Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6045
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von Andilein » 14.08.2017, 15:20

Sieben Jahre nachdem MTV ins Pay-TV verschwunden ist, wird das Programm des Musiksenders vom kommenden Jahr an wieder frei empfangbar sein. Der Schritt hatte sich angedeutet, nachdem seit einiger Zeit ein kostenloser Livestream angeboten wird.
Klick!

Ich bin ja gespannt, wie es dann im Kabel sein wird. Denn wir haben ja "MTV HD" und den wird es sicherlich nicht "frei" geben. Es sei, die HD-Version wird "frei" oder die SD-Version kommt wieder zurück.

Andilein bei Facebook und Youtube


Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11695
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von DerSarde » 14.08.2017, 15:33

Auf S41 ist ja noch ein SD-Platz frei, dann käme MTV sogar genau auf seinen früheren Sendeplatz zurück... :wink2:

Ich denke, dass Viacom hier mit Vodafone bestimmt verhandelt wird oder es schon tut, zumal Nick Jr. über Vodafone IPTV bislang nur in SD empfangbar ist und man ja gerne das Angebot im Kabel und IPTV angleichen will.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29914
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von twen-fm » 14.08.2017, 20:08

MTV HD wird nicht unverschlüsselt senden, das bleibt wie gehabt in den diversen Paketen drin.
HD-Kanal weiterhin verschlüsselt

MTV HD bleibt weiterhin in hochauflösender Qualität über diverse Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz empfangbar.
Quelle: https://www.infosat.de/digital-tv/mtv-g ... -sterreich

Welchen Sinn macht es denn im Jahr 2018 noch ein SD Programm zu starten? Die bei Viacom wissen auch nicht mehr, was sie da tun... :roll:
Keine Signatur mehr!

DarkNike
Insider
Beiträge: 5412
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von DarkNike » 14.08.2017, 21:18

Hast du jetzt ernsthaft erwartet, dass MTV HD unverschlüsselt senden wird?

Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10367
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von Knidel » 14.08.2017, 21:29

twen-fm hat geschrieben:Welchen Sinn macht es denn im Jahr 2018 noch ein SD Programm zu starten? Die bei Viacom wissen auch nicht mehr, was sie da tun... :roll:
Da der Großteil der Zuschauer die Privaten in HD nicht abonniert hat, ist das die einzige Möglichkeit, um Reichweite zu gewinnen. Alternativ könnte man ja natürlich MTV HD unverschlüsselt senden, aber das will man wohl auch nicht.
Weil der Livestream von den Zuschauern "hervorragend angenommen" worden ist, sei die unverschlüsselte Verbreitung von MTV ab kommendem Jahr "der nächste wichtige Schritt", so Specht weiter.
Ob "hervorragend angenommen" eine Umschreibung für "keine Zuschauer" ist? :D

Mal ehrlich: MTV kann man doch nahezu komplett vergessen, jedenfalls dann wenn keine Musik läuft. Ich habe MTV HD nicht mal in meiner Favoritenliste und daran wird sich auch nichts ändern, wenn die ihr Programm nicht radikal ändern, was ich von Viacom nicht erwarte.

DarkNike
Insider
Beiträge: 5412
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von DarkNike » 14.08.2017, 21:33

Es läuft jeden Tag von 02:30 Uhr bis 12 Uhr Musik.

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6045
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von Andilein » 14.08.2017, 21:47

DarkNike hat geschrieben:Es läuft jeden Tag von 02:30 Uhr bis 12 Uhr Musik.
Also so wie bei Viva, wenn die meisten pennen und/oder in der Schule bzw. auf der Arbeit sind. :wink2:

Andilein bei Facebook und Youtube


Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29914
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von twen-fm » 14.08.2017, 22:33

DarkNike hat geschrieben:Hast du jetzt ernsthaft erwartet, dass MTV HD unverschlüsselt senden wird?
Das habe ich nicht erwartet und schon gar nicht gesagt, mir ergibt sich der Sinn ein SD Programm neu zu starten nicht wirklich, da sie die SD Version eingestellt hatten, weil sie HD forcieren wollten. Aber gut, mit SD machen die Herrschaften eher die guten Geschäfte, da HD nicht wirklich DER Massenempfangsweg schlechthin geworden ist, sondern eher vor sich hindümpelt, trotz vieler HD Empfangsmöglichkeiten.
Knidel hat geschrieben:Da der Großteil der Zuschauer die Privaten in HD nicht abonniert hat, ist das die einzige Möglichkeit, um Reichweite zu gewinnen. Alternativ könnte man ja natürlich MTV HD unverschlüsselt senden, aber das will man wohl auch nicht.
So ist es wohl, da kann gedreht und gewendet werden wie irre, SD ist für die nächsten Jahre immer noch "Der Stand der Dinge"...
Mal ehrlich: MTV kann man doch nahezu komplett vergessen, jedenfalls dann wenn keine Musik läuft. Ich habe MTV HD nicht mal in meiner Favoritenliste und daran wird sich auch nichts ändern, wenn die ihr Programm nicht radikal ändern, was ich von Viacom nicht erwarte.
Ich habe ihn drin, aber reingeschaut habe ich da drin noch nie. Wenn es hierzulande eine MTV Version wie die ex-Jugoslawische Version namens "MTV Adria" geben würde, wo Sendungen wie "Greatest Hits", "Party-Zone", "Chill-Out-Zone" oder "Yo" gelaufen sind (ja, auch noch im Jahr 2015, als ich in Serbien war, gab es diese Sendungen mit Musik aller Genres!) und der Reality Trash war da kaum zu sehen (einige wenige Stunden am Tag und nur am Tag!), ja das wäre ein echt tolles MTV, wie es im Buche steht. Aber auch dort wird es in einigen Wochen eine Art Sendeschluss geben oder zumindest wird das Programm dem hierzulande "angepasst"... :kotz:
Keine Signatur mehr!

robert_s
Insider
Beiträge: 3219
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von robert_s » 15.08.2017, 03:32

Knidel hat geschrieben:Mal ehrlich: MTV kann man doch nahezu komplett vergessen, jedenfalls dann wenn keine Musik läuft.
Und selbst wenn Musik läuft - was soll das noch? Ich kenne zig "doofe" Musikvideos in- und auswendig, die einst im MTV in der Dauerschleife liefen, welche ich mir nur antat in der Hoffnung, das doch auch mal wieder ein "tolles" Musikvideo kommen möge...

...diese Zeiten sind vorbei! Heutzutage habe ich Youtube auf dem Fernseher, da suche ich einmal nach einem Musikvideo, was ich gerne sehen möchte, und danach schlägt mir Youtube weitere Videos vor, in denen ich auch meistens was finde, was ich auch noch gerne sehen möchte. Und wenn ich mal nur "passiv" sein möchte, tut die "Autoplay"-Funktion ihren Dienst.

Youtube hat mir jedenfalls schon manches Musikvideo aus den 1980ern/90ern beschert, welches das Fernsehen mir vorenthalten hatte. So etwas wie Cyndi Laupers' "Goonies" in der "Langversion" wird wohl kein Fernsehsender jemals mehr ausstrahlen.

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6045
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: Rolle rückwärts: MTV kehrt 2018 ins Free-TV zurück

Beitrag von Andilein » 15.08.2017, 08:28

Knidel hat geschrieben:Mal ehrlich: MTV kann man doch nahezu komplett vergessen, jedenfalls dann wenn keine Musik läuft.
Ich schau auch kein MTV (mehr), da ich hier schon andere 5 Musiksender habe und das "frei" Haus:

-> DELUXE MUSIC
-> STARS.TV (Das Beste der 80er & 90er - vereinzelt auch mal der 70er)
-> ESKA TV (neue Musik auf englisch und polnisch)
-> ESKA TV Extra (mit viel Dance- und Partymusik)
-> Polo tv (polnische Musik - ähnlich wie Schlager und Discofox)

Es hat nun mal (s)einen Vorteil, an der polnischen Grenze zu wohnen. :wink2:

Andilein bei Facebook und Youtube