Neuer Vorabend bei RTL 2

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24059
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Neuer Vorabend bei RTL 2

Beitrag von Heiner » 18.05.2006, 22:05

Programm ab 22.Mai
17:00 Uhr: 5 gegen 5 (22.Mai - 26.Mai “5 gegen 5″ - BigBrother Spezial)
17:30 Uhr: Immer wieder Jim
18:00 Uhr: Immer wieder Jim
18:30 Uhr: Immer wieder Jim
19:00 Uhr: Immer wieder Jim
19:30 Uhr: Immer wieder Jim

Programm ab 12.Juni
17:00 Uhr: 5 gegen 5
17:30 Uhr: Eine starke Familie
18:00 Uhr: Eine starke Familie
18:30 Uhr: Immer wieder Jim (WH)
19:00 Uhr: Immer wieder Jim (WH)
19:30 Uhr: Immer wieder Jim (WH)

http://www.tvblogger.de/neue-programman ... -vorabend/ lol

KRANK! 5 Folgen hintereinander! Mensch was müssen da bei RTL 2 für bekloppte Leute in der Programmplanung sitzen!
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

Benutzeravatar
Hobler
Kabelexperte
Beiträge: 511
Registriert: 30.04.2006, 12:24
Wohnort: Ettlingen/ Kabel BW

Beitrag von Hobler » 18.05.2006, 22:18

Immer wieder dumm! Sollen des Familienduell aus der Konseve mal bringen das is besser als alles zusammen :roll:

Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10371
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Beitrag von Knidel » 18.05.2006, 22:21

Ja, genau.
Dieses 5 gegen 5 ist echt Schrott.
Familienduell habe ich in den Ferien früher immer total gerne angesehen.

conan_edogawa
Newbie
Beiträge: 63
Registriert: 18.04.2006, 14:41

Beitrag von conan_edogawa » 20.05.2006, 19:15

Iiiiiiieh!

Die Serie ist so unlustig! Ich war schon nach 2 Minuten angeödet :wink:

websurfer83
Kabelexperte
Beiträge: 594
Registriert: 17.04.2006, 21:54

Beitrag von websurfer83 » 20.05.2006, 19:17

Ich schaue aus Prinzip kein RTL.

Aber ich glaube ich führe das hier besser nicht in soziologischer Manier weiter aus :roll: