Not, kann man es ja immer noch zurück schicken. Im offiziellen UBNT Forum gibt es einige Deutsche Beiträge aber keine eigene Section. Hier gibt es allerdings eine: https://www.digital-eliteboard.com/cate ... nifi.3792/

Hechizo
Newbie
Beiträge: 78
Registriert: 17.01.2008, 13:42

Re: Unify Security Gateway und private Fritzbox für Telefonie

Beitrag von Hechizo » 13.12.2018, 15:00

Im offiziellen Forum steht, das das TC4400 eine schlechte Wahl wäre, kann nicht geupdatet werden und wenn man an einer Cisco10k hängt, dann geht die Aktivierung definitiv nicht, bei Casa und Arris soll es meistens laufen.

Higgins12
Fortgeschrittener
Beiträge: 169
Registriert: 05.08.2011, 10:33

Re: Unify Security Gateway und private Fritzbox für Telefonie

Beitrag von Higgins12 » 13.12.2018, 18:12

Ja das stimmt wohl Updaten geht zwar aber nur über Umwege. Ich hänge hier an einem Casa (vorher Arris) von daher keine Probleme.

Hechizo
Newbie
Beiträge: 78
Registriert: 17.01.2008, 13:42

Re: Unify Security Gateway und private Fritzbox für Telefonie

Beitrag von Hechizo » 13.12.2018, 18:34

Wie bekommt man raus woran man hängt? Meinst du es macht einen großen unterschied wenn ich den normalen Standard Router von VF nehme?

Higgins12
Fortgeschrittener
Beiträge: 169
Registriert: 05.08.2011, 10:33

Re: Unify Security Gateway und private Fritzbox für Telefonie

Beitrag von Higgins12 » 13.12.2018, 19:18

Wenn Du jetzt eine Fritz Box hast, dann sollte das eigentlich unter Internet -> Kabelinformationen -> Kopfstelle stehen. Aber weiß nicht ob der das bei der Provider Fritte anzeigt. (Bei meiner Mutter zb. nicht) ich sehe es im TC4400 an der Mac Adresse des CMTS

Hechizo
Newbie
Beiträge: 78
Registriert: 17.01.2008, 13:42

Re: Unify Security Gateway und private Fritzbox für Telefonie

Beitrag von Hechizo » 13.12.2018, 19:32

Habe gerade nachgeschaut und du hast recht da steht nur Kopfstelle CMTS und sonst nichts.

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 594
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Unify Security Gateway und private Fritzbox für Telefonie

Beitrag von sch4kal » 13.12.2018, 19:36

Hechizo hat geschrieben:
13.12.2018, 15:00
Im offiziellen Forum steht, das das TC4400 eine schlechte Wahl wäre, kann nicht geupdatet werden und wenn man an einer Cisco10k hängt, dann geht die Aktivierung definitiv nicht, bei Casa und Arris soll es meistens laufen.
Dieses Update „Problem“ kann ich halt bei einem popligen Modem nicht so recht verstehen, zur Not kannst es beim Werner updaten lassen oder gegen 30 € 2x beim User Tobsen aus dem UM Forum.