Neuer Kabel-Vertrag - Modem-Werte so in Ordnung?

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Hitron-/Compal-/Technicolor-/Sagemcom-/Arris-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
marzig
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24.06.2019, 10:21

Neuer Kabel-Vertrag - Modem-Werte so in Ordnung?

Beitrag von marzig » 24.06.2019, 10:43

Hallo zusammen,

ich habe seit 3 Tage einen Kabel-Internet Vertrag bei Vodafone Kabel mit 200Mbit Downstream. Habe mit dazu eine eigene FritzBox 6591 gekauft und angeschlossen (FritzOS Version 7.04).
Seit dem bekomme ich einige merkwürdige Modem-Logs die ich nicht deuten kann.

Code: Alles auswählen

24.06.2019 08:06:31 CM-STATUS message sent. Event Type Code: 24; Chan ID: 33; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDMA Profile ID: 1.;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
24.06.2019 07:32:00 RNG-RSP CCAP Commanded Power in Excess of 6 dB Below the Value Corresponding to the Top of the DRW;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
24.06.2019 00:15:48 CM-STATUS message sent. Event Type Code: 24; Chan ID: 33; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDMA Profile ID: 1.;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
23.06.2019 14:56:35 No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
23.06.2019 12:33:30 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
22.06.2019 21:03:25 No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
22.06.2019 20:01:40 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
22.06.2019 19:57:21 DHCP RENEW sent - No response for IPv4;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
22.06.2019 19:54:19 No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
22.06.2019 19:45:31 DHCP RENEW WARNING - Field invalid in response v4 option;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
22.06.2019 19:40:32 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
01.01.1970 01:01:25 Primary lease failed, IPv4 fallback initiated;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
01.01.1970 01:01:25 DHCP FAILED - Critical field invalid in response;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
01.01.1970 01:01:17 No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
Das erste mal habe ich den Router am 22.06. um ca 19:40 angeschlossen. Am 23.06. um 12:33 habe ich den Router zu einer anderen Multimedia-Dose in meiner Mietwohnung angeschlossen. Mich wundern vor allem die No Ranging Response Einträge kurz (1-1.5h) nach dem Anschließen der FritzBox und die CM-STATUS bzw RNG-RSP Einträge.

Die Multimedia Dose ist eine Teleste APM06C1. Ist die in Ordnung? (Das Gebäude ist schon ein wenig älter).
Als Kabel von der Dose zum Router verwende ich das mitgelieferte Kabel der Vodafone-Station (ohne Verschraubung, F-Stecker nur zum Stecken).
Das Koaxialkabel, welches in die Multimediadose geht, kommt aus einer TV-Dose aus dem anliegenden Zimmer (Kabellänge = Wandstärke + 10cm). Zumindest sehe ich an der TV-Aufputzdose zwei Kabel, die unten raus kommen:
Eins was aus dem Boden kommt und eins, das in die Wand geht (quasi da wo auf der anderen Seite der Wand die Multimediadose hängt).

Die Modemwerte:
Kanaele1.png
Kanaele2.png
KanaeleUpstream.png
Statistik.png

Sind die Werte so in Ordnung? Wie sieht es mit den Modem-Log-Einträgen aus?
Was mich auch ein wenig beunruhigt sind die nicht korrigierbaren Fehler. Oder sind diese in einem normalen Maß für 24h?
Kann man durch einen Austausch der Dose bessere "Werte" erhalten?

Als Vergleich habe ich noch die Werte von der Vodafone-Station (die sind jedoch von einer anderen Dose in der Wohnung, welche ich jedoch ungerne verwenden möchte. Der Router sollte möglichst im Büro bei NAS und Rechner stehen und nicht im Esszimmer):

IMG_6787.PNG
IMG_6788.PNG

Würde mich sehr freuen wenn jemand erfahrenes drüber schauen könnte :)

Viele Grüße und Danke im Vorraus

edit:
Gerade kam noch einmal ein T3 Timeout :(

Code: Alles auswählen

24.06.2019 11:13:57 No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=98:9b:cb:7f:c1:81;CMTS-MAC=00:17:10:9f:5f:0e;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9363
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Neuer Kabel-Vertrag - Modem-Werte so in Ordnung?

Beitrag von spooky » 24.06.2019, 15:00

Läuft alles durch?
Hast du speedprobleme oder Abbrüche?
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

marzig
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24.06.2019, 10:21

Re: Neuer Kabel-Vertrag - Modem-Werte so in Ordnung?

Beitrag von marzig » 24.06.2019, 15:35

Speedprobleme grundsätzlich nicht. Natürlich bricht die Verbindung bei den T3 Timeouts ab. Was die anderen Log-Einträge konkret bedeuten weiß ich nicht, da ich währenddessen auf der Arbeit war und nicht konkret sagen kann ob was abgebrochen ist.

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 613
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Neuer Kabel-Vertrag - Modem-Werte so in Ordnung?

Beitrag von NE3_Technician » 24.06.2019, 21:57

67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee: