Vodafone Glasfaser ohne Vodafonebox?

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Hitron-/Compal-/Technicolor-/Sagemcom-/Arris-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
robert_s
Insider
Beiträge: 3304
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Vodafone Glasfaser ohne Vodafonebox?

Beitrag von robert_s » 23.07.2019, 21:10

rv112 hat geschrieben:
23.07.2019, 20:45
Bei Ethernet hat man halt den Vorteil seinen Router direkt an die Dose, ohne Modem zu hängen. Finde ich gut gelöst.
Nee, Du hängst es an den vom Anbieter gestellten ONT, der tatsächlich ein Glasfasermodem bzw. bei der Telekom sogar eigentlich ein Glasfaserrouter (quasi dauerhaft im "Bridge Modus") ist. Einen Stromanschluss braucht der natürlich auch.

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 581
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Vodafone Glasfaser ohne Vodafonebox?

Beitrag von sch4kal » 23.07.2019, 21:23

Zur Not nimmst ein GPON Transceiver und steckst den LC-Stecker direkt in deine NIC des Routers ein.

robert_s
Insider
Beiträge: 3304
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Vodafone Glasfaser ohne Vodafonebox?

Beitrag von robert_s » 23.07.2019, 21:25

sch4kal hat geschrieben:
23.07.2019, 21:23
Zur Not nimmst ein GPON Transceiver und steckst den LC-Stecker direkt in deine NIC des Routers ein.
Für GPON brauchst Du aber keinen Transceiver, sondern einen ONT. Und der muss ziemlich genau wie ein Kabelmodem provisioniert werden. Wenn Dir Dein Anbieter keinen eigenen GPON-ONT provisioniert, kannst Du den nicht verwenden.

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1878
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Vodafone Glasfaser ohne Vodafonebox?

Beitrag von Abraxxas » 23.07.2019, 22:18

Ich lach mich tot.

rv112
Newbie
Beiträge: 65
Registriert: 01.06.2019, 21:40

Re: Vodafone Glasfaser ohne Vodafonebox?

Beitrag von rv112 » 24.07.2019, 05:41

Geht das mit ONT? Provisioniert VDF eigene? Das wäre natürlich auch machbar.
KabelBW Internet seit 2003

- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Insider
Beiträge: 3304
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Vodafone Glasfaser ohne Vodafonebox?

Beitrag von robert_s » 24.07.2019, 06:05

rv112 hat geschrieben:
24.07.2019, 05:41
Geht das mit ONT? Provisioniert VDF eigene? Das wäre natürlich auch machbar.
Ich schrieb doch: Vodafone betrachtet den gestellten ONT als "Netzabschluss" (irgendwo hat jemand mal einen entsprechenden Text gepostet), und provisioniert deshalb natürlich keine kundeneigenen ONT.

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 581
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Vodafone Glasfaser ohne Vodafonebox?

Beitrag von sch4kal » 24.07.2019, 07:36

Ich glaube da könnte man rechtlich wirklich scheitern, ein eigenes ONT provisionieren zu lassen. Die BNA wird das gestellte ONT wohl als „passiven“ Netzabschlusspunkt sehen. Ist aber dann auch nicht weiter tragisch. Den gesetzten HAV im HFC-Netz muss man ja schließlich auch mit Strom versorgen.

robert_s
Insider
Beiträge: 3304
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Vodafone Glasfaser ohne Vodafonebox?

Beitrag von robert_s » 24.07.2019, 08:39

sch4kal hat geschrieben:
24.07.2019, 07:36
Ich glaube da könnte man rechtlich wirklich scheitern, ein eigenes ONT provisionieren zu lassen. Die BNA wird das gestellte ONT wohl als „passiven“ Netzabschlusspunkt sehen.
So ein ONT ist bis auf das Medium aber von der Funktionalität her einem DOCSIS-Kabelmodem wirklich sehr ähnlich. Wenn die KNB schon das gestellte DOCSIS-Modem nicht als "passiven" Netzabschluss durchdrücken konnten, wäre es inkonsequent, den ONT als solchen zu akzeptieren.

rv112
Newbie
Beiträge: 65
Registriert: 01.06.2019, 21:40

Re: Vodafone Glasfaser ohne Vodafonebox?

Beitrag von rv112 » 24.07.2019, 08:53

Gut eleganter wäre es halt direkt mit Glas bis zum Router zu fahren.
KabelBW Internet seit 2003

- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

hypnorex
Fortgeschrittener
Beiträge: 440
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: Vodafone Glasfaser ohne Vodafonebox?

Beitrag von hypnorex » 24.07.2019, 12:00

Eigentlich selbstverständlich. Nun haben die sich leider wieder etwas anderes einfallen lassen und kommen damit auch noch durch. :-(
Red Internet & Phone 1000 Cable
FritzBox 6591 (gekauft)