Kundenservice

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.

Seit Ihr mit dem Kundenservice von KD zufrieden?

ja, weil...
20
35%
nein, weil...
31
54%
keine Erfahrung gemacht....
6
11%
 
Abstimmungen insgesamt: 57

Benutzeravatar
Kabelmensch
Insider
Beiträge: 2637
Registriert: 29.01.2007, 21:21
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Kabelmensch » 20.03.2007, 19:56

wacko hat geschrieben:Vielleicht habe ich da ja einen Geheimtipp? Ich habe ein Fax geschickt, ganz normale Briefform, nur halt durchgefaxt anstatt per Einschreiben Rückschein. Ist genauso rechtsgültig, geht nicht verloren und mit dem Faxprotokoll (mit Vorschaugrafik) als Beweis brauchbar...
Das ist ein weitverbreiteter Irrglauben, das mit dem Sendeprotokoll vom Fax ...
Das beweist nämlich genau gar nichts.
Grund: Faxgeräte (der nicht gerade billigsten Kategorie) speichern erst mal den Eingang und drucken aus, wenn gerade Zeit ist (oder so). Haste in der Zwischenzeit Stromausfall (und dein Fax ist gegen sowas nicht gesichert - ja, solche Geräte gips!), ist der Speicher gelöscht - Effekt: Kein Fax angekommen.
hth ...
Inzwischen ohne Signatur.
Meine Heimseite steht im Bild (aka Avatar).

nini
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2007, 17:33
Wohnort: Bad Salzungen

Beitrag von nini » 20.03.2007, 20:06

Auch ein guter Tipp-scheint ja geklappt zu haben! Ich habe aber selber mit Erfurt gesprochen und mir ist nicht klar warum mich niemand trotz mehrfacher Zusagen kontaktiert.Ist das so schwer?Beim "Paketverkauf" funktionierts ja auch- aber da will man ja was verdienen.Muss denn alles "notariell" abgesichert werden??Mit dem Vertrag sind KD und der Kunde schließlich Partner und das Verhalten untereinander sollte auch partnerschaftlich sein.Mit einer "ist mir egal- Mentalität" kommt man nicht weit! Wie oben schon bemerkt: auch an später denken,irgendwann endet jedes Monopol!
Gruß Jörg!
Es ist ein Vorteil der Klugheit sich dumm stellen zu können.
Umgekehrt ist es wesentlich schwieriger!

Heiner
Gründer des Forums und des Helpdesks
Gründer des Forums und des Helpdesks
Beiträge: 23845
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum

Beitrag von Heiner » 21.03.2007, 20:34

Im Grunde genommen hat das Kabel ja schon Konkurrenz: IPTV, DVB-T und insbesondere DVB-S.

IPTV ist momentan noch zu teuer, DVB-T ist nicht sehr umfangreich.

DVB-S hingegen hat ein großes Angebot und mit Premiere Sky dann auch ein ähnliches PayTV-Angebot. Deshalb sehe ich zwischen ASTRA Digital und Kabel-TV die größten Konkurrenzsituationen. Auch wenn Premiere und die KNBs im Kabel im Grunde fast unter einer Decke sind.
-> MBO Senderlisten

Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (nur FTA, Internet/Telefon via 2play COMFORT 120)
Sat: Astra 19,2°/23,5°/28,2°Ost, Eutelsat Hotbird 13°Ost
Streaming: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Webradio

KDGVersteher
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 06.03.2007, 14:04

