Einstellmöglichkeiten Hausverstärker

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Hitron-/Compal-/Technicolor-/Sagemcom-/Arris-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
robert_s
Insider
Beiträge: 3160
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Einstellmöglichkeiten Hausverstärker

Beitrag von robert_s » 13.06.2019, 23:30

spooky hat geschrieben:
13.06.2019, 21:43
Ich habe einfach mal eine allgemeine Frage:
Warum zum Henker verändert man was, wenn es läuft?
Nur damit es schöner aussieht?
Damit man für kommendes gerüstet ist, z.B. ein 4096-QAM Profil für den OFDM-Block.
spooky hat geschrieben:
13.06.2019, 21:43
Ich kann z.b. nicht selbst irgendwas verändern, da ich in einem MFH wohne.
Meine US Kanäle liegen zwischen 29-33 und es läuft....
...bis dann vielleicht doch mal OFDMA kommt...

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9363
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Einstellmöglichkeiten Hausverstärker

Beitrag von spooky » 14.06.2019, 00:09

@robert_s
Da ich Providerhardware dran habe, müsste es bei VFKD ja eigentlich rot blinken.
Mein Docsis 3.1 liegt auch zwischen 0.0 und Max 2.x, wenn ich sehe das da andere 6.0 haben...
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 613
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Einstellmöglichkeiten Hausverstärker

Beitrag von NE3_Technician » 14.06.2019, 06:16

Das Kabel was vom Hausübergabepunkt zum Verstärker geht abziehen und da den Router ranhaengen.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

Samchen
Insider
Beiträge: 4032
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: Einstellmöglichkeiten Hausverstärker

Beitrag von Samchen » 14.06.2019, 06:26

spooky hat geschrieben:
14.06.2019, 00:09
Da ich Providerhardware dran habe, müsste es bei VFKD ja eigentlich rot blinken.
Du kannst angeschlossen haben, was du möchtest! Da blinkt nirgends etwas rot! Wenn Probleme bestehen und diese nicht gemeldet werden, gibt es keine Probleme!

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9363
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Einstellmöglichkeiten Hausverstärker

Beitrag von spooky » 14.06.2019, 06:41

Samchen hat geschrieben:
14.06.2019, 06:26
spooky hat geschrieben:
14.06.2019, 00:09
Da ich Providerhardware dran habe, müsste es bei VFKD ja eigentlich rot blinken.
Du kannst angeschlossen haben, was du möchtest! Da blinkt nirgends etwas rot! Wenn Probleme bestehen und diese nicht gemeldet werden, gibt es keine Probleme!
Ich habe ja keine Probleme mit den Werten, die ich habe... es läuft. Ich bekomme Fullspeed 24/7...
wenn ich dann die Tabelle hier im Forum sehe, welche Werte eigentlich sein müßten, dann wundere ich mich halt, dass es trotzdem ohne Probleme läuft ;)
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 613
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Einstellmöglichkeiten Hausverstärker

Beitrag von NE3_Technician » 14.06.2019, 07:07

spooky hat geschrieben:
14.06.2019, 06:41
Samchen hat geschrieben:
14.06.2019, 06:26
spooky hat geschrieben:
14.06.2019, 00:09
Da ich Providerhardware dran habe, müsste es bei VFKD ja eigentlich rot blinken.
Du kannst angeschlossen haben, was du möchtest! Da blinkt nirgends etwas rot! Wenn Probleme bestehen und diese nicht gemeldet werden, gibt es keine Probleme!
Ich habe ja keine Probleme mit den Werten, die ich habe... es läuft. Ich bekomme Fullspeed 24/7...
wenn ich dann die Tabelle hier im Forum sehe, welche Werte eigentlich sein müßten, dann wundere ich mich halt, dass es trotzdem ohne Probleme läuft ;)
Es läuft alles und du hast Vollspeed ?

Aber die werte stimmen nicht ! Dann lass uns Mal deine Anlage auseinander nehmen :brüll:
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

Stargoose
Fortgeschrittener
Beiträge: 120
Registriert: 13.03.2016, 10:58

Re: Einstellmöglichkeiten Hausverstärker

Beitrag von Stargoose » 14.06.2019, 12:28

So, das Thema hat sich erübrigt. Heute Morgen hat VFKD eine schadhafte Muffe im Bürgersteig vor meinem Nachbarhaus ausgetauscht, offensichtlich war dort Wasser eingedrungen. Seit Abschluss der Reparatur sind die Werte wieder in Ordnung :grin:

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 613
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Einstellmöglichkeiten Hausverstärker

Beitrag von NE3_Technician » 14.06.2019, 22:29

Schadeee ... Jetzt hätte man ein schönes Beispiel aufzeigen können für schlechte werte am Hüp :)
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

Stargoose
Fortgeschrittener
Beiträge: 120
Registriert: 13.03.2016, 10:58

Re: Einstellmöglichkeiten Hausverstärker

Beitrag von Stargoose » 14.06.2019, 23:13

NE3_Technician hat geschrieben:
14.06.2019, 22:29
Schadeee ... Jetzt hätte man ein schönes Beispiel aufzeigen können für schlechte werte am Hüp :)
Beim nächsten mal dann :wink: Ich bin froh, dass ich jetzt wieder eine stabile Leitung habe. Wobei KD da wirklich schnell reagiert hat - Auslöser war wohl eine gestern eingegangene Störungsmeldung eines Nachbarn, der über Totalausfall klagte. Der Drei-Mann-Trupp hat den Gehsteig trotz widriger Wetterbedingungen in Rekordzeit aufgegraben und die abgesoffene Muffe ausgetauscht - Hut ab!