Problem mit Kabel Deutschland

Der Platz für Diskussionen zu Vodafone Kabel Deutschland und der Muttergesellschaft Vodafone, sofern sie nicht bereits durch andere Forenbereiche abgedeckt werden.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone Kabel Deutschland findest du auch im Helpdesk.
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 08.10.2006, 22:07

Hmm, weiß ich nicht genau. Vorraussetzung dafür ist ja physikalisch und in den AGBs ein angemeldeter Kabelanschluss.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

abexx
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 07.10.2006, 00:39

Beitrag von abexx » 08.10.2006, 22:09

gibt es die möglichkeit von seiten KDG einen filter einzubauen wo nur bestimmte sender ausgestrahlt werden. Oder ganz oder garnicht??

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 08.10.2006, 22:12

So einen Filter gab es zumindest mal und gibts vielleicht auch noch. Diese gehen nach Frequenzen(wenn ARD, ZDF und BR auf Kanal 2-4 senden, dann gehen nur diese und das UKW-Band).

Wenn bei euch diese Programme allerdings nicht auf diesen Kanälen sind, siehts schlecht aus.

Also es gibt nicht die Möglichkeit, selbst auszuwählen was gesperrt ist und was nicht.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

abexx
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 07.10.2006, 00:39

Beitrag von abexx » 08.10.2006, 22:15

ok heiner vielen dank für deine hilfe.

Ich werden morgen mal mit KDG telefonieren und werde darauf bestehen meine 3 sender sehen zu wollen.

und dann werder ich mich mal wegen einer sat schüssel umschauen.
Ich werde morgen mal bericht erstatten was die Herren gesagt haben.

Achja ausserdem werd ich noch sagen das ich gerne das geld für 3 ausfall haben will.

Mir geht es da schonums prinzip. man hätte diese abschaltung auch etwas freundlicher händeln können.

Xenia
Fortgeschrittener
Beiträge: 367
Registriert: 03.10.2006, 20:03
Wohnort: SDH

Beitrag von Xenia » 09.10.2006, 08:03

hallo??? hat irgendeiner meinen beitrag auf seite 3 gelesen???

abexx
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 07.10.2006, 00:39

Beitrag von abexx » 09.10.2006, 15:20

ja klar hab ich deinen beitrag gelesen.

Hab heute versucht den herrn von KDG zu erreichen aber anscheinend ist er wie vm Erdboden verschluckt.

Die Hausverwaltung hat mir heute bestätigt das wir eine Basisversorung haben mit 3 Sender.

Allerdings trifft sich morgen die HV mit jemand höherem der was mit KDG zu tun hat.Die HV war garnicht begeister über vorgehensweise der KDG.Die haben niemanden bescheid gesagt.

Riecht über nach Ärger.

abexx
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 07.10.2006, 00:39

Beitrag von abexx » 09.10.2006, 21:38

Hallo nochmal hab grad mit meiner nachbarin gesprochen die auch an diesem vorfal beteiligt ist, und die hat heute mit KDG telefoniert.
KDG meinte das es 2 wochen dauert den anschluss wieder freizulegen!
Kann das wirklich war sein???

Das ich noch nen vertrag abschliessen muss ist jetzt ja schön und gut aber 2wochen soll das ganze dauern?????

meinereiner
Fortgeschrittener
Beiträge: 204
Registriert: 30.08.2006, 18:33

Beitrag von meinereiner » 10.10.2006, 09:26

Moin,

wie wärs, wenn du dich mal nicht auf Aussagen anderer verlassen würdest, sondern evtl. mal selber nachfragen würdest?
Wenn das mit 2 Wochen wirklich stimmt - glaub ich net - dann muss es dafür ja ne Erklärung geben, denn ein Vetrag dauert selbst per Telefon nur ein paar Minuten.

BTW - irgendwo muss ich KD da in Schutz nehmen - haben also alle Mieter schön fleißig mehr al sdie 3 Programme geschaut, Ewigkeiten vtml.? Da wollte wohl die Verwaltung sparen, was ich net verstehe, da sie die Kosten ja weiterreichen. Doof natürlich nur, wenn man noch nebenbei Digi hat und es keiner gemerkt hat...

Gruß

Xenia
Fortgeschrittener
Beiträge: 367
Registriert: 03.10.2006, 20:03
Wohnort: SDH

Beitrag von Xenia » 10.10.2006, 09:39

rein theoretisch könnte KD einen Vertrag rückwirkend zum einzugsdatum anlegen. (wird in den seltensten fällen gemacht) schließlich ist die nutzung des kabelanschlusses nicht kostenfrei und wenn man dafür nicht zahlt, dann ist das (rein rechtlich) "erschleichen einer leistung".
wie bereits gesagt, wende dich persönlich an KD. wenn man immer nur alles vom "hören sagen" bekommt, dann versteht man evtl. auch mal was falsch. verlass dich nur auf auskünfte, die du selbst bekommst.

meinereiner
Fortgeschrittener
Beiträge: 204
Registriert: 30.08.2006, 18:33

Beitrag von meinereiner » 10.10.2006, 20:02

Mein Reden...und hätte 4 Seiten Posts ohne Wirkung gespart...