Zwangskabel, Hausverstärker und K. Phone(aus Thread 1763)

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 28603
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm » 28.05.2007, 16:37

Danke dir, ist es eigentlich egal, ob der T-COM Anschluss noch auf den Namen meines Vaters läuft?
Keine Signatur mehr!

sc
Newbie
Beiträge: 72
Registriert: 02.01.2007, 11:29

Beitrag von sc » 28.05.2007, 16:37

2-4 Wochen sind ausreichende Wartezeiten, wie lange würde denn die Rufnummernportierung in etwa dauern :question:

Benutzeravatar
Cabugi
Fortgeschrittener
Beiträge: 408
Registriert: 20.07.2006, 22:33

Beitrag von Cabugi » 28.05.2007, 16:42

2-4 Wochen sind ausreichende Wartezeiten, wie lange würde denn die Rufnummernportierung in etwa dauern :question:
Das sollte in der gleichen Zeit passieren. Der "reine" Portierungsvorgang dauert ca. 1 Tag. Es wird eine Uhrzeit von 6-18 Uhr vorgegeben.
Danke dir, ist es eigentlich egal, ob der T-COM Anschluss noch auf den Namen meines Vaters läuft?
Nein, egal ist das nicht. Wenn du es bestellst muss unbedingt der richtige Anschlussinhaber vom jetzigen Telekomanschluss vermerkt sein. Ansonsten kann keine Portierung stattfinden.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 28603
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm » 28.05.2007, 16:45

@Cabugi: Kann man das so machen, das der Telefonanschluss über den Namen meines Vaters läuft und ich unabhängig davon weiter "eigenständig" Digitalkunde der KDG bin, oder müsste dann der Vertrag für Kabel Phone und Kabel Digital TV auf den Namen meines Vaters laufen?
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
Cabugi
Fortgeschrittener
Beiträge: 408
Registriert: 20.07.2006, 22:33

Beitrag von Cabugi » 28.05.2007, 18:33

Das ist kein Problem. Wenn dein Vater damit einverstanden ist, kann man das so machen, dass du weiter Kabel Digital hast und dein Vater den Kabel Phone Anschluss.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 28603
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm » 29.05.2007, 15:40

VIELEN DANK! Ich benötige etwas Überzeugungsarbeit, falls es klappt, sage ich umgehend Bescheid! 8)
Keine Signatur mehr!