Router Zugangsdaten

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
spanu
Newbie
Beiträge: 58
Registriert: 01.06.2016, 19:41

Router Zugangsdaten

Beitrag von spanu » 28.01.2019, 00:24

Hallo ich habe mal eine Frage was ich machen kann.

Letzte Woche war bei mir von Vodafone ein Techniker da. Weil es Probleme mit meinem Upload Geschwindigkeit gibt. Auf jeden Fall wurde meine FritzBox 6490 ausgetauscht.

Irgendwie habe ich jetzt ein schlechtes Gefühl.

1) Der neue Router den der Techniker dabei gehabt hatte war nicht Originalverpackt sondern war schon offen.
2) Der Techniker hat meinen alten Router mitgenommen. Erst im Nachhinein ist mir eingefallen das weder er noch ich den Router zurückgesetzt hat.

Theoretisch ware es doch jetzt möglich mit meinem alten Router auf meinen Account zuzugreifen. Sprich der Techniker nutzt den Router bei sich daheim und nutzt dadurch meine Zugangsdaten....

Weiss nicht was ich jetzt machen soll

spanu
Newbie
Beiträge: 58
Registriert: 01.06.2016, 19:41

Re: Router Zugangsdaten

Beitrag von spanu » 28.01.2019, 00:27

Was ich noch anmerken wollte. Nein ist keine Deskriminierung . aber warum ich so ein komisches Gefühl habe ist, der Techniker hat zb so gut wie kein Deutsch gesprochen und sehr gebrochen Englisch

Torsten1973
Fortgeschrittener
Beiträge: 322
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Router Zugangsdaten

Beitrag von Torsten1973 » 28.01.2019, 00:46

Nein, in dem Moment, wo die "neue" Homebox aktiviert wurde, wurde die alte deaktiviert und ist somit für den Zugang mit deinem Configfile nicht mehr nutzbar. Lediglich deine Einstellungen sind noch vorhanden, aber die sollten eigentlich beim Dienstleister werksresetet werden, ansonsten spätestens bevor sie zum nächsten Kunden geht.

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Router Zugangsdaten

Beitrag von Flole » 28.01.2019, 00:46

Techniker der kein Deutsch spricht finde ich schon eigenartig....

Zugangsdaten hast du ja gar nicht, von daher brauchst du dir da keine sorgen zu machen. Und das System lässt auch normalerweise nicht mehrere Endgeräte zu sondern schmeißt das alte raus wenn ein neues angemeldet wird.

Da könntest du dir eher sorgen machen das auf "deiner" FritzBox jetzt irgendwelche böse Software drauf ist, aber auch das ist eigentlich eher unberechtigt. Und im übrigen: Wenn jemand damit wirklich Mist baut findet man das relativ schnell raus wer das war.

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 678
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Router Zugangsdaten

Beitrag von NE3_Technician » 28.01.2019, 20:39

spanu hat geschrieben:
28.01.2019, 00:24
1) Der neue Router den der Techniker dabei gehabt hatte war nicht Originalverpackt sondern war schon offen.
Die sind so gut wie nie "originalverpackt" ... die letzten originalverpackten habe ich 2017 gesehen!

Der kann nix mit deiner Box anfangen. Ausser er nimmt sie mit nach Hause, spielt die Originalsoftware von AVM auf und vertickt sie bei Kleinanzeigen :brüll:

Die Boxen werden anhand der MAC-Adresse registriert, eine Art Zugangsdaten wie beim DSL gibt es nicht. Wenn eine neue Box angemeldet ist, dann fliegt die alte Box aus dem System.

Was für "bösartige Software" soll denn jetzt bitte auf der neuen HB3 sein , lieber Flole ? :)
Und wie will man rausfinden wer mit der Box , wie auch immer, Blödsinn anstellt ?
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Router Zugangsdaten

Beitrag von Flole » 28.01.2019, 21:02

@NE3_Technician Ich werde jetzt bestimmt nicht erläutern was man alles für Mist speziell mit so einer Box anstellen kann (da fallen mir mindestens 2 Dinge ein), vom Bitcoin Miner (bringt zwar wenig aber egal) über DDOS Software bis hin zum Packet Sniffer kann man da aber alles draufpacken (das gilt ja allgemein für alle Router). Und es ist ja bekannt welcher Techniker die Box geliefert hat, wenn es also irgendwann auffällt (z.B. weil plötzlich nen netter Brief kommt oder weil die Box kaputt gemacht wurde) dann kann man auch schauen was die ganzen Boxen mit demselben Verhalten für eine Gemeinsamkeit haben, nämlich Techniker X hat sie Installiert, und schon weiß man wo man weiter suchen muss/darf.

