Vodafone startet GigaTV NetBox

In diesem Forum geht es um die GigaTV 4K Box und die GigaTV NetBox, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone GigaTV"-Produkten liefert, sowie um die dazugehörige GigaTV-App.
Forumsregeln
Forenregeln
Samchen
Insider
Beiträge: 4009
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: Vodafone startet GigaTV NetBox

Beitrag von Samchen » 13.12.2018, 11:59

Anne1 hat geschrieben:
13.12.2018, 07:15
Wie sieht die FB aus. Wie die von der GiGa Box?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Anne1
Fortgeschrittener
Beiträge: 148
Registriert: 19.01.2015, 11:10

Re: Vodafone startet GigaTV NetBox

Beitrag von Anne1 » 13.12.2018, 14:14

Danke. Die Anordnung der Ziffern gefällt mir besser. Hoffentlich wird das bei der GiGa Box auch so.

sfc2zweier
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11.12.2018, 20:46

Re: Vodafone startet GigaTV NetBox

Beitrag von sfc2zweier » 14.12.2018, 10:23

Samchen hat geschrieben:
12.12.2018, 00:32
Netflix ist auf der Netbox noch nicht nutzbar!
Dann finde ich es ja richtig cool, das man damit wirbt.
Sky go app soll theoretisch auch funktionieren oder gibt es da irgendwelches Lizenz wirr warr?

Gezde
Newbie
Beiträge: 52
Registriert: 22.08.2018, 12:42

Re: Vodafone startet GigaTV NetBox

Beitrag von Gezde » 14.12.2018, 14:21

Sky go? Aber wie? Hab alle Versionen probiert.. Alle stürzen ab

REMchen
Newbie
Beiträge: 98
Registriert: 07.11.2007, 14:09
Wohnort: Hannover

Re: Vodafone startet GigaTV NetBox

Beitrag von REMchen » 14.12.2018, 15:31

RTL Passion HD kann man über die Box seit vorgestern über die relaunchte App TVNow Premium schauen. Erster Monat kostenlos, danach 4,99€/Monat. Enthalten sind auch RTL Crime HD, RTL Living HD, Geo TV HD, TVnow US sowie Mediatheken aller Sender (inklusive Watchbox) und sämtliche RTL-Free-TV-Sender in HD (also auch toggo plus).

Über den Amazon Fire TV Stick gibt's übrigens alle diese Sender nur in SD - "aus lizenzrechtlichen Gründen".

Nein, dies war kein Werbeblock, und ich werde auch nicht von RTL bezahlt. Auch wenn es sich so anhört. Bis hierher vielen Dank. Und nun das Wetter.
Vodafone: GigaTV-App mit BigScreen Option, HD Premium Net, HD Premium Plus Net (über WLAN)
Internetzugang: htp NGN (Glasfaser FTTB, 50/10)
Kabel-TV-Anschluss: htp TV
Fernseher: Samsung UE 32 ES 6710
WLAN-Router: Fritz!Box 7490, Firmware-Version FRITZ!OS 07.01

iNsiderKDG
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21.12.2018, 23:39

Re: Vodafone startet GigaTV NetBox

Beitrag von iNsiderKDG » 21.12.2018, 23:55

sfc2zweier hat geschrieben:
14.12.2018, 10:23
Samchen hat geschrieben:
12.12.2018, 00:32
Netflix ist auf der Netbox noch nicht nutzbar!
Dann finde ich es ja richtig cool, das man damit wirbt.
Sky go app soll theoretisch auch funktionieren oder gibt es da irgendwelches Lizenz wirr warr?
Theoretisch sollten alle AndroidTV Apps laufen, die im AppStore freigegeben sind. Netflix will immer eine separate Zertifizierung. Sollte aber hoffentlich in absehbarer Zeit erfolgen. Leider nicht mehr vor Weihnachten.

lg

iNsiderKDG
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21.12.2018, 23:39

Re: Vodafone startet GigaTV NetBox

Beitrag von iNsiderKDG » 22.12.2018, 00:15

Breymja hat geschrieben:
06.12.2018, 14:42
Gezde hat geschrieben:
06.12.2018, 06:25
Breymja hat geschrieben:
06.12.2018, 02:02
Hat man mich übersehen oder weiß da keiner was? Ich möchte die Internetbox STATT meiner Kabelbox haben, kann aber nur für 5€ eine zusätzliche buchen. Geht das irgendwie? Dann könnte das 15 Meter Kabel, das hier blöd rumhängt endlich weg. Könnte vielleicht die Kabelbox einfach wegpacken und nur die zusätzliche Box nutzen, aber ich hasse es, irgendwelche Geräte rumliegen zu haben, die ich nicht benötige. Ganz abgesehen von den zusätzlichen Kosten und der längeren Vertragslaufzeit bei der Kabelbox. (24 statt 12 Monate)
Na du müsstest dann dein kabel Vertrag für tv komplett kündigen und dann für 9,99 Euro (im 2. Jahr 14,99) die netbox standalone bestellen
Ich kann also zum 1. April meine Kabelbox kündigen und dann eine Netbox bestellen? Kann man das irgendwie so machen, dass ich da nicht mehrere Tage ohne TV habe? Ich würde die ja gern sofort bestellen und die andere bis da weiterzahlen.

Kabelanschluss ist bei mir in der Miete inklusive - da ich den sowieso zahle ist es mir ehrlich gesagt aber auch egal, ob ich Kabel nutze oder nicht. Der Komfort einer Internetbox ist mir tausendmal lieber. (Ding nehmen und woanders hinstellen - fertig.) Anscheinend gibt's aber WLAN Probleme? Mein Smart TV schafft 4K HDR Filme von Netflix und Amazon völlig ohne Probleme über WLAN - hoffentlich spackt die Box da nicht. AC wird sie ja können?
Die Netflix Testversion läuft bei mir an einem VF VDSL 100 absolut flüssig mit UHD an einem Denon Receiver mit Sony Bravia. Dolby ATMOS wird derzeit noch nicht vom Treibern des Broadcom Chipset der GigaTV Net Box unterstützt. Hoffen wir mal das Netflix die App bald offiziell freigibt.

lg

Benutzeravatar
JogiWeiss
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 15.03.2017, 08:48
Wohnort: Landstuhl

Re: Vodafone startet GigaTV NetBox

Beitrag von JogiWeiss » 22.12.2018, 12:42

Habe heute mal bei der Technik angerufen, da mehrere Probleme.
Giga TV 4K Box - Schlagen sämtliche Aufnahmen fehl. (Ist aber ein anderes Thema)
Giga TV Net Box:
Da meine Box immer noch Ruckelt und am 6.12. eine Störung aufgenommen wurde, die immer noch nicht bearbeitet wurde, habe ich mal nachgefragt.
Es würde sich hierbei eine Bundesweite Störung der Netbox handeln. Wann die Störung behoben wird konnte mir die Dame nicht sagen.

Dann hatte ich Probleme mit den Apps aus dem Play Store - Werden nicht Supportet, selbst wenn es an der Box liegt, bsp Apps stürzen ab, oder die Box macht aus dem nichts einen Neustart wenn die App geöffnet wird.

Netflix funktioniert immer noch nicht. Bekomme die Meldung:
"Ihr Konto kann auf diesem Gerät nicht verwendet werden"

Andere Geräte wie Apple TV, iPad und PC funktionieren allerdings Problemlos. An meinem Konto kann es nicht liegen.
IMG_0321.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Voll ausgebautes Netz (862 MHz) mit Select Video und 500 Mbit/s
Giga TV 4K Box inklusive HD Premium Cable und Premium Plus
Internet und Phone 500 mit einer freien FritzBox 6490 (FritzOS 07.02)

Wohnzimmer: 49“ TV, Giga TV 4K Box, Apple TV 4 mit Kodi, Win10/MacOS
Schlafzimmer: 43“ TV, Apple TK 4K mit Kodi, Xbox One

Endlich KEINE Giga TV Net Multiroom Box mehr :grin:

Filesserver: Mac Mini Late 14 mit Emby Server

swolebre
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 08.01.2015, 22:48

Re: Vodafone startet GigaTV NetBox

Beitrag von swolebre » 22.12.2018, 16:32

Ich Klinke mich mal mit ein.

Hab die Box jetzt eine Woche.
Das ruckeln bzw. kurze hängen bleiben fällt mir auch sehr stark auf. Ist aber noch zu verkraften. Netflix, ja..... nach einem Anruf beim technischen Kunden Support wurde mir nur gesagt das es zur Zeit nicht geht aber für die Zukunft geplant ist (was denke ich mittlerweile eh schon einige wissen) es wurde sich tausendfach entschuldigt da man ja damit wirbt. Ansonsten macht das Ding erstmal keinen schlechten Eindruck. Die Hardware ist jetzt nicht das beste, die Software benötigt unbedingt Updates aber so schon mal ganz nett. Kodi läuft, den Speicher hab ich auch ohne Probleme auf 64gb intern geändert, die apps und vor allem die Emulatoren die ich nutze laufen ohne Probleme.

Dinge die mir fehlen aber sicherlich noch kommen.
Apps anordnen, vielleicht ein anderes Interface (im direkten Android TV style), gibt zwar launcher aber die wollen nicht so richtig 😅.

Benutzeravatar
JogiWeiss
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 15.03.2017, 08:48
Wohnort: Landstuhl

Re: Vodafone startet GigaTV NetBox

Beitrag von JogiWeiss » 24.12.2018, 10:46

So, nachdem die Sky Go App nicht funktioniert bei mir, habe ich es auf einem anderen Weg versucht.

Habe mir, mittels ES Datei Explorer, Kodi 18 RC3 installiert.
Dann unter Benutzer Adens erstmal "Inputstream Helper" aktiviert
Dann habe ich die Kodinerds Repo installiert und aus dieser das Sky Go Add On installiert.
Das Add on an sich läuft. Kann mich anmelden und einen Film / TV Stream wählen.
Der Film läuft, aber nicht so wie es soll. "Es ruckelt und harkt"

Das selbe habe ich auch mit dem Netflix Add On von Kodi. Ruckeln und Harken

Auch meine Emby Videothek kann ich nicht nutzen.
Die Filme liegen da auf meinem Mac mit dem Emby Server
Auf Kodi habe ich das Add On installiert.
Nachdem ich einen Film abspielte merkte ich das auch Filme ruckeln und haben wenn sie übers lokale Netzwerk gestreamt werden.

Ich hab so das Gefühl das die Box mit jedmöglichem Filmmaterial Hardwaretechnisch überfordert ist.
Ganz zu schweigen von dem extrem langsamen Wlan den die Box hat.
Voll ausgebautes Netz (862 MHz) mit Select Video und 500 Mbit/s
Giga TV 4K Box inklusive HD Premium Cable und Premium Plus
Internet und Phone 500 mit einer freien FritzBox 6490 (FritzOS 07.02)

Wohnzimmer: 49“ TV, Giga TV 4K Box, Apple TV 4 mit Kodi, Win10/MacOS
Schlafzimmer: 43“ TV, Apple TK 4K mit Kodi, Xbox One

Endlich KEINE Giga TV Net Multiroom Box mehr :grin:

Filesserver: Mac Mini Late 14 mit Emby Server