Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30301
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von twen-fm » 26.09.2017, 22:14

*Thread hochhol*

Eine provvisorische Kennung für MTV Deutschland SD wurde über Astra aufgeschaltet, genutzt wird die ex-Frequenz von Nick Junior (diese lautet: "Ex-Nick Jr NOT IN USE - Reserved for MTV DE SD"), hier ein Screenshot mit Link aus dem DF Forum:

https://forum.digitalfernsehen.de/proxy ... 5d115842b0
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6153
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von Andilein » 27.07.2018, 15:54

MTV: Tagsüber bald nur noch mit Musik
Die werktägliche Musikstrecke von MTV wird Schritt für Schritt ausgebaut: Demnächst laufen bis zur Primetime nur noch Musikclips, die bisher am Nachmittag gezeigten US-Realitys fliegen raus.
Ab dem 20. August 2018 sieht der Programmablauf von Montag bis Freitag so aus:

6.00 Uhr «MTV Breakfast Club»
9.00 Uhr «3 From 1»
10.00 Uhr «M is for Music» (montags: 10.00 – 12.00 Uhr «MTV Top 100» Wdh.)
14.00 Uhr «MTV Most Wanted» (pro Wochentag andere Charts)
15.00 Uhr «MTV Pop» – neues Format (donnerstags: «MTV Top 100» Wdh.)
17.00 Uhr «M is for Music»
18.00 Uhr «MTV Classics»
19.20 – 20.15 Uhr «MTV Most Wanted» (pro Wochentag andere Charts)

http://www.quotenmeter.de/n/102593/mtv- ... -mit-musik

Andilein bei Facebook und Youtube


DarkNike
Insider
Beiträge: 5433
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von DarkNike » 27.07.2018, 20:01

Klingt für mich sehr gut. Hauptsache der andere Mist ist weg.

Amadeus63
Insider
Beiträge: 2548
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Schleswig-Holstein-Süd

MTV mit neuem Programmschema

Beitrag von Amadeus63 » 27.07.2018, 21:22

Unbedingt - und das M steht somit wieder mehr für MUSIC wie ursprünglich im Namen konzipiert.
Bild : Samsung UE49KS9090 / Ton : Bose Soundbar / Kabel - Internet 200 / FritzBox 6591

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30301
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von twen-fm » 27.07.2018, 21:58

Hui, dann kann ich ihn weiter vorne abspeichern, also neben Deluxe Music HD und Jukebox. :shock:
Keine Signatur mehr!

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1940
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von Abraxxas » 27.07.2018, 23:06

Sagt mal wo lebt ihr denn? Das interessiert doch keinen Mensch.
Habt ihr schon Internet? Falls ja dann macht mal einen Kurs zur Nutzung.

DarkNike
Insider
Beiträge: 5433
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von DarkNike » 28.07.2018, 00:32

Abraxxas hat geschrieben:
27.07.2018, 23:06
Das interessiert doch keinen Mensch.
Deutsch Note 6. Außerdem kannst du nicht entscheiden, was wir sehen sollen.

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1940
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von Abraxxas » 28.07.2018, 01:15

Ich weiss, die Bayern habens nicht so mit dem deutsch. Ansonsten habe ich nichts entschieden sondern nur eine Feststellung gemacht.

DarkStar
Insider
Beiträge: 7544
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von DarkStar » 28.07.2018, 08:43

Der Ton macht die Musik.

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1256
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von NoNewbie » 28.07.2018, 08:56

So schlimm war das doch gar, nur ein bischen emotional und dass geht schon einmal. Zumal kein einzelner Nutzer angespochen wurde.