KD Fibernode?

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Hitron-/Compal-/Technicolor-/Sagemcom-/Arris-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 3841
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: KD Fibernode?

Beitrag von Besserwisser » 28.01.2019, 19:06

Stargoose hat geschrieben:
28.01.2019, 10:59
Wäre darüber hinaus aber trotzdem interessant, zu wissen, welchen Zweck dieser KVz erfüllt bzw. welche Technik darin steckt.
Das könnte ein Einspeiser sein.
Ein Einspeiser hat einen Anschluß an das Energienetz mit Stromzähler usw.
Er versorgt sich selbst und weitere Verstärkerpunkte über das Koaxkabel in der Erde mit Betriebsspannung.
Dazu sind im Einspeiser ein/zwei große Netzteile eingebaut (230V~ -> 65V~/8A).
Diese Spannung versorgt die eigene Verstärkerwanne und dient auch als Fernspeisung für weitere Punkte.
In der Verstärkerwanne sitzt dann ein Netzteil von 65V~ -> 24V-, welches die einzelnen Kassetten versorgt.

:fahne:

Ich habe mal die Türen aufgemacht:
Bild003.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Stargoose
Newbie
Beiträge: 85
Registriert: 13.03.2016, 10:58

Re: KD Fibernode?

Beitrag von Stargoose » 05.02.2019, 22:43

Ok, und die Annahme, dass es sich hierbei um einen Fiber Node handelt, der ein eigenes Segment abbildet, haltet ihr für eher unwahrscheinlich?

Danke an @Besserwisser für das interessante Foto :)

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 3841
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: KD Fibernode?

Beitrag von Besserwisser » 05.02.2019, 23:15

Du siehst doch rechts unten in der Wanne
die gelben Leitungen mit den grünen Steckern.
Das sind Glasfaser-Patchkabel.

:fahne:

Benutzeravatar
NE3_Technician
Fortgeschrittener
Beiträge: 176
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: KD Fibernode?

Beitrag von NE3_Technician » 06.02.2019, 12:39

Besserwisser hat geschrieben:
28.01.2019, 19:06
Stargoose hat geschrieben:
28.01.2019, 10:59
Wäre darüber hinaus aber trotzdem interessant, zu wissen, welchen Zweck dieser KVz erfüllt bzw. welche Technik darin steckt.
Das könnte ein Einspeiser sein.
Ein Einspeiser hat einen Anschluß an das Energienetz mit Stromzähler usw.

Ich habe mal die Türen aufgemacht:

Bild003.jpg
Mir fällt gerade nix ein, was ne Flügeltür hat und kein Einspeiser ist.
Alle anderen Sachen passen ja in die Wannen und brauchen nicht so viel Platz.

Ich hoffe das ganze Werkzeug hast du nicht zum öffnen benutzt :brüll:

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelexperte
Beiträge: 973
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: KD Fibernode?

Beitrag von NoNewbie » 06.02.2019, 13:13

gibt es auch in anders
Vrp_2xBKG_klein.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
NE3_Technician
Fortgeschrittener
Beiträge: 176
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: KD Fibernode?

Beitrag von NE3_Technician » 06.02.2019, 13:58

Okay. Krass ...so noch nie gesehen. Vermutlich eher die Ausnahme , als die regel.