Alter Anschluss draussen vorhanden

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Hitron-/Compal-/Technicolor-/Sagemcom-/Arris-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: Alter Anschluss draussen vorhanden

Beitrag von Skykeeper » 05.05.2019, 19:53

Die ganzen Diskussionen sind so oder so unnötig, letztendlich entscheidet der Techniker was möglich ist und was nicht.
Also bestellt man einen Tarif und wartet was der Techniker sagt.

benno69
Newbie
Beiträge: 51
Registriert: 04.09.2014, 00:35

Re: Alter Anschluss draussen vorhanden

Beitrag von benno69 » 05.05.2019, 19:55

Ja mal sehen, entweder oder halt.

benno69
Newbie
Beiträge: 51
Registriert: 04.09.2014, 00:35

Re: Alter Anschluss draussen vorhanden

Beitrag von benno69 » 06.05.2019, 17:55

War heute noch mal in dem Vodafone Laden und habe den auch das Bild gezeigt mit dem alten Kabel was ins Haus geht,
die beiden sagten das es für den techniker kein Problem ist das zu verlängern (ist ja ihr Kabel)
"Zu schalten" werden sie ja auch erst wenn es los gehen sollte.
Na ja, ich werde es erfahren wenn der gute mann kommt, aber denke das ist dann Mitte August wenn ich Urlaub habe, weil da wollte ich da sein.
Das mit der Ausgleichsschiene muss dann wohl auch anders als ich dachte, das in meinen Sicherungskasten (unter den Kippsicherungen) ist wohl nur die normale Kupferschiene wo
alle Erdungen dran sind und nicht der Potenzialausgleich.
Also entweder müsste ich beim Keller draußen einen Erdspieß setzen wenn der ausreicht oder was anderes.
Wie war das jetzt noch mit dem Router ?, man muss einen mieten ? , kaufen ist nicht ?

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9756
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Alter Anschluss draussen vorhanden

Beitrag von spooky » 06.05.2019, 18:05

Du kannst dir eine eigene Fritzbox im freien Handel kaufen
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

benno69
Newbie
Beiträge: 51
Registriert: 04.09.2014, 00:35

Re: Alter Anschluss draussen vorhanden

Beitrag von benno69 » 06.05.2019, 18:21

Ok, danke.
Dann schaue ich mal was die dann kosten würde oder welche gerade empfohlen wird.
Telefon läuft da ja auch drüber, wenigstens jetzt bei der ewe

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 780
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Alter Anschluss draussen vorhanden

Beitrag von NE3_Technician » 06.05.2019, 18:24

benno69 hat geschrieben:
06.05.2019, 17:55
War heute noch mal in dem Vodafone Laden und habe den auch das Bild gezeigt mit dem alten Kabel was ins Haus geht,
die beiden sagten das es für den techniker kein Problem ist das zu verlängern (ist ja ihr Kabel)
"Zu schalten" werden sie ja auch erst wenn es los gehen sollte.
Na ja, ich werde es erfahren wenn der gute mann kommt, aber denke das ist dann Mitte August wenn ich Urlaub habe, weil da wollte ich da sein.
Das mit der Ausgleichsschiene muss dann wohl auch anders als ich dachte, das in meinen Sicherungskasten (unter den Kippsicherungen) ist wohl nur die normale Kupferschiene wo
alle Erdungen dran sind und nicht der Potenzialausgleich.
Also entweder müsste ich beim Keller draußen einen Erdspieß setzen wenn der ausreicht oder was anderes.
Wie war das jetzt noch mit dem Router ?, man muss einen mieten ? , kaufen ist nicht ?
Das Bild der "Kupferschiene" kannst du ja hier mal einstellen.

Das mit dem Verlängern, würde ich dem Techniker des KDLers überlassen, ob oder ob nicht. Ich würde es nicht machen.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

benno69
Newbie
Beiträge: 51
Registriert: 04.09.2014, 00:35

Re: Alter Anschluss draussen vorhanden

Beitrag von benno69 » 06.05.2019, 18:31

Nein das lasse ich dem guten guten Mann natürlich entscheiden und machen.
Evt könnte ich das kabel schon verlegen, so das er es nur nur verbinden müsste usw.
Auch das mit der Erdung wird er mir schon sagen.

reneromann
Insider
Beiträge: 4446
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Alter Anschluss draussen vorhanden

Beitrag von reneromann » 06.05.2019, 18:49

Sofern bisher kein Poti-Ausgleich vorhanden ist, muss dieser im Vorfeld der Kabelinstallation erstellt werden.
Es KANN sein, dass der VF-Techniker die notwendige Ausbildung dafür hat - nur drauf verlassen sollte man sich nicht.
Du solltest also darauf eingestellt sein, dass der Techniker anrückt, keinen PA findet und mit der Ansage wieder abrückt, dass der PA von einem Elektriker erstellt werden muss, weil er es nicht darf.

Ob für den PA ein Erdspieß ausreichend ist, kann der Elektriker dann dir auch mitteilen. Es kann aber auch -je nach Bodenbeschaffenheit- sein, dass dort ein Banderder über eine größere Fläche verlegt werden muss, um die geforderte Niederohmigkeit zu erreichen - und er wird dir auch nach Errichtung der PAS ein entsprechendes Messprotokoll zur Verfügung stellen, dass belegt, dass der PA ausreichend niederohmig ist. Dazu muss dann aber auch eine entsprechend "dicke" Verbindung zwischen dem Erder (egal ob Spieß, Band oder anderweitige Bauform) und der PAS bestehen - da reichen 6mm² vorne und hinten nicht aus. Und wie gesagt - bei einem ordnungsgemäßen PA müssen alle elektrischen Anlagen (u.a. Stromverteilung und BK-Antennennetz, aber auch Sat-TV) sowie alle fremden leitfähigen Teile (u.a. Heizungsrohre, Gasrohre, Wasserrohre) mit einbezogen werden - es reicht also keinesfalls aus, wenn einfach nur ein Erdspieß in den Boden geschlagen wird und davon ein 4mm²-Kabel alleinig zur BK-Anlage geht.

benno69
Newbie
Beiträge: 51
Registriert: 04.09.2014, 00:35

Re: Alter Anschluss draussen vorhanden

Beitrag von benno69 » 06.05.2019, 20:14

Mein Junge ist gerade fertig mit Ausbildung als Hauselektronik und Co, in der Firma habe ich auch Elektro Meister.
So wie das alles klingt , ist der PA am besten im Keller aufgehoben wo auch Wasser und Gas ist, Heizkörper ist direkt nebenan,
so müsste man alles mit klemmen verbunden bekommen.
Oberhalb vom Keller wäre eh der Dachboden wo ich es sonst gerne gehabt hätte, das würde passen.
Klar sollte außen ein Erdungsspieß reichen, müsste von dort zb eine Flacheisen in den Keller an die PA Schiene und dort dann die anderen
Sachen wie Wasser,Gas,Heizungsrohre und Sat Schüssel mit 6mm2 ran (oder 4).
Habe nur kurz beim Sicherungskasten reingesehen, da ist nur noch der kasten vorweg wo das Hauptkabel der EWE rein geht, von dort geht vorher kein Kabel an einen
PA raus, wüsste jetzt nicht was da ein Elektriker ändern wollte.
Ich frage meinen Bengel auch mal, mehr Ahnung als ich, hat er in dieser Sache sicher.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9756
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Alter Anschluss draussen vorhanden

Beitrag von spooky » 06.05.2019, 20:16

Übrigens, wenn du deine Rufnummern portieren lässt, kannst du dir den Anschluss schon jetzt holen. Denn bis zu 12 Monate sind dann umsonst.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable