FRITZ!Box 6591 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 201
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Hoppelhase » 15.04.2019, 02:19

Skykeeper hat geschrieben:
14.04.2019, 22:40
Welche Mängel hat die Box?
Mach die Augen auf und lies die Forenbeiträge!
Skykeeper hat geschrieben:
14.04.2019, 22:40
Ist da jemand neidisch keine Box zu haben
Mitnichten, da mein Vertraglich gebuchter Tarif hierfür doch etwas Oversized ist.
Skykeeper hat geschrieben:
14.04.2019, 22:40
aber dann schön schlecht reden
Falsche Propaganda muss ich Beiweiten nicht betreiben, da die Wortmeldungen bezüglich der Homebox zu genüge tragen.
Webmark hat geschrieben:
14.04.2019, 23:33
Meine Antwort bezog sich auch in erster Linie auf den folgenden, total absurden Beitrag
Man[n] sollte Beiträge schon im Ganzen sehen, entsprechend Zitieren und kein Cherry Picking betreiben.

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Skykeeper » 15.04.2019, 10:29

Hoppelhase hat geschrieben:
15.04.2019, 02:19
Skykeeper hat geschrieben:
14.04.2019, 22:40
Welche Mängel hat die Box?
Mach die Augen auf und lies die Forenbeiträge!
Meiner Meinung nach bist du nur ein Troll nicht mehr nicht weniger. Aber naja wer wirklich Lan gegen PowerLAN tauschen möchte dem ist nicht mehr zu helfen.
Es gibt keinen Bug der die Nutzung einschränken würde.
Mal nen Rechtschreibfehler im Menü oder ne 0 zu wenig beim Online-Zähler sind mir so was von egal.

DarkStar
Insider
Beiträge: 7086
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von DarkStar » 15.04.2019, 11:02

Die 6591 ist gegenüber den Arris jedenfalls eine 1000%ige Verbesserung. Endlich wieder eine Stabile Leitung und keine ungewollten Reboots.
Aber ja wenn man sowas als Fehlschlag oder Reinfall bezeichnen möchte, dann nur zu.
Das einzige was ich mir noch erhoffe sind in Zukunft schnellere Updates durch Vodafone.

Looper99
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 15.04.2019, 15:19

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Looper99 » 15.04.2019, 15:27

Hi,
ich bin lange Kunde bei VF/KDG und habe seit Ewigkeiten die Homebox gemietet gehabt. Zuletzt die FB 6490. Jetzt wollte ich mir endlich mal eine eigene FB kaufen und hab gesehen, dass die 6591 bei VF zur Miete verfügbar ist. Also dachte ich, sie wird ja dann auch bald im freien Markt sein und habe herumgeschaut ob man diese schon kriegen kann und habe bei Ebay Angebote gefunden. Da der Verkäufer fast aus dem selben Ort, bin ich einfach direkt hingefahren und hab mir die abgeholt. Ganz neutraler AVM Karton, nirgends ein Anzeichen zu erkennen von einem Kabelanbieter.

Jetzt beim einrichten war folgendes komisch:
- Ich war direkt online, musste weder Zugangsdaten noch Aktivierungscode irgendwo eingeben. Leitung hab ich 400/50 (wegen Upload-Plus). Angezeigt werden 400/25 Mbit. Telefonnummern sind 3 eingetragen, die nicht meine sind. Und das sogar nach einem Werksreset. Kriege diese Nummern nicht raus und auch meine Nummern nicht rein. Ist das etwa doch ein Modell von einem Kabelprovider? Falls ja, was kann ich da jetzt machen, um den wirklich zu resetten und meine Daten einzutragen? FritzOS 7.03 für die 6591 ist ja anscheinend noch nirgends als Image runter zu laden. Hab ich überhaupt Chancen? Oder eher zurückgeben (wird sicher schwierig) oder was tun? Zumal auch kein Update Link im Menü ist usw. Hilft per FTP drauf zu gehen?

Danke für hilfreiche Antworten im Voraus.
LG Looper99

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9366
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von spooky » 15.04.2019, 15:43

Tja,
da hast du eine Providerbox gekauft, denn es gibt noch keine freie 6591... die Daten die da drin sind, sind vom Kunden, dem du die Box abgekauft hast.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

funmaster78
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 08.08.2010, 00:49

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von funmaster78 » 15.04.2019, 15:45

Hallo Looper,

da hast du leider ein Mietgerät von jemandem gekauft, der sein Gerät nicht zurückgegeben und den Vertrag wahrscheinlich widerrufen oder einen Betrug begangen hat.
An deiner Stelle solltest du dich umgehend mit deinem Verkäufer auseinandersetzen. Das Gerät wird Eigentum von Vodafone sein.

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Skykeeper » 15.04.2019, 15:56

Du hast ein Mietgerät gekauft, du wirst diese Box niemals nutzten können. Es ist nicht möglich diese Box auf deinen Vertrag zu aktivieren.
Du solltest schnellst möglich schauen das du dein Geld wieder bekommst, ansonsten hast du einen teuren Briefbeschwerer aus Plastik.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1174
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von AndreasNRW » 15.04.2019, 15:57

Looper99 hat geschrieben:
15.04.2019, 15:27
Hi,
ich bin lange Kunde bei VF/KDG und habe seit Ewigkeiten die Homebox gemietet gehabt. Zuletzt die FB 6490. Jetzt wollte ich mir endlich mal eine eigene FB kaufen und hab gesehen, dass die 6591 bei VF zur Miete verfügbar ist. Also dachte ich, sie wird ja dann auch bald im freien Markt sein und habe herumgeschaut ob man diese schon kriegen kann und habe bei Ebay Angebote gefunden. Da der Verkäufer fast aus dem selben Ort, bin ich einfach direkt hingefahren und hab mir die abgeholt. Ganz neutraler AVM Karton, nirgends ein Anzeichen zu erkennen von einem Kabelanbieter.

Jetzt beim einrichten war folgendes komisch:
- Ich war direkt online, musste weder Zugangsdaten noch Aktivierungscode irgendwo eingeben. Leitung hab ich 400/50 (wegen Upload-Plus). Angezeigt werden 400/25 Mbit. Telefonnummern sind 3 eingetragen, die nicht meine sind. Und das sogar nach einem Werksreset. Kriege diese Nummern nicht raus und auch meine Nummern nicht rein. Ist das etwa doch ein Modell von einem Kabelprovider? Falls ja, was kann ich da jetzt machen, um den wirklich zu resetten und meine Daten einzutragen? FritzOS 7.03 für die 6591 ist ja anscheinend noch nirgends als Image runter zu laden. Hab ich überhaupt Chancen? Oder eher zurückgeben (wird sicher schwierig) oder was tun? Zumal auch kein Update Link im Menü ist usw. Hilft per FTP drauf zu gehen?

Danke für hilfreiche Antworten im Voraus.
LG Looper99
Ich wusste, dass das irgendwann hier auftaucht :brüll:

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 536
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von sch4kal » 15.04.2019, 16:13

AndreasNRW hat geschrieben:
15.04.2019, 15:57
Looper99 hat geschrieben:
15.04.2019, 15:27
Hi,
ich bin lange Kunde bei VF/KDG und habe seit Ewigkeiten die Homebox gemietet gehabt. Zuletzt die FB 6490. Jetzt wollte ich mir endlich mal eine eigene FB kaufen und hab gesehen, dass die 6591 bei VF zur Miete verfügbar ist. Also dachte ich, sie wird ja dann auch bald im freien Markt sein und habe herumgeschaut ob man diese schon kriegen kann und habe bei Ebay Angebote gefunden. Da der Verkäufer fast aus dem selben Ort, bin ich einfach direkt hingefahren und hab mir die abgeholt. Ganz neutraler AVM Karton, nirgends ein Anzeichen zu erkennen von einem Kabelanbieter.

Jetzt beim einrichten war folgendes komisch:
- Ich war direkt online, musste weder Zugangsdaten noch Aktivierungscode irgendwo eingeben. Leitung hab ich 400/50 (wegen Upload-Plus). Angezeigt werden 400/25 Mbit. Telefonnummern sind 3 eingetragen, die nicht meine sind. Und das sogar nach einem Werksreset. Kriege diese Nummern nicht raus und auch meine Nummern nicht rein. Ist das etwa doch ein Modell von einem Kabelprovider? Falls ja, was kann ich da jetzt machen, um den wirklich zu resetten und meine Daten einzutragen? FritzOS 7.03 für die 6591 ist ja anscheinend noch nirgends als Image runter zu laden. Hab ich überhaupt Chancen? Oder eher zurückgeben (wird sicher schwierig) oder was tun? Zumal auch kein Update Link im Menü ist usw. Hilft per FTP drauf zu gehen?

Danke für hilfreiche Antworten im Voraus.
LG Looper99
Ich wusste, dass das irgendwann hier auftaucht :brüll:
+1. :brüll:

Ich würde den Verkäufer dazu bewegen, dir das Geld zu erstatten. Ansonsten Anzeige wegen Betrug prüfen bzw. mal mit seiner Box ein paar extrem teure Telefonnummern anwählen :D

momorious
Newbie
Beiträge: 79
Registriert: 18.03.2019, 19:12

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von momorious » 15.04.2019, 16:19

na das musste ja früher oder später kommen.. Und dafür so viel Geld bezahlen... :D
Mit einer Anzeige wäre ich aber vorsichtig, kann auch nach hinten losgehen.. Ist die Frage, inwieweit man sich selbst strafbar macht, wenn man bewusst Providerboxen kauft, die schließlich weiterhin Eigentum von in diesem Fall Vodafone bleibt.
Ich weiß bspw, dass Sky soetwas zur Anzeige bringt, wenn die mitbekommen, dass man bspw. bei ebay einen Receiver gekauft hat und irgendwie an den Namen kommen, hat ein Bekannter am eigenen Leib erfahren müssen.. Verfahren wurde zwar eingestellt, aber trotzdem...