Zweitkarte

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Robo
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 29.07.2019, 19:27

Zweitkarte

Beitrag von Robo » 29.07.2019, 19:35

Ich habe ja nun zum 18.07. meinen Vertrag mit vodafone gekündigt und alles schön brav zurückgeschickt.Ich habe mich auch anstandshalber noch für die Jahre der Zusammenarbeit bedankt,obwohl dass nicht immer leicht war.
Einmal hat mir eine der Damen vom Support doch glatt den Hörer aufgelegt,nachdem ich sie wegen ihres rüden Tones mir gegenüber etwas gerügt habe.
Jedenfalls habe ich nun meinen Receiver, die Karte dass CI Modul und die Zweitkarte zurückgeschickt.Nun bekomme ich doch noch eine Schlußrechnung in der ich 45 Euro als Schadensersatz für die Restlaufzeit der Zweitkarte bezahlen soll.Dass mag zwar von seiten vodafone legitim sein,jedoch sollte man seine Kunden auf diesen Umstand hinweisen.
Schlauerweise kann vodafone die Karte jetzt gleich wieder einsetzen und kassiert nun doppelt.Ich bin froh, dass ich diesen Geschäftspraktiken den Rücken gekehrt habe.
Ich will nie wieder etwas von dieser Firma hören.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1722
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Zweitkarte

Beitrag von AndreasNRW » 29.07.2019, 19:48

Wären denn auf der Zweitkarte überhaupt noch Pakete freigeschaltet, wenn der zugehörige Vertrag für die Hauptkarte beendet wurde?
Es fehlt ja dann generell die Voraussetzung :wand:
Oder sind Hauptkarte und Zweitkarte zwei unterschiedliche Verträge, jeder eigenständig für sich mit unterschiedlichen Vertragslaufzeiten?

Wurzelzwerg
Fortgeschrittener
Beiträge: 295
Registriert: 23.08.2016, 07:48

Re: Zweitkarte

Beitrag von Wurzelzwerg » 30.07.2019, 06:44

Den Hinweis auf die vorzeitige Kündigung mit Schadenersatz bekommst du in der Kündigungsbestätigung.

Wenn der Hauptvertrag ein Kabelanschluss war, dann entfallen die Digi-Verträge mit dem zusammen, da die Grundvoraussetzung entfällt. Bist du in einem MNV-Objekt, also Kabelanschluss in Nebenkosten, dann hätte die Zweitkarte für die Restlaufzeit eigentlich auf den Standardpreis umgestellt werden sollen, wie es auch in der Auftragsbestätigung steht.
AndreasNRW hat geschrieben:
29.07.2019, 19:48
Wären denn auf der Zweitkarte überhaupt noch Pakete freigeschaltet, wenn der zugehörige Vertrag für die Hauptkarte beendet wurde?
Es fehlt ja dann generell die Voraussetzung :wand:
Oder sind Hauptkarte und Zweitkarte zwei unterschiedliche Verträge, jeder eigenständig für sich mit unterschiedlichen Vertragslaufzeiten?
Ja, sind separate Verträge und du kannst unterschiedliche Pakete dabei haben. Private in HD sind da kostenfrei drin, der Rest (Leihgeräte, Premium) kostet extra.

Robo
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 29.07.2019, 19:27

Re: Zweitkarte

Beitrag von Robo » 30.07.2019, 16:56

Natürlich würde da nichts mehr laufen.Ärgerlich ist eben die Tatsache, dass man als Kunde Schadensersatz zahlen muss und diese Gesellschaft die Karte gleich weiter vermieten kann und so gleich wieder Miete dafür kassiert.

Peter65
Insider
Beiträge: 9011
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Zweitkarte

Beitrag von Peter65 » 30.07.2019, 20:41

Robo hat geschrieben: Nun bekomme ich doch noch eine Schlußrechnung in der ich 45 Euro als Schadensersatz für die Restlaufzeit der Zweitkarte bezahlen soll.Dass mag zwar von seiten vodafone legitim sein,jedoch sollte man seine Kunden auf diesen Umstand hinweisen.
Ist jetzt etwas Spekulation, aber ich würde vermuten, die Zweitkarte (für die du extra bezahlst hast?) hatte eine andere Laufzeit als die Erste Karte.
Wenn du dann beides zeitgleich zurückschickst, dann wäre das für die Zweitkarte nicht wirklich ne Kündigung, sondern da wurde dir vermutlich berechnet was du so oder so hättest noch zahlen dürfen.
Z.B. die Miete für das CI+Modul.
Robo hat geschrieben: Natürlich würde da nichts mehr laufen.Ärgerlich ist eben die Tatsache, dass man als Kunde Schadensersatz zahlen muss und diese Gesellschaft die Karte gleich weiter vermieten kann und so gleich wieder Miete dafür kassiert.
Hm, kann man so sehen, ob das so ist ne ganz andere Frage.
Und für die Karte zahlst du keine Miete, sondern die Kosten des TV Vertrages, Miete wäre dann für das CI+Modul.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U