Eure Erfahrungen mit KD und Premiere

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln

Bist du zufrieden mit KD oder Premiere (Service, Leistung, Preis)

Ja (mit beiden)
1
8%
Nein (mit beiden)
1
8%
Mit KD Ja und Premiere Nein
4
33%
Mit Premiere Ja und KD Nein
6
50%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 12

Benutzeravatar
tweetybaby
Newbie
Beiträge: 51
Registriert: 07.05.2006, 23:05
Wohnort: Leipzig

Eure Erfahrungen mit KD und Premiere

Beitrag von tweetybaby » 10.06.2006, 22:00

Da ja hier auch leute reinschauen die noch kein KD oder Premiere Packet haben, wäre ja so etwas wie ein Erfahrungsbericht unserer Seite sehr hilfreich.

Ich hab mir mal die arbeit gemacht und meine Persönlichen erfahrungen zu papier gebracht.

Da es aber doch recht viel geworden ist verlinke ich mal hier das pdf-file nur.
Der Link ist hier --> Erfahrungen von Tweetybaby

Wäre schön wenn auch andere Ihr erfahrungen hier nieder schreiben, da mit man einen fairen eindruck bekommen kann.


PS: Ich hoffe mal das es das Thema noch nicht gibt, wenn doch dann bitte verschieben. Danke ;-)
  • Premiere 5er Kombi/ Digital Free / ARD Digital / ZDF-Vision / PPV's der WWE & ECW
  • D-Box Streamer & NFS Server. Kabel D-Box 2 Sagem mit Neutrino Yadi 2.2.0.2
  • KD Internet & Phone Paket Professional
Möchte Sat, habe aber keine baulichen Möglichkeiten.

DarkNike
Insider
Beiträge: 5412
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Beitrag von DarkNike » 10.06.2006, 23:30

Mit KDG sowieso und mit Penniere neeh! :)

Mado92
Kabelexperte
Beiträge: 554
Registriert: 17.04.2006, 21:35
Wohnort: Uhingen

Beitrag von Mado92 » 11.06.2006, 01:00

beides zu teuer!!!

Torsten

Beitrag von Torsten » 11.06.2006, 08:39

Mit der KDG bin ich im grossen und ganzen zufrieden. Wenn die Ihre Netze auch weiter ausbauen dann ist das OK. Zwar könnte man da auch noch einiges besser machen aber es geht. Mit