wilhelm.tel startet Analogabschaltung

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 27813
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

wilhelm.tel startet Analogabschaltung

Beitragvon twen-fm » 20.11.2017, 20:46

Wilhelm.tel folgt den UM-Beispiel und schaltet seine analogen Kabelprogramme ebenfalls ab.

Quelle: https://www.infosat.de/digital-tv/wilhe ... dium=email

Auszüge aus dem Text:

Die norddeutsche Kabelgesellschaft wilhelm.tel stellt die Verbreitung analoger Fernsehprogramme in ihrem Kabelnetz ein. Den Anfang macht Norderstedt, wo die Umstellung auf eine rein digitale TV-Versorgung in der Zeit vom 15. Januar bis 25. März 2018 schrittweise stattfindet. Damit sich die Kabelkunden individuell darauf einstellen können, verschickt wilhelm.tel zwei Wochen vor dem genauen Umstellungstermin ein Schreiben an die betroffenen Haushalte.


sowie

Ein Test soll Klarheit schaffen, welche Haushalte betroffen sind: „Viele Kunden wissen nicht, ob sie analoge oder digitale Sender schauen. Und wir wissen es auch nicht“, sagte Nicolas Fahl, Projektleiter Kabel 4.0 bei wilhelm.tel. „Und so kamen wir auf die Idee, einen Testtag durchzuführen. Am 28. November 2017 im Zeitraum vom 08.55 bis 19.55 Uhr versehen wir alle analogen Sender pro Stunde fünf Minuten lang mit einem Lauftext. Wer die Informationen per Lauftext sieht, der ist von der Analogabschaltung betroffen. Alle anderen können weitermachen wie bisher“, erklärte Fahl.


und

Die Analogabschaltung betrifft das gesamte Kabelnetz von wilhelm.tel, wie ein Sprecher gegenüber dem Digitalmagazin erläuterte. Die weiteren Versorgungsgebiete, die nach Norderstedt folgen, sollen unter Berücksichtigung der dortigen Erfahrungen später umgestellt werden.

Die analogen Radioprogramme sind nicht betroffen.

wilhelm.tel versorgt über sein Glasfasernetz Norderstedt und das schleswig-holsteinische Umland mit TV, Internet und Telefonie.


:shock:
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
TK1979
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 3530
Registriert: 18.09.2007, 01:53
Wohnort: Rendsburg

Re: wilhelm.tel startet Analogabschaltung

Beitragvon TK1979 » 20.11.2017, 21:39

Da sind dann eben auch alle FTTH Glasfasernetze betroffen, die ihr TV-Signal aus Norderstedt bekommen. Als großes Beispiel die Stadtwerke Neumünster, die immer mehr Haushalte versorgen.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 27813
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: wilhelm.tel startet Analogabschaltung

Beitragvon twen-fm » 21.11.2017, 20:27

Kleiner Nachtrag. Der offizielle Link von wilhelm.tel zur Analogabschaltung, auch "Kabel 4.0" genannt:

https://www.wilhelm-tel.de/privatkunden ... schaltung/
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 12934
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: wilhelm.tel startet Analogabschaltung

Beitragvon VBE-Berlin » 22.11.2017, 10:48

twen-fm hat geschrieben:Kleiner Nachtrag. Der offizielle Link von wilhelm.tel zur Analogabschaltung, auch "Kabel 4.0" genannt:

https://www.wilhelm-tel.de/privatkunden ... schaltung/

Gibt es eigentlich auch eine "Offline"-Werbekampagne?

Denn gerade die Analogseher sind vielfach auch nicht unbedingt täglich auf der Homepage ihres Kabelanbieters.
VBE-Berlin

--
1 x Paket Comfort (32000/2000), 1 x Red Internet 200 (200000/12000)

spooky
Insider
Beiträge: 7404
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: wilhelm.tel startet Analogabschaltung

Beitragvon spooky » 22.11.2017, 11:20

VBE-Berlin hat geschrieben:
twen-fm hat geschrieben:Kleiner Nachtrag. Der offizielle Link von wilhelm.tel zur Analogabschaltung, auch "Kabel 4.0" genannt:

https://www.wilhelm-tel.de/privatkunden ... schaltung/

Gibt es eigentlich auch eine "Offline"-Werbekampagne?

Denn gerade die Analogseher sind vielfach auch nicht unbedingt täglich auf der Homepage ihres Kabelanbieters.


Alle Analog Sender bekommen ein Laufband 5 Minuten vor der vollen Stunde für x Minuten.
Steht das da nicht im Text mit drin?
Edit:
Wenn Sie am 28.11.2017 (jeweils 5 Minuten vor jeder vollen Stunde im
Zeitraum von 8.55 – 19.55 Uhr) auf Ihrem Fernseher unser Laufband sehen, dann schauen Sie noch analog.
Bild