Beitrag von KDGVersteher » 26.03.2007, 17:05

Zum Service allgemein ist zu sagen: 0180 Nummer ist Sch....! Allerdings verlange ich von Menschen die einen Vertrag schließen(Also VOLLJÄHRIGE) das man sich darüber VORHER informiert ob die Hotline Kostenlos-oder kostenintensiv ist!
Der Vergleich mit der Werkstatt is ja putzig, wenn ich ein Auto lease wie zum Vergleich TV oder HSI/Phone dann brauch ich für die Werkstatt NICHTS bezahlen. So ist es auch bei KDG, die Reparatur oder Behebung des Problems kostet NICHTS. Aber der Anruf der Werkstatt kostet auch was...
Inkompetente Mitarbeiter, ja die gibts keine Frage!! Aber is das nicht ein Problem der kompletten Marktwirtschaft in Deutschland?? Ich kenne Verkäufer die bertreuen 15 Artikel in einem Laden, haben aber von 14 keine Ahnung!
Das Mails nicht beantwortet werden, vereinbarte Rückrufe nicht stattfinden, Briefe ignoriert werden, ist mir bekannt, ich weiß es nicht woran es liegt, meine persönliche Meinung ist: So ein Riesenkonzern muß dann eben VIELMEHR Leute einstellen, die werden wahrscheinlich gebraucht und noch dazu ausbilden in den Themenspezifischen Bereichen.
Das schafft
1.Arbeitsplätze
2.zufriedene Kunden
Denn wer würde sich beschweren wenn nach 20 sek ein KDG MA das Gespräch entgegennimmt, notfalls nocheinmal weiterverbunden wird und nach 2 min das Problem gelöst wäre? Wahrscheinlich nur 5% aber die würden immer meckern.
Das Hauptproblem ist doch nicht die 0180-Nummer, sondern die ewigen Wartezeiten.
Wie gesagt, ich weiß nicht warum es so ist, ob es so bleibt oder noch schlimmer oder besser wird? Ich hoffe das letzte!!

Gruß KDG Versteher

Benutzeravatar
tvnord
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 15.02.2007, 18:52
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von tvnord » 26.03.2007, 18:27

ich fand die hohen Gebühren für die Hotline auch blöd - dann hab ich mich mal bei "mein Kabel Deutschland" - dem Kundenportal freischalten lassen. Wenn ich dort eine Mail losschicke hatte ich bisher immer am nächsten Tag eine vernünftige Antwort.
Evtl. ein Tipp für manch ein Problem 8)

Thunderheart
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 07.01.2007, 23:12

Kundenservice

Beitrag von Thunderheart » 10.04.2007, 15:57

Kabel-Deutschland hat auch eine Beschwerdestelle ... und nicht nur die Hotline !!!

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 28603
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm » 10.04.2007, 16:47

Interessant...und wo befindet sich diese :question:

1111 Beiträge...Schnapszahl... :schulz:
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
mahrko
Fortgeschrittener
Beiträge: 369
Registriert: 18.01.2007, 23:01
Wohnort: Würzburg

Beitrag von mahrko » 10.04.2007, 17:14

Die Nummer müsst ja garnich kostenlos sein...
Aber warum keine normale Festnetznummer (viele haben eh ne Telefonflat) oder eben ne 0180-1 oder 0180-2 Nummer? 3,9 Cent/Min bzw. 6 Cent pro Anruf...

http://de.wikipedia.org/wiki/Vorwahl_01 ... and%29#018


Dass es aber auch anders geht sieht man hier:
http://kabelbw.de/kabelbw/cms/images/hotline.gif
1. Box: Dreambox (7025-CC/SS)
mit 400 GB Festplatte, OLED-Display
Gemini2 3.90 | cc*** 2.0.10
Über Sat: Hotbird 13.0°E | Astra 19.2°E| Astra 23.5°E
Über Kabel: Kabel Deutschland


2. Box: Dreambox (800S HD)
mit 160 GB Festplatte
Gemini2 3.90 | cc*** 2.0.10
Hotbird 13.0°E | Astra 19.2°E| Astra 23.5°E


3. Box: Dreambox (600S)
mit 40 GB Festplatte
Gemini 4.50 | cc*** 2.0.10
Astra 19.2°E


4. Box: Dreambox (500S)
Gemini 4.40 | cc*** 2.0.9
Astra 19.2°E

Thunderheart
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 07.01.2007, 23:12

Beschwerdestelle

Beitrag von Thunderheart » 03.05.2007, 19:22

Verantwortlich:
Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH & Co. KG
Betastraße 6 - 8
85774 Unterföhring
Tel.: (089) 960 10-0

Xenia
Fortgeschrittener
Beiträge: 367
Registriert: 03.10.2006, 20:03
Wohnort: SDH

Beitrag von Xenia » 03.05.2007, 19:37

Das ist die ganz normale Hausanschrift der Zentrale. Die findet man sogar auf der Homepage. Warum schreibst du die hier rein?