Mehr Upload möglich?

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen. Dies umfasst auch die Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland.
Forumsregeln
Forenregeln
naddel81
Fortgeschrittener
Beiträge: 110
Registriert: 16.11.2008, 14:19

Mehr Upload möglich?

Beitrag von naddel81 » 11.04.2019, 13:44

Hi an alle,

da ja jetzt wieder massig Platz im Kabel ist durch den Wegfall der analogen Sender, könnte man doch problemfrei ein paar Kanäle mehr für den Upload freigeben, um so mal endlich auf zeitgemäßere Geschwindigkeiten (100 Mbit/s oder mehr) zu kommen, oder?

Wieso wird das nicht als Option angeboten? Denn 1000Mbit/s zu 50 Mbit/s Upload sind schon wirklich ne magere Hausnummer.


Viele Grüße

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1263
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Mehr Upload möglich?

Beitrag von AndreasNRW » 11.04.2019, 13:48

naddel81 hat geschrieben:
11.04.2019, 13:44
Hi an alle,

da ja jetzt wieder massig Platz im Kabel ist durch den Wegfall der analogen Sender, könnte man doch problemfrei ein paar Kanäle mehr für den Upload freigeben, um so mal endlich auf zeitgemäßere Geschwindigkeiten (100 Mbit/s oder mehr) zu kommen, oder?

Wieso wird das nicht als Option angeboten? Denn 1000Mbit/s zu 50 Mbit/s Upload sind schon wirklich ne magere Hausnummer.


Viele Grüße
Dafür müsste die komplette NE3 und NE4 Ebene umgebaut werden, das wird vermutlich niemals passieren.
Da kommt eher Glas :flöt:

naddel81
Fortgeschrittener
Beiträge: 110
Registriert: 16.11.2008, 14:19

Re: Mehr Upload möglich?

Beitrag von naddel81 » 11.04.2019, 13:49

Also ist das so einfach technisch nicht lösbar? Sind also die 50 Mbit/s das physikalische Uploadlimit in unserem Kabelanschluss?

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: Mehr Upload möglich?

Beitrag von Skykeeper » 11.04.2019, 13:51

Nein man kann nicht einfach mehr Frequenzen für den Upload freigeben bis DOCSIS 3.0 war nur der Bereich 5 MHz bis 65 MHz für den Upload vorgesehen erst mit DOCSIS 3.1 wurde dieser erweitert auf 5 MHz bis 204 MHz. Man müsste aber alle Verteiler, Verstärker und was weiß ich noch alles austauschen bevor man den die Frequenzen über 65 MHz für den Upload verwenden kann. Da dies Millionen kosten wird, wird es in naher Zukunft bei dem aktuellen Upload bleiben. Ob dies überhaupt jemals passieren wird ist fraglich, eventuell wenn man das Netz sowieso 1000 MHz fähig machen möchte. Es könnte allerdings sein das ein Glasfaserausbau dann doch billiger ist.
Zuletzt geändert von Skykeeper am 11.04.2019, 13:53, insgesamt 1-mal geändert.

naddel81
Fortgeschrittener
Beiträge: 110
Registriert: 16.11.2008, 14:19

Re: Mehr Upload möglich?

Beitrag von naddel81 » 11.04.2019, 13:52

sind die 50Mbit/s denn schon DOCSIS3.1?

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1263
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Mehr Upload möglich?

Beitrag von AndreasNRW » 11.04.2019, 13:53

naddel81 hat geschrieben:
11.04.2019, 13:49
Also ist das so einfach technisch nicht lösbar? Sind also die 50 Mbit/s das physikalische Uploadlimit in unserem Kabelanschluss?
Eventuell bekommt man mit viel Glück und einem schmalen Docsis 3.1 OFDM Block im US noch 100 MBit/s hin, aber da ist momentan dann das absolute Ende der Fahnenstange.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1263
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Mehr Upload möglich?

Beitrag von AndreasNRW » 11.04.2019, 13:53

naddel81 hat geschrieben:
11.04.2019, 13:52
sind die 50Mbit/s denn schon DOCSIS3.1?
Nein

naddel81
Fortgeschrittener
Beiträge: 110
Registriert: 16.11.2008, 14:19

Re: Mehr Upload möglich?

Beitrag von naddel81 » 11.04.2019, 13:56

also sind die hier angegebenen werte für docsis 3.1 für das komplette segment?

https://www.glasfaser-internet.info/tec ... is3-1.html

da wird von 1 gibt/s im upload und 10gbit/s im download gesprochen.

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: Mehr Upload möglich?

Beitrag von Skykeeper » 11.04.2019, 13:56

AndreasNRW hat geschrieben:
11.04.2019, 13:53
naddel81 hat geschrieben:
11.04.2019, 13:49
Also ist das so einfach technisch nicht lösbar? Sind also die 50 Mbit/s das physikalische Uploadlimit in unserem Kabelanschluss?
Eventuell bekommt man mit viel Glück und einem schmalen Docsis 3.1 OFDM Block im US noch 100 MBit/s hin, aber da ist momentan dann das absolute Ende der Fahnenstange.
Das versucht man ja wohl schon, das zumindest die Bereiche die aktuell bis 65MHz ungenutzt sind dann mit einem DOCSIS 3.1 Upload belegt werden.
Viel wird das aber wie du schon sagt nicht bringen, man wird es wohl eher dazu nutzten die Kapazität zu erweitert statt neue Tarif anzubieten.
naddel81 hat geschrieben:
11.04.2019, 13:52
sind die 50Mbit/s denn schon DOCSIS3.1?
Nein

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: Mehr Upload möglich?

Beitrag von Skykeeper » 11.04.2019, 13:57

naddel81 hat geschrieben:
11.04.2019, 13:56
also sind die hier angegebenen werte für docsis 3.1 für das komplette segment?

https://www.glasfaser-internet.info/tec ... is3-1.html

da wird von 1 gibt/s im upload und 10gbit/s im download gesprochen.
Ich habe es doch oben erklärt, du musst dann halt auch lesen was man dir antwortet.

"Nein man kann nicht einfach mehr Frequenzen für den Upload freigeben bis DOCSIS 3.0 war nur der Bereich 5 MHz bis 65 MHz für den Upload vorgesehen erst mit DOCSIS 3.1 wurde dieser erweitert auf 5 MHz bis 204 MHz. Man müsste aber alle Verteiler, Verstärker und was weiß ich noch alles austauschen bevor man den die Frequenzen über 65 MHz für den Upload verwenden kann. Da dies Millionen kosten wird, wird es in naher Zukunft bei dem aktuellen Upload bleiben. Ob dies überhaupt jemals passieren wird ist fraglich, eventuell wenn man das Netz sowieso 1000 MHz fähig machen möchte. Es könnte allerdings sein das ein Glasfaserausbau dann doch billiger ist."

1GBIts im Upload wäre nur möglich wenn man den kompletten Bereich 5 MHz bis 204 MHz für den Upload nutzten könnte, was aber nicht geht da die Netzte dafür nicht ausgelegt sind, ein Umbau würde Millionen kosten und sehr lange dauern.
Zuletzt geändert von Skykeeper am 11.04.2019, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.