Unitymedia Übernahme

Der Platz für Diskussionen zum von Vodafone übernommenen Kabelnetzbetreiber Unitymedia, z.B. zum Unternehmen allgemein oder zum Übernahmeprozess. Für das TV- und Radioangebot sowie für die Internet- und Telefontarife stehen Unterforen zur Verfügung. Zum Thema Netzausbau bitte das bestehende Netzausbau-Board benutzen.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Unitymedia findest du auch im Helpdesk.
DarkStar
Insider
Beiträge: 7482
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von DarkStar » 21.03.2019, 11:10

Die von der EU haben einfach gar nichts kapiert.
Wo bitte stehen UM & Vodafone im Wettbewerb zueinander?

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1509
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von AndreasNRW » 21.03.2019, 11:20

DarkStar hat geschrieben:
21.03.2019, 11:10
Wo bitte stehen UM & Vodafone im Wettbewerb zueinander?
Das Frage ich mich auch gerade :confused:
Beide haben ein Monopol, UM in NRW, Hessen und BW, VF in den restlichen Bundesländern. :party:

orf-fan
Fortgeschrittener
Beiträge: 185
Registriert: 02.01.2007, 20:11

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von orf-fan » 21.03.2019, 13:38

vodafone bietet auch in hessen, bw und nrw dsl, also konkurrenz.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1509
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von AndreasNRW » 21.03.2019, 13:42

orf-fan hat geschrieben:
21.03.2019, 13:38
vodafone bietet auch in hessen, bw und nrw dsl, also konkurrenz.
Aber kein Gigabit :flöt:

Fifaheld
Fortgeschrittener
Beiträge: 423
Registriert: 03.12.2007, 08:35

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von Fifaheld » 21.03.2019, 13:46

Es gibt diverse Probleme

Die EU-Kommission befürchtet, dass hier ein dominanter Anbieter entsteht, der beispielsweise nur wenig Wettbewerbsdruck hat, die nächste Technologie-Generation in den Kabelnetzen zügig voranzutreiben. Weiterhin würde Vodafone durch den Zusammenschluss wohl auch in eine extrem starke Verhandlungsposition gegenüber den Fernsehsendern kommen, denen man dann quasi schon die Bedingungen für ihre Verbreitung über das Kabelnetz diktieren könnte.

https://winfuture.de/news,108000.html

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11967
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von DerSarde » 21.03.2019, 13:55

Was mich hier etwas wundert: Die Übernahme von Kabel Deutschland durch Vodafone hat die EU damals 2013 ohne Auflagen genehmigt, da "die Geschäftstätigkeiten von Kabel Deutschland und Vodafone sich im Wesentlichen ergänzen" (siehe verlinkter Artikel).
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ ... -1.1776623

Allerdings stand doch damals in den 13 Bundesländern auch Vodafone DSL und Kabel Deutschland in Konkurrenz zueinander. Daher verstehe ich den Einwand jetzt dass Unitymedia in NRW, Hessen und BW ja mit Vodafone in Konkurrenz steht, jetzt ehrlich gesagt nicht.

Grundsätzlich stimmt die Aussage ja sogar, nur traf das bei der damaligen Übernahme auch schon zu.

Und was die Bedingungen für eine Einspeisung anbelangt: Die werden ja auch jetzt schon von den KNB diktiert, machen wir uns da mal nichts vor. :skull:
Vodafone ist sogar deutlich mit den Einspeisegebühren runtergegangen, wahrscheinlich um gerade solchen Bedenken entgegenzuwirken.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1900
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von Abraxxas » 21.03.2019, 20:52

Den deutschen Anteil an der UM Übernahme dürfte die EU Wettbewerbshüter eher wenig interessieren. Ist doch eh egal ob da eine oder zwei Firmen in Zukunft nichts tun.

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4770
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von GLS » 21.03.2019, 21:28

Wettbewerb zwischen Vodafone-DSL und Vodafone-Kabel in NRW/BW/Hessen würde entfallen? Dann sollen sie halt ihr DSL-Geschäft veräußern.

Eine höhere Marktmacht ggü. TV-/Radiosendern würde entstehen? Dann sollen halt Einspeisegebühren für Must-Carry-Programme endlich verboten die Gebühren bei übrigen Programmen streng reguliert werden.

Eine höhere Marktmacht ggü. Kunden würde entstehen? Dann sollen halt Sonderkündigungsrechte ähnlich wie damals bei der Kabel-BW-Übernahme gewährt werden.

Es gibt für alles eine Lösung. Wenn die Fusion nicht kommt, kommen auch keine Auflagen. Dann ändert sich nichts, auch nicht zum Guten. Deutschlandradio ist bei Unitymedia nicht mehr zu hören, weil Unitymedia aktuell seine Marktposition voll ausnutzt und vom Sender Gebühren verlangt. Viele Sender werden bei Vodafone in schlechterer Qualität oder unvollständig oder in Timesharing oder verschlüsselt eingespeist, weil Vodafone aktuell seine Marktposition ausnutzt und einfach an dem selbst definierten "Plattformstandard" festhält. Die jetzige Situation ist beschissen und daher muss sie verbessert werden. Die einzige Chance sehe ich durch die Genehmigung der Fusion unter Auflagen, die die schlimmsten Auswüchse beseitigen.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der Unitymedia-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13105
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von berlin69er » 25.03.2019, 11:32

Laut VF ist es jetzt wohl offiziell („vorbehaltlich der Wettbewerbsbehörden“)
https://www.vodafone.de/medien/unterneh ... tbewerber/
Zuletzt geändert von berlin69er am 25.03.2019, 11:33, insgesamt 1-mal geändert.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1509
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Unitymedia Übernahme

Beitrag von AndreasNRW » 25.03.2019, 11:32

Eilmeldung !
Vodafone übernimmt Kabelnetzbetreiber Unitymedia

https://www.focus.de/finanzen/news/fuer ... 99700.html