S: alternativen DNS

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Hitron-/Compal-/Technicolor-/Sagemcom-/Arris-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Dungeonwatcher
Fortgeschrittener
Beiträge: 218
Registriert: 23.05.2006, 11:40
Wohnort: Berlin (13059)

S: alternativen DNS

Beitrag von Dungeonwatcher » 07.11.2006, 09:25

Moin! 8)

Dieser schrottige DNS von KDG tut mal wieder mächtig nerven. Abgesehen davon das er eine privaten IP hat (10.10.10.252 bzw. 10.10.10.244), ist er lahm ohne Ende und seine Aktualisierung scheint auch nur im 12h Takt zu geschehen. Desweiteren liefert er einfach zu oft eine Meldung über nicht gefundene Seiten zurück, so das ein mehrmaliges reload nötig ist. :?

Kennt hier jemand einen alternativen öffentlichen DNS und verrät ihn mir? :roll:

Bye/2

Nachtrag:

Ich bin doch tatsächlich selber fündig geworden:

--> http://dns.stanar.de/

ossi

Beitrag von ossi » 09.11.2006, 09:15

Und das funktioniert? Wo stellst du denn den alternativen DNS ein? Im Router nach dem Kabelmodem oder in den Netzwerkverbindungen des PC.

Benutzeravatar
Dungeonwatcher
Fortgeschrittener
Beiträge: 218
Registriert: 23.05.2006, 11:40
Wohnort: Berlin (13059)

Beitrag von Dungeonwatcher » 09.11.2006, 10:33

Moin! 8)

In letzterem. Wie das bei Winblöd funktioniert weiss ich nicht, aber bei der eCS (aka OS/2) einfach die Datei C:\MPTN\ETC\resolv2 erweitern. Das sieht bei mir dann aktuell so aus:
; DNS-Server der TU-Berlin

nameserver 130.149.4.20
nameserver 130.149.2.12

; DNS-Server von Kabel-Deutschland

nameserver 10.10.10.252
nameserver 10.10.10.244

; DNS-Server von T-Online

nameserver 217.237.150.33
nameserver 194.25.2.129

; DNS-Server vom DFN

nameserver 193.174.75.154
nameserver 193.174.75.166
nameserver 193.174.75.178

; DNS-Server UNI-Köln

nameserver 134.95.100.208
nameserver 134.95.129.23

; DNS-Server Versatel

nameserver 212.7.148.65
nameserver 212.7.148.97
nameserver 62.72.64.237
nameserver 62.72.64.241
Bye/2

Benutzeravatar
JustMe
Fortgeschrittener
Beiträge: 109
Registriert: 14.10.2006, 03:17
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von JustMe » 12.11.2006, 22:05

10.10.10.xxx sind private IP´s?

Ich dachte immer private Netzwerke hätten 192.168.xxx.xxx

Benutzeravatar
Dungeonwatcher
Fortgeschrittener
Beiträge: 218
Registriert: 23.05.2006, 11:40
Wohnort: Berlin (13059)

Beitrag von Dungeonwatcher » 12.11.2006, 22:36

JustMe hat geschrieben:10.10.10.xxx sind private IP´s?

Jupp.
Ich dachte immer private Netzwerke hätten 192.168.xxx.xxx
Ebenso die 10.10.*.*

Benutzeravatar
Power-Gamer2004
Kabelfreak
Beiträge: 1291
Registriert: 20.05.2006, 02:40
Wohnort: Ludwigshafen

Beitrag von Power-Gamer2004 » 14.11.2006, 18:10

10.10.*.* ist der interne Netzwerk-Bereich von Kabel Highspeed.
Und dazu gehört eben auch der DNS-Server 10.10.10.252.

Als KD-Kunden kann ich den Level3 DNS-Server nutzen dieser liegt direkt im KD-Netz und ist somit sehr gut erreichbar:

212.113.0.3
Kabel Digital Home (Pace/Humax)
Kabel Highspeed 32000/2000 (12.02.08) + Kabel Phone Flat
Scientific Atlanata WebSTAR EPX2203 + D-Link DI-524
Sky
DVB-C (Humax PR-1000HD + Pace)
DVB-S (SkyStar 2 + Humax PR-Fox)
Bose 5.1-System

Benutzeravatar
Dungeonwatcher
Fortgeschrittener
Beiträge: 218
Registriert: 23.05.2006, 11:40
Wohnort: Berlin (13059)

Beitrag von Dungeonwatcher » 15.11.2006, 12:13

Moin! 8)
Power-Gamer2004 hat geschrieben:10.10.*.* ist der interne Netzwerk-Bereich von Kabel Highspeed.
Und dazu gehört eben auch der DNS-Server 10.10.10.252.
Genau.
Als KD-Kunden kann ich den Level3 DNS-Server nutzen dieser liegt direkt im KD-Netz und ist somit sehr gut erreichbar:

212.113.0.3
Jou, der scheint auch richtig schnell zu sein. THNX

Nur warum wird dieser Server nirgends erwähnt, oder bin ich einfach nur blind? :roll:

Bye/2

rubinho
Newbie
Beiträge: 76
Registriert: 28.11.2006, 21:21
Wohnort: Illingen/Saar

Beitrag von rubinho » 28.11.2006, 21:30

Hallo erstmal !

Ich glaube ich bin hier richtig !


Das DNS Problem ist mir auch bekannt, ich habe auch deswegen schon eine Störung gemeldet (zum X-ten mal)
Die taten aber völlig Ahnungslos und schickten mir einen Techniker, der mir den Verstärker nachjustierte.
Ich sagte zwar dem Techniker das es nicht am Verstärke liege sondern am DNS von KDG. Aber er ignorierte meine Aussagen und schraubte fröhlich weiter.

Jetzt hab ich den DNS von Strato eingetragen und seitdem hatte ich ruhe.
Von dem Level 3 DNS Server wusste ich allerdings auch nichts.

Gruß
Rubinho

Benutzeravatar
Power-Gamer2004
Kabelfreak
Beiträge: 1291
Registriert: 20.05.2006, 02:40
Wohnort: Ludwigshafen

Beitrag von Power-Gamer2004 » 28.11.2006, 23:00

Hatte mit dem KD-DNS wieder große Probleme heute, daher bin ich wieder auf den Level3-DNS umgestiegen.

Von diesem DNS-Server wusste ich auch nix bis ich es in einem anderen Forum gelesen habe.
Kabel Digital Home (Pace/Humax)
Kabel Highspeed 32000/2000 (12.02.08) + Kabel Phone Flat
Scientific Atlanata WebSTAR EPX2203 + D-Link DI-524
Sky
DVB-C (Humax PR-1000HD + Pace)
DVB-S (SkyStar 2 + Humax PR-Fox)
Bose 5.1-System