Techniker anfordern ist wie teuer?

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
Angelika23
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 30.04.2019, 08:23

Techniker anfordern ist wie teuer?

Beitrag von Angelika23 » 30.04.2019, 11:12

Da ich es mir nicht zutraue, mein Modem Hiltron 30360, absolut sicher einzustellen, möchte ich das gerne von einem Techniker von Vodafone, erledigen lassen.
Zu meinem Pc ist noch ein tablet zugekommen, welches nur über Wlan ins Netz gehen soll. Nun sollte der Techniker das Hiltron optimal sicher einstellen. Kann ich solch einen Service überhaupt verlangen und was würde es mich kosten.
Vielen Dank für eine Antwort.

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1879
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Techniker anfordern ist wie teuer?

Beitrag von Abraxxas » 30.04.2019, 12:50

Da gibts nix einzustellen. Wenn Wlan aktiv ist siehst du am Tablet die SSID und gibst dazu das Passwort ein, fertig.

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: Techniker anfordern ist wie teuer?

Beitrag von Skykeeper » 30.04.2019, 18:00

Die Geräte sind ab Werk in der Regel optimal eingestellt. W-Lan PW steht meistens auf der Unterseite der Geräte aufgedruckt.

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 728
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Techniker anfordern ist wie teuer?

Beitrag von NE3_Technician » 30.04.2019, 18:42

Ich glaube das fällt unter Einrichtungsservice .:49-99€

Die kann man sich aber wirklich sparen.

Der Techniker wird einfach nur den WLAN Schlüssel ins Tablet eingeben und nach 5 Minuten wieder weg sein.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

reneromann
Insider
Beiträge: 4421
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Techniker anfordern ist wie teuer?

Beitrag von reneromann » 30.04.2019, 19:04

Richtig - eine "richtige" Einrichtung des Heimnetzes sowie eine umfassende Absicherung ist NICHT Aufgabe der KD-Techniker - so wie auch ein Automechaniker zwar das Auto repariert und ggfs. eine Probefahrt macht, jedoch nicht wirklich bei Fragen zum "wie fahre ich sicher" helfen kann; da wäre ein Fahrlehrer der bessere Ansprechpartner - so wie hier ein IT-Systemhaus auch der bessere Ansprechparnter für Fragen zur Absicherung und sicheren Einrichtung des Heimnetzes ist.

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1879
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Techniker anfordern ist wie teuer?

Beitrag von Abraxxas » 30.04.2019, 21:54

reneromann hat geschrieben:
30.04.2019, 19:04
so wie hier ein IT-Systemhaus auch der bessere Ansprechparnter für Fragen zur Absicherung und sicheren Einrichtung des Heimnetzes ist.
Im Ernst? Um ein Tablet ins Wlan zu bringen?

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 728
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Techniker anfordern ist wie teuer?

Beitrag von NE3_Technician » 30.04.2019, 22:50

Abraxxas hat geschrieben:
30.04.2019, 21:54
reneromann hat geschrieben:
30.04.2019, 19:04
so wie hier ein IT-Systemhaus auch der bessere Ansprechparnter für Fragen zur Absicherung und sicheren Einrichtung des Heimnetzes ist.
Im Ernst? Um ein Tablet ins Wlan zu bringen?
Es gibt Leute die bezahlen für Reifenwechseln.
Wer es sich nicht zutraut muss halt einen dafür bezahlen.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

reneromann
Insider
Beiträge: 4421
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Techniker anfordern ist wie teuer?

Beitrag von reneromann » 01.05.2019, 01:29

Abraxxas hat geschrieben:
30.04.2019, 21:54
reneromann hat geschrieben:
30.04.2019, 19:04
so wie hier ein IT-Systemhaus auch der bessere Ansprechparnter für Fragen zur Absicherung und sicheren Einrichtung des Heimnetzes ist.
Im Ernst? Um ein Tablet ins Wlan zu bringen?
Wenn sich der TE es nicht zutraut, das selbst zu machen und zu administrieren: Ja...
Nicht jeder will sich das notwendige Wissen aneignen (siehe Reifenwechsel-Beispiel) - da geht man dann lieber zum Fachmann und bezahlt ihn für seine Leistung.

Ich selbst würde es selbst machen und kein IT-Systemhaus dazu holen - aber ich kenne genug Leute, die das nicht selbst hinbekommen und die dann eben bei mir anrufen und mich um Hilfe bitten...

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1879
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Techniker anfordern ist wie teuer?

Beitrag von Abraxxas » 01.05.2019, 10:14

Das meinte ich doch, man bittet den Nachbarn oder Kumpel vom Kumpel um Hilfe aber man beauftragt für den Pipifax doch kein IT-Systemhaus, die schon fürs "guten Tag" sagen einen Fuffi wollen. :wand: