Telekom hält UM Verkauf an VFKD für illegal

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9477
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Telekom hält UM Verkauf an VFKD für illegal

Beitrag von spooky » 26.02.2018, 19:30

http://www.digitalfernsehen.de/Telekom- ... 472.0.html

Zitat:
Vodafone und Liberty Global sollen übereinstimmenden Medienberichten zufolge wieder über einen Verkauf des Kabelnetzbetreibers Unitymedia, seines Zeichens Liberty-Tochter, verhandeln. Vodafone könnte dadurch ein bundesweites Kabelnetz aufbauen. Seit 2014 hält Vodafone den Großteil der Aktien an Kabel Deutschland und ist damit in bislang 13 Bundesländern vertreten.

Unitymedia könnte mit Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hessen die drei übrigen Länder beisteuern. In den Augen der Deutschen Telekom wäre die Übernahme jedoch gesetzeswidrig, weil es dem Bonner Unternehmen nach einem Monopol gleich käme. Diese Auffassung soll zumindest Vorstands-Chef Tim Höttges in einer Telefonkonferenz mit Analysten kundgetan haben, wie das Portal "Broadband TV News" unter Berufung auf die Finanz-Nachrichtenagentur "Bloomberg" berichtet.


Demzufolge behalte sich die Telekom rechtliche Schritte vor, sollte der Deal zustande kommen. "Ich halte diesen Deal für völlig inakzeptabel", zitiert die Agentur Höttges, der in diesem Fall die Regulierungsbehörden am Zug sieht.

Quelle: Digitalfernsehen.de
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Burkhard10
Insider
Beiträge: 2059
Registriert: 11.07.2011, 18:27
Wohnort: Berlin

Re: Telekom hält UM Verkauf an VFKD für illegal

Beitrag von Burkhard10 » 26.02.2018, 19:44

Ja ist klar, dass die Telekom das so sieht. Das wäre ein bundesweiter grosser Mitbewerber.
Damals hatte man ja das Kabelgeschäft der Telekom zerschlagen, damit nicht ein Telekom Monopol entstehen sollte.
Inzwischen agiert ja die Telekom wieder bundesweit, im TV Bereich mit Entertain.
Wettbewerb belebt das Geschäft.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29922
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Telekom hält UM Verkauf an VFKD für illegal

Beitrag von twen-fm » 26.02.2018, 20:48

"Zuhause Kabel" (ex-"TeleVision") der Telekom nicht vergessen, das ist nach dem "Zwangsverkauf" der 2000er Jahre das erste wirklich "echte" Kabelnetzprojekt des Magenta-Riesen.
Keine Signatur mehr!

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1833
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Telekom hält UM Verkauf an VFKD für illegal

Beitrag von Abraxxas » 26.02.2018, 20:59

Was soll daran illegal sein? Monopole sind nicht verboten. Am Ende entscheidet sowas das Kartellamt

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29922
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Telekom hält UM Verkauf an VFKD für illegal

Beitrag von twen-fm » 26.02.2018, 22:58

Interessant ist, wie sich die Geschichte gewissermassen wiederholt...auf einen Medien-Symposium im Jahr 2004 sprach der damalige mabb Chef Hans Hege darüber, das es eine Kartellamts-Überprüfung geben würde (damals wollte bekanntlich Kabel Deutschland-KDG sich mit Liberty Media von Malone -der heutigen UPC, sprich mit Unitymedia zusammentun- was vom Kartellamt später verhindert wurde).

Besagter Herr Hege sagte damals auch noch, das es eigentlich egal wäre ob Malone zusammen mit Murdoch (oder jemanden anderen) das Kabelnetz übernehmen würde, da deren Marktanteile damals in Deutschland irrelevant wären und auch das Kartellamt sich nicht entgegenstellen könnte. Das in den späteren Jahren Murdoch es doch noch geschafft hat, Premiere zu übernehmen und in Sky umzuwandeln und das Malone mit seinen Beteiligungen u.a. an Discovery und Unitymedia inzwischen auch hierzulande Fuss gefasst hat, hätte 2004 noch keiner (und erst recht Herr Hege) am allerwenigsten ahnen können...Eine Bemerkung des damaligen Premiere-Chefs Kofler gab es auch noch dazu: "Die Amerikaner rennen uns die Bude ein"...wie Recht er behalten sollte! :roll:
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
Bubblegum
Insider
Beiträge: 2744
Registriert: 02.03.2008, 17:22

Re: Telekom hält UM Verkauf an VFKD für illegal

Beitrag von Bubblegum » 26.02.2018, 23:29

Bliebe abzuwarten, wie sich eine Öffnung des Netzes für andere Anbieter entwickeln bzw. dies ein Zugeständnis darstellen könnte.
Zuletzt geändert von Bubblegum am 26.02.2018, 23:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11698
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Telekom hält UM Verkauf an VFKD für illegal

Beitrag von DerSarde » 26.02.2018, 23:34

Bubblegum hat geschrieben:
26.02.2018, 23:29
UM hat doch sein Netz auch für andere (lokale) Anbieter geöffnet..... wenn das ausgeweitet würde gäb es einen "Markt" mi Wettbewerb im Netz - dann wär das mit "illegal" wegen Monopol sicherlich eine andere Sache.
Es ist nur ein weiterer Anbieter im UM-Netz aktiv, und zwar Eazy. Im Prinzip ist es aber eine Tochter von Unitymedia, siehe die FAQ:
https://eazy.de/faq?GoToFAQ=22
Wer ist eazy?
eazy ist ein exklusiver Vertriebspartner für die neuen eazy-Tarife von Unitymedia. Die Tarife gibt es nur auf eazy.de.

Mit wem kommt der Vertrag zustande?
Die eazy-Tarife sind Produkte von Unitymedia, d.h. Du schließt immer einen Vertrag direkt mit Unitymedia ab. Du erhältst immer die volle Leistung, Support und Bereitstellung von Unitymedia.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
Bubblegum
Insider
Beiträge: 2744
Registriert: 02.03.2008, 17:22

Re: Telekom hält UM Verkauf an VFKD für illegal

Beitrag von Bubblegum » 26.02.2018, 23:35

Stimmt - Hab meinen Beitrag geändert!

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11698
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Telekom hält UM Verkauf an VFKD für illegal

Beitrag von DerSarde » 22.04.2018, 15:59

Die Verhandlungen zwischen Vodafone und Liberty Global scheinen kurz vor dem Abschluss zu stehen:
https://www.golem.de/news/tv-kabelnetz- ... 33986.html
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9477
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Telekom hält UM Verkauf an VFKD für illegal

Beitrag von spooky » 22.04.2018, 16:25

Das würde die doch überraschende Einigung mit den ÖR wieder in ein anderes Licht rücken.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable