Faxnummer deaktiviert?!

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
crack00r
Fortgeschrittener
Beiträge: 113
Registriert: 27.07.2010, 21:15

Faxnummer deaktiviert?!

Beitragvon crack00r » 01.08.2017, 14:10

Hi, kann es sein, das Vodafone Kabel Deutschland seine Faxnummer deaktiviert hat?

Ich wollte meinen Vertrag kündigen, aber das Fax geht nicht durch.
Wenn man drauf anruft müsste ja dieses gepiepse kommen.
Aber da kommt, die Nummer seih nicht mehr aktiv.

robert_s
Kabelfreak
Beiträge: 1318
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Faxnummer deaktiviert?!

Beitragvon robert_s » 01.08.2017, 14:23

Versuch es doch mal wie hier beschrieben:

https://kabel.vodafone.de/hilfe_und_ser ... gKuend_lnk

Benutzeravatar
Krummlasche
Kabelexperte
Beiträge: 977
Registriert: 09.11.2010, 18:38

Re: Faxnummer deaktiviert?!

Beitragvon Krummlasche » 01.08.2017, 20:42

Ja, das ist korrekt. Kabel Deutschland hat die Möglichkeit des Faxens eingestellt. Du musst also auf anderen Wegen Kontakt aufnehmen- siehe auch der beigefügte Link.

Kabel Premium Total + SKY Total


***Limousine ridin', jet flying, kiss stealin', wheelin' dealing, son of a gun***


1000byte
Fortgeschrittener
Beiträge: 190
Registriert: 05.04.2010, 19:59
Wohnort: Seesen

Re: Faxnummer deaktiviert?!

Beitragvon 1000byte » 03.08.2017, 19:28

Ja, Vodafone versucht halt alles um dem Kunden den Kontakt möglichst zu erschweren oder unmögliche zu machen.
In der Vergangenheit war es jedenfalls so, dass man selbst über das Kontaktformular bzw. dem Assistenten irgendwann an den Punkt "Biite wenden die sich an unsere Hotline 0800 ...." kam.
Schriftlicher Kontakt unmöglich.
Blieb nur noch der Postweg. Wobei hier ein Schreiben von mir auch schonmal zurück kam.
"Falsch" Adressiert, wenn man statt Kundenservice Kundenbetreuung schreibt, kann sowas natürlich nicht zugestellt werden. :wand:
D**f oder unflexibel wie eine Betonwand die Poststelle von Vodafone oder Absicht.

spooky
Insider
Beiträge: 7404
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Faxnummer deaktiviert?!

Beitragvon spooky » 03.08.2017, 19:38

@1000byte
Bei o2 gibt es nur noch Hotline, Chat oder Brief.
Nix Fax, nix E-Mail

Anne1
Newbie
Beiträge: 58
Registriert: 19.01.2015, 11:10

Re: Faxnummer deaktiviert?!

Beitragvon Anne1 » 03.08.2017, 19:44

O2 ist zwar nicht das Thema, aber Fax gibt es da noch.

1000byte
Fortgeschrittener
Beiträge: 190
Registriert: 05.04.2010, 19:59
Wohnort: Seesen

Re: Faxnummer deaktiviert?!

Beitragvon 1000byte » 03.08.2017, 19:47

Und bei Vodafone Hotline, Kontaktformular (welches einen wenn man Pech hat an die Hotline verweist) und Briefpost.
Wo ist jetzt der Unterschied zu O2? Ist bei Vodafone ja fast noch schlimmer.

Ich erwarte von einem Anbieter, dass dieser auch per Mail [edit: bzw. Schriftlich] zu erreichen ist. Von mir aus auch über ein E-Mail-Kontaktformular.
Das gebietet schon die Barrierefreiheit. Ich bin zwar nicht hörgeschädigt, aber was tun solche betroffenen, wenn sie nicht telefonieren können?

spooky
Insider
Beiträge: 7404
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Faxnummer deaktiviert?!

Beitragvon spooky » 03.08.2017, 19:54

Anne1 hat geschrieben:O2 ist zwar nicht das Thema, aber Fax gibt es da noch.

Nein,
offiziell gibt es kein Fax. Auf keiner Korrespondenz von o2 ist auch nur irgendeine Fax Nunmer angegeben.

Benutzeravatar
Mark3Dfx
Kabelexperte
Beiträge: 513
Registriert: 20.08.2010, 21:17
Wohnort: An der Sonne

Re: Faxnummer deaktiviert?!

Beitragvon Mark3Dfx » 04.08.2017, 09:32

Die 089-9233xxxxx1?
Gut das ich am 24.7. noch per Fax kündigen konnte.

Na ja, Email ist ja mittlerweile auch ein schnellerer und zugelassener Weg.

Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird später stehen:
Zu viel war nicht genug!

(Volker Pispers)


reneromann
Insider
Beiträge: 2825
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Faxnummer deaktiviert?!

Beitragvon reneromann » 04.08.2017, 10:41

Mark3Dfx hat geschrieben:Die 089-9233xxxxx1?
Gut das ich am 24.7. noch per Fax kündigen konnte.

Na ja, Email ist ja mittlerweile auch ein schnellerer und zugelassener Weg.


Wenn VF denn eine Mailadresse veröffentlichen würde...
VF hat offiziell auch keine Mailadresse - da darf man dann das Kontaktformular verwenden, welches dann einen immer wieder an die Hotline verweisen will...

Ob das rechtlich sauber ist, dürfen gerne Anwälte klären - denn für eine Kündigung gilt noch immer das Erfordernis der Schriftform [wenn auch vereinfacht, da bei elektronischer Übertragung die eigenhändige Unterschrift nicht zwingend notwendig ist, sofern die Zuordnung zum Kunden eindeutig erfolgen kann], was natürlich mit der Hotline nicht machbar ist.

Und auch für Mängelanzeigen ist zumindest eine in Textform übertragene Meldung, alleine schon aus Beweisgründen, immer einer telefonischen Meldung vorzuziehen - und auch hier könnte man spekulieren, dass VF nicht wirklich viel daran liegt, dass man in einem späteren Rechtsverfahren die Meldungen mit Inhalt und Uhrzeit als Beweise vorlegen kann...