Frage Bandbreite

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Hitron-/Compal-/Technicolor-/Sagemcom-/Arris-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Hangaround
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19.06.2019, 21:06

Frage Bandbreite

Beitrag von Hangaround » 19.06.2019, 21:12

Hallo zusammen,

Ich hoffe ihr könnt mir helfen....

Habe heute meinen Red Internet & Phone 400 aktiviert mit einer seperat gekauften 6490.

Komischerweise bekomme ich jedoch nur zwischen 35 und 50 Mbit im Downstream in diversen Speedtests. (per LAN und WLAN).

Komischerweise werden mir jedoch in der Kabelinformation der Fritzbox über 400Mbit angezeigt.

Habe dies und die Kanalwerte mal in den Anhang gepackt.

Vielen Dank im voraus!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DarkStar
Insider
Beiträge: 7084
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Frage Bandbreite

Beitrag von DarkStar » 19.06.2019, 21:18

Bei diesen Modemwerten und SNR/MSE wundert mich das gar nicht, da sollte dringend ein Techniker ran (dazu muss das Original Modem angeschlossen werden).

Hangaround
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19.06.2019, 21:06

Re: Frage Bandbreite

Beitrag von Hangaround » 19.06.2019, 21:42

Danke für die schnelle Rückmeldung.

Reicht dann ein Techniker der per Ferndiagnose arbeitet oder muss ein Techniker vor Ort kommen ?...

Ärgerliche Geschichte...

DarkStar
Insider
Beiträge: 7084
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Frage Bandbreite

Beitrag von DarkStar » 19.06.2019, 21:47

Das kann nur vor Ort behoben werden.

Hangaround
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19.06.2019, 21:06

Re: Frage Bandbreite

Beitrag von Hangaround » 19.06.2019, 22:48

Muss der Techniker an den Hausanschluss oder an die Dose in meiner Mietwohnung?

DarkStar
Insider
Beiträge: 7084
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Frage Bandbreite

Beitrag von DarkStar » 19.06.2019, 23:05

Wahrscheinlich an beides.

Hangaround
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19.06.2019, 21:06

Re: Frage Bandbreite

Beitrag von Hangaround » 19.06.2019, 23:20

Ich habe nicht den mitgelieferten 2 zu 3 Multimedia-Dosenadapter verwendet, sondern den des Vormieters. Kann das auch ein Grund für das Problem sein ?

robert_s
Insider
Beiträge: 3160
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Frage Bandbreite

Beitrag von robert_s » 19.06.2019, 23:25

Hangaround hat geschrieben:
19.06.2019, 23:20
Ich habe nicht den mitgelieferten 2 zu 3 Multimedia-Dosenadapter verwendet, sondern den des Vormieters. Kann das auch ein Grund für das Problem sein ?
Dosenadapter ist grundsätzlich eine Notlösung, die eher im Ausnahmefall kein Problem macht. Die Dose muss durch eine richtige Multimedia-Dose ersetzt werden. Im Idealfall durch eine mit niedrigerer Ausgangsdämpfung, dann könnte der Dosentausch alleine das Problem lösen. Wenn Du nicht nur auf den Techniker warten willst, könntest Du selbst schon mal nachschauen, was da derzeit für eine Dose bei Dir verbaut ist.

reneromann
Insider
Beiträge: 4338
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Frage Bandbreite

Beitrag von reneromann » 20.06.2019, 08:36

Da hilft keine andere Dose mehr - der Anschluss muss bei 20 dB Schieflage (138 zu 602 MHz) neu eingepegelt und entzerrt werden.

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2016
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Frage Bandbreite

Beitrag von Menne » 20.06.2019, 08:39

ruf die Hotline Self Install Fehlgeschlagen, aber das VF Modem muss dran sein!
Der Glubb is a Depp!