Analogabschaltung bis März 2019

In diesem Forum wird über das analoge Fernseh- und Radioprogrammangebot von Vodafone Kabel Deutschland diskutiert.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 14744
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Analogabschaltung Ende 2018

Beitrag von Beatmaster » 15.12.2018, 22:05

Pascal Weber hat geschrieben:
15.12.2018, 21:40
Mir ist heute aufgefallen, dass die Durchsagebänder auf den UKW-Frequenzen immer noch geschaltet sind. Gibt es einen genauen Termin, wann die abgeschaltet werden?
Wart mal bis Mittwoch den 19.12.18.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz mit VoD und 1000 Mbit/s
TV: Kendo 32 Zoll TV
Receiver: Pace S HD 501c + Festplatte 500 GB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD 30,99€
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total 27,80€

User7423
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2017, 20:33

Re: Analogabschaltung Ende 2018

Beitrag von User7423 » 18.12.2018, 19:18

Hatte heute einen Brief von Vodafone im Briefkasten aufgrund der Analogabschaltung im Netz Pasewalk am 17.01.2019. Am 2.8.2018 wurde das Netz erst auf 24 Downstreamkanäle erweitert. Hierbei wurde das Casa CMTS gegen eines von Arris ausgetauscht. Ist das Arris auch Docsis 3.1 fähig?

Einen Sperrfilter habe ich auch noch verbaut. Bin mal gespannt ob der bis dahin noch entfernt wird.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1271
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Analogabschaltung Ende 2018

Beitrag von AndreasNRW » 19.12.2018, 06:17

User7423 hat geschrieben:
18.12.2018, 19:18
Ist das Arris auch Docsis 3.1 fähig?
Ja, Arris ist auch Docsis3.1 fähig.

robert_s
Insider
Beiträge: 3230
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Analogabschaltung Ende 2018

Beitrag von robert_s » 19.12.2018, 07:18

AndreasNRW hat geschrieben:
19.12.2018, 06:17
User7423 hat geschrieben:
18.12.2018, 19:18
Ist das Arris auch Docsis 3.1 fähig?
Ja, Arris ist auch Docsis3.1 fähig.
Aber nicht bei Vodafone Kabel. Da gibt es dann eine Konfiguration, in der der bei Casa CMTS für DOCSIS 3.1 verwendete Frequenzblock stattdessen mit EuroDOCSIS 3.0 Kanälen belegt wird.

User7423
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2017, 20:33

Re: Analogabschaltung Ende 2018

Beitrag von User7423 » 19.12.2018, 09:29

robert_s hat geschrieben:
19.12.2018, 07:18
Aber nicht bei Vodafone Kabel. Da gibt es dann eine Konfiguration, in der der bei Casa CMTS für DOCSIS 3.1 verwendete Frequenzblock stattdessen mit EuroDOCSIS 3.0 Kanälen belegt wird.
Dann bin ich mal gespannt welche Variante https://helpdesk.kdgforum.de/wiki/Varia ... bschaltungVodafone hier schalten wird. Variante 1, 5, 6 und 7 fallen schon mal weg :lol:, Variante 3 vermutlich auch. 1. wegen Arris CMTS, bei der 5. und 6. würden weniger Downsteam Frequenzen verfügbar sein, die 7. das sollte ja klar sein :wink: und die dritte hätte kein VoD.

Bleibt nur noch die Frage warum nicht gleich ein neues Casa CMTS genommen wurde.

Benutzeravatar
Meister Voda
Moderator
Moderator
Beiträge: 335
Registriert: 18.10.2012, 20:01
Wohnort: 31141

Re: Analogabschaltung Ende 2018

Beitrag von Meister Voda » 19.12.2018, 11:04

User7423 hat geschrieben:
19.12.2018, 09:29
Bleibt nur noch die Frage warum nicht gleich ein neues Casa CMTS genommen wurde.
Verfügbarkeit? Sind ja genug Arris-CMTS in den letzten Monaten in anderen Netzen wegen Austausch durch eine CASA im Pool von VFKD verfügbar geworden.
Beste Grüße,
  • Meister Voda (aka Mr. T aka Mr. Taurus)

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 594
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Analogabschaltung Ende 2018

Beitrag von Johut » 19.12.2018, 12:49

Ist der Kabelrouter CH7466CE auch Dosic 3.1-fähig?

Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 14744
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Analogabschaltung Ende 2018

Beitrag von Beatmaster » 19.12.2018, 12:51

Johut hat geschrieben:
19.12.2018, 12:49
Ist der Kabelrouter CH7466CE auch Dosic 3.1-fähig?
Nein.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz mit VoD und 1000 Mbit/s
TV: Kendo 32 Zoll TV
Receiver: Pace S HD 501c + Festplatte 500 GB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD 30,99€
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total 27,80€

Benutzeravatar
Meister Voda
Moderator
Moderator
Beiträge: 335
Registriert: 18.10.2012, 20:01
Wohnort: 31141

Re: Analogabschaltung Ende 2018

Beitrag von Meister Voda » 19.12.2018, 12:52

Johut hat geschrieben:
19.12.2018, 12:49
Ist der Kabelrouter CH7466CE auch Dosic 3.1-fähig?
Nein. Als Providergeräte sind derzeit nur die Vodafone Station (Arris TG3442) und die (hoffentlich bald bei VFKD erscheinende) FritzBox 6591 für DOCSIS 3.1 geeignet.
Beste Grüße,
  • Meister Voda (aka Mr. T aka Mr. Taurus)

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 594
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Analogabschaltung Ende 2018

Beitrag von Johut » 19.12.2018, 12:55

Danke für die schnelle Info. Bekomme ich beim Upgrade auf Gigabyte-Geschwindigkeit (bei mir laut Abfrage möglich) dann das Arris TG3442 oder eine FritzBox von Vodafone geschickt? Oder muss ich mir selbst ein entsprechendes Modem kaufen?