Übersicht & Ausbaustand der Vdf-Kabelnetze in Bayern

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland versorgten Orte siehe folgende Threads:
DarkStar
Insider
Beiträge: 7189
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitrag von DarkStar » 20.11.2017, 18:41

Es gibt genug Quellen die solche Leitungen auslasten können.

KabelDeutschlandUser
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 02.02.2013, 17:00

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitrag von KabelDeutschlandUser » 06.01.2018, 20:52

Gibt es im Bereich Kronach Neuigkeiten?

Hier dümpelt man immer noch mit maximal 100 MBit/s rum und in den Abendstunden kann man die Leitung komplett vergessen. Das geht jetzt schon seit Jahren so und es tut sich leider gar nichts.

Hatte deswegen auch schon gekündigt und nutzte bis vor kurzem einen VDSL Anschluss von Vodafone, (nun auch gekündigt :D) wo ich ironischerweise genau das gleiche Problem beobachten konnte. :kotz:

Benutzeravatar
Keule.
Fortgeschrittener
Beiträge: 470
Registriert: 12.12.2008, 16:45
Wohnort: Tettau / Oberfranken

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitrag von Keule. » 06.01.2018, 20:59

Also im Landkreis sind teilweise 500 verfügbar, haßlach z.b (stockheim) Viele orte haben schon 200...
Tettau weiterhin nur 100 :wand:
Wer zum Teufel bin ich..... und wenn wie viele? :D
[img]http://www.bilder-hosting.info/vorschau ... 22354w.JPG[/img]

KabelDeutschlandUser
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 02.02.2013, 17:00

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitrag von KabelDeutschlandUser » 06.01.2018, 21:08

Das selbe gilt für Marktrodach.

Dazu kommt es, dass hier Abends die Latenzen in die Höhe springen und der Download teilweise auf ~10 Mbit/s einbricht. Und das ist ein Problem, welches schon seit Jahren besteht.

Stehe aktuell vor der Wahl bei der Deutschen Telekom einen ADSL 16 Vertrag abzuschließen oder wieder auf Kabel zu wechseln. (VDSL Ports sind jetzt alle belegt :kaffee: )
Ich tendiere allerdings zur Telekom, da mir das wahrscheinlich viele graue Haare ersparen wird.
Zuletzt geändert von KabelDeutschlandUser am 06.01.2018, 21:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
FrecherKerl
Fortgeschrittener
Beiträge: 170
Registriert: 13.06.2009, 00:22
Wohnort: Region 9

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitrag von FrecherKerl » 06.01.2018, 21:09

Marktrodach auch nur 100 :wand:
mfg
Frecher Kerl

Benutzeravatar
Keule.
Fortgeschrittener
Beiträge: 470
Registriert: 12.12.2008, 16:45
Wohnort: Tettau / Oberfranken

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitrag von Keule. » 06.01.2018, 21:17

KabelDeutschlandUser hat geschrieben:
06.01.2018, 21:08
Dazu kommt es, dass hier Abends die Latenzen in die Höhe springen und der Download teilweise auf ~10 Mbit/s einbricht. Und das ist ein Problem, welches schon seit Jahren besteht.
Das kann ich hier oben nicht sagen, zu jeder Tageszeit volle 100

[ externes Bild ]
Wer zum Teufel bin ich..... und wenn wie viele? :D
[img]http://www.bilder-hosting.info/vorschau ... 22354w.JPG[/img]

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2031
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitrag von Menne » 06.01.2018, 22:03

kein Stress, NGB Süd hat auch nur 100Mbit, plz 917xx

aber die kommen zum Glück voll an!
Der Glubb is a Depp!

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4726
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitrag von GLS » 20.01.2018, 00:37

Neues vom Netzabbau Bayern:

Die dezentralen Netze Glött (Holzheim) und Offingen (Gundremmingen) wurden abgeschaltet! Das müssen nach meiner Erinnerung die ersten von der Bundespost damals mit Sat-Empfang aufgebauten BK-Netze in Bayern gewesen sein, die heute nicht mehr in Betrieb sind. (Es gab ein paar wenige Bundespost-Netze, die in den 90ern nur Antennenempfang und entsprechend ganz wenige angeschlossene Haushalte hatten. Diese sind schon lange abgeschaltet.)

Über den Netzausbau bisher unausgebauter Gebiete gibt es leider weiterhin nichts zu berichten.
Übersicht & Ausbaustand der Vdf-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der UM-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]

Flipkill
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 23.11.2017, 23:59

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitrag von Flipkill » 29.01.2018, 14:30

Hallo,

Nersingen, PLZ 89278 seit ein paar Tagen sind hier nun 24 Kanäle statt 16 verfügbar. Kann sich hier nun auch bald was bzgl. 400 oder 500 Mbit tun?

Gruß Jan

Benutzeravatar
Keule.
Fortgeschrittener
Beiträge: 470
Registriert: 12.12.2008, 16:45
Wohnort: Tettau / Oberfranken

Re: Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Bayern

Beitrag von Keule. » 29.01.2018, 21:18

Servus wir haben über ein Jahr schon 24 Kanäle und sitzen immer noch auf 100 Mbits fest.
Wer zum Teufel bin ich..... und wenn wie viele? :D
[img]http://www.bilder-hosting.info/vorschau ... 22354w.JPG[/img]