Internet Kabel Verlängerung Signalstärke / 2 Fragen Dazu

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Hitron-/Compal-/Technicolor-/Sagemcom-/Arris-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
meinereiner
Fortgeschrittener
Beiträge: 204
Registriert: 30.08.2006, 18:33

Beitrag von meinereiner » 15.12.2006, 21:09

Was ich nicht einordnen kann ist die Aussage Modemwerte normal = volle Bandbreite.
Dem ist IMO nicht zwingend so, da die realen Werte ja noch so manch anderen Einfluss haben.
Theor. klar...

Ein Zwischendrinn gibt es wohl - mein Anschluss kann Top sein, wenn die Gegenstelle im WWW eben lahm ist, habe ich weder nichts, noch alles - eben was dazwischen.

Gruß

Benutzeravatar
Nemada
Newbie
Beiträge: 59
Registriert: 13.12.2006, 14:52
Wohnort: Neu Anspach

Beitrag von Nemada » 15.12.2006, 21:15

Laut meiner Info liegt am Modem theoretisch immer die höchste Geschindigkeit an, die durch die Provisionierungsdaten im Modem runtergeregelt wird. Daher ist es unerheblich ob ich eine 2.000ér oder 10.000´er Downloadrate habe.
Die Änderung der Geschwindigkeit findet nur im Modem (in Verbindung mit den Vertragsdaten des Kunden) statt.

Im Gegensatz dazu ist DSL sehr stark von der Leitungslänge und -Qualität abhängig.
D.H. das ich privat nur 1.000 von Arcor garantiert bekomme, aber mein Nachbar eine 2.000 Leitung hat. Die Leitungsdämpfung ist auf dem Stück zwischen den beiden Häusen einach zu groß. Praktisch surfe ich mit ca. 1.750 bis 1.800.

Ich bin überigens kein Aussendienstler, und beziehe mich auch Gespräche mit dem NetworkManagementCenter in Berlin.
Wenn sich ein Fehler einschleicht bitte ich mich zu berichtigen, da ich auch immer gerne was dazulerne.

Nemada < der auch als KDG´ler nicht alles genau wissen muß

Benutzeravatar
Hobler
Kabelexperte
Beiträge: 511
Registriert: 30.04.2006, 12:24
Wohnort: Ettlingen/ Kabel BW

Beitrag von Hobler » 15.12.2006, 21:15

meinereiner hat geschrieben:Ein Zwischendrinn gibt es wohl - mein Anschluss kann Top sein, wenn die Gegenstelle im WWW eben lahm ist, habe ich weder nichts, noch alles - eben was dazwischen.
Das liegt dann aber eher daran das die Server dir eben nicht die beste Bandbreite geben.
Ich hab manchmal mehr Bandbreite, manchmal weniger. Das ist völlig normal... :roll:
Nemada hat geschrieben:D.H. das ich privat nur 1.000 von Arcor garantiert bekomme, aber mein Nachbar eine 2.000 Leitung hat. Die Leitungsdämpfung ist auf dem Stück zwischen den beiden Häusen einach zu groß. Praktisch surfe ich mit ca. 1.750 bis 1.800.
Ich kenne jemand der hat sich voller Freude DSL 16000 bestellt.
Als er dann das bekommen hat, hat er die Leistung von DSL 10000 gehabt.
Die Nachbarn hatten sich dann beschwert das das Internet in den letzten Tagen so langsam ist.
Die Nachbarn wurden also beeinflusst von meinem Kumpel. Der musste auf DSL6000 runter...
Seitdem gehts auch bei den Anwohnern wieder normal. Die Leitungen geben sowas nicht her :P

Bei Kabel-Internet gibts sowas nicht :grin:

meinereiner
Fortgeschrittener
Beiträge: 204
Registriert: 30.08.2006, 18:33

Beitrag von meinereiner » 16.12.2006, 14:43

Moin,

ja klar, ich habe es einfach falsch verstanden.

DSL = zu weit weg, träumst du nur von den theo. Leistungsdaten
Kabel = theo. sollte da entspr. immer die volle Leistung machbar sein (außer vielleicht im Plattenbau in Berlin wo 18 Uhr gleichzeitig 100 User aus einem Haus surfen...)

So geshen - logo.
Es wat ein stressiger Tag...;-)

Gruß

Benutzeravatar
Power-Gamer2004
Kabelfreak
Beiträge: 1291
Registriert: 20.05.2006, 02:40
Wohnort: Ludwigshafen

Beitrag von Power-Gamer2004 » 16.12.2006, 17:06

Ob etwas schlechter oder besser durch das andere Kabel geworden ist kann man wegen den anderen Channels nicht sagen.
Aber es reicht eigentlich aus um ohne Einschränkungen zu surfen.