Das war außerdem kein "da ist jetzt Böse Software drauf" sondern ein "das ist warscheinlicher als das was du dir da denkst".

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 678
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Router Zugangsdaten

Beitrag von NE3_Technician » 28.01.2019, 21:20

Da muss der Techniker aber viel Langeweile haben, jeden Box anzupassen, damit sie nach wie vor bei Vodafone läuft und er seine Software drauf hat.
Seinen Job mag er dann vermutlich auch nicht, weil irgendwann faellt es auf.

aber um den Themenstarter zu beruhigen ! Keine Angst es wird eine ganz normale Box gewesen sein, auch wenn der Techniker kein einmanfreies Deutsch gesprochen hat.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9469
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Router Zugangsdaten

Beitrag von spooky » 29.01.2019, 04:32

Flole hat geschrieben:
28.01.2019, 21:02
@NE3_Technician Ich werde jetzt bestimmt nicht erläutern was man alles für Mist speziell mit so einer Box anstellen kann (da fallen mir mindestens 2 Dinge ein), vom Bitcoin Miner (bringt zwar wenig aber egal) über DDOS Software bis hin zum Packet Sniffer kann man da aber alles draufpacken (das gilt ja allgemein für alle Router). Und es ist ja bekannt welcher Techniker die Box geliefert hat, wenn es also irgendwann auffällt (z.B. weil plötzlich nen netter Brief kommt oder weil die Box kaputt gemacht wurde) dann kann man auch schauen was die ganzen Boxen mit demselben Verhalten für eine Gemeinsamkeit haben, nämlich Techniker X hat sie Installiert, und schon weiß man wo man weiter suchen muss/darf.

Das war außerdem kein "da ist jetzt Böse Software drauf" sondern ein "das ist warscheinlicher als das was du dir da denkst".
Wir lassen jetzt mal diese wilden Spekulationen sein, die jeder Grundlage entbehren.
Noch einmal zur Info: Kunden helfen Kunden.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 678
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Router Zugangsdaten

Beitrag von NE3_Technician » 29.01.2019, 06:55

spooky hat geschrieben:
29.01.2019, 04:32
Flole hat geschrieben:
28.01.2019, 21:02
@NE3_Technician Ich werde jetzt bestimmt nicht erläutern[...]

Wir lassen jetzt mal diese wilden Spekulationen sein, die jeder Grundlage entbehren.
Noch einmal zur Info: Kunden helfen Kunden.
Darf ich jetzt nichts mehr schreiben ? ;)
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

Benutzeravatar
Lars.Berlin
Kabelexperte
Beiträge: 697
Registriert: 25.12.2015, 13:57
Wohnort: Berlin-Pankow

Re: Router Zugangsdaten

Beitrag von Lars.Berlin » 29.01.2019, 07:05

NE3_Technician hat geschrieben:
28.01.2019, 21:20
...der Techniker kein einmanfreies Deutsch gesprochen hat.
Auch wenn der Techniker allein da war, "einmanfreies" Deutsch, gibt es nicht !
Es gibt nur "einwandfreies" Deutsch !
Der Ausspruch, kommt von: ohne "Einwand" oder ich habe nichts "einzuwenden" !
Nur so zur Info !
Greetz Larsi

Lieber fernsehgeil als radioaktiv

1&1-DSL-250 MBit/s mit FRITZ!Box-7590 in schwarz, (1&1-Edition)
85 cm Astro/Kathrein-Spiegel, 13,0°E & 19,2°E
VFKDG-Kabelanschluss, voll ausgebaut (862 MHz)
2x Vodafone-Basic-TV-Cable auf G09
1x Kabel-Digital-Home-HD auf G09
3x Coolstream-Tank, 2x DVB-S2, 2x DVB-C, 1TB-HDD
2x Coolstream-Link, 1x DVB-C/T2
1x Coolstream-Link, 1x DVB-S2
1x AX-HD51-4K-UHD, 2x DVB-SX, 2x DVB-CX/T2, 1TB-HDD