Und normalerweise ist es auch so wenn es da ist, ist es da.
Kabel Digital Home (Pace/Humax)
Kabel Highspeed 32000/2000 (12.02.08) + Kabel Phone Flat
Scientific Atlanata WebSTAR EPX2203 + D-Link DI-524
Sky
DVB-C (Humax PR-1000HD + Pace)
DVB-S (SkyStar 2 + Humax PR-Fox)
Bose 5.1-System

rubinho
Newbie
Beiträge: 76
Registriert: 28.11.2006, 21:21
Wohnort: Illingen/Saar

Beitrag von rubinho » 16.12.2006, 22:00

Ich hab in den letzten 2 Tagen wieder massive Probleme mit meinem Internet-Anschluss gehabt.

Ich bekam keine saubere Verbindung zum KDG Gateway (Andauernd Ping aussetzer)


Nachdem ich wiedermal mit einem Hotline-Mitarbeiter gesprochen habe und ich bis nächste Woche auf den Techniker warten muss, hatte ich mich dazu entschlossen selbst mal Hand an den Verstärker zu legen. (Mit Einverständnis des Hotline-Mitarbeiters)

Vorher hatte ich folgende Werte:

Downstream
Power Level 15,6 dBmV
SNR ca. 25-26 db

Upstream
PL 27 dBmV



Jetzt habe ich folgende Werte und mein Anschluss lüppt wieder

[ externes Bild ]

Letztendlich war der Downstream der Übeltäter, nachdem ich am DS Poti schraubte wurde die Verbindung stabil.

Der Rauschabstand lies sich aber nicht noch weiter erhöhen :cry:

Jetzt meine Frage, weiß einer wo im allgemeinen die Grenzen liegen (SNR) ?
Sind meine Werte jetzt in einem normalen Bereich ?

Gruß
Rubinho
ISP1: Vodafone Internet & Phone Kabel (200/12Mbit)
ISP2: 1und1 ADSL (6000/730kb)
Phone über Sipgate/Dus.net (Telekomless :) )
Router: Pfsense 2.2
Voip-Gateway: Asterisk@Raspberry2
TK-Anlage: Fritzbox 7490

Benutzeravatar
Power-Gamer2004
Kabelfreak
Beiträge: 1291
Registriert: 20.05.2006, 02:40
Wohnort: Ludwigshafen

Beitrag von Power-Gamer2004 » 16.12.2006, 22:36

Also deine Werte sind in Ordnung.

Das Kabelinternet zeigt sich normalerweise tolerant aber das Signal sollte nicht übersteuern aber auch nicht zu schwach sein.

Der Bereich im Downstream bzgl. des Rauchabstandes sollte mindestens 30db bis höchstens 40 db betragen.

Der Upstream liegt etwas 39.5db bis 45db.

Bin zwar kein Fachmann aber solang diese Werte in etwa eingehalten werden sollte es funktionieren.
Kabel Digital Home (Pace/Humax)
Kabel Highspeed 32000/2000 (12.02.08) + Kabel Phone Flat
Scientific Atlanata WebSTAR EPX2203 + D-Link DI-524
Sky
DVB-C (Humax PR-1000HD + Pace)
DVB-S (SkyStar 2 + Humax PR-Fox)
Bose 5.1-System

Sigma
Fortgeschrittener
Beiträge: 125
Registriert: 13.12.2006, 17:13
Wohnort: Berlin

Beitrag von Sigma » 16.12.2006, 22:36

leider sehen wir nur nen bild mit nen Link "Bilder-Hosting.info " (anstat deine aktuellen werte)
scheinbar hat die seite was dagegen das man auf die bilder verlinkt lade an besten dein bild
http://imageshack.us/
hier hoch

Benutzeravatar
Power-Gamer2004
Kabelfreak
Beiträge: 1291
Registriert: 20.05.2006, 02:40
Wohnort: Ludwigshafen

Beitrag von Power-Gamer2004 » 16.12.2006, 22:49

Ich habe Rubinhos-Eintrag editiert.
Der Link sollte nun ersichtlich sein.

In Zukunft bitte den angegeben Link benutzen und keinen direkten zum Bild da direktes verlinken nicht erlaubt ist.
Kabel Digital Home (Pace/Humax)
Kabel Highspeed 32000/2000 (12.02.08) + Kabel Phone Flat
Scientific Atlanata WebSTAR EPX2203 + D-Link DI-524
Sky
DVB-C (Humax PR-1000HD + Pace)
DVB-S (SkyStar 2 + Humax PR-Fox)
Bose 5.1-System

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 17.12.2006, 09:51

MartinWilli83 hat geschrieben:leider sehen wir nur nen bild mit nen Link "Bilder-Hosting.info " (anstat deine aktuellen werte)
scheinbar hat die seite was dagegen das man auf die bilder verlinkt lade an besten dein bild
http://imageshack.us/
hier hoch
Die Seite hat nichts dagegen dass man Bilder verlinkt. Wozu sonst gibts die?

Was sie aber nicht mag, ist Hotlinking(also Verlinkung auf das direkte Bild ohne die Verlinkung mit dem kleineren Bild).

Bilder-Hosting.info ist ein Service von unserem Hoster Sebastian. ;)
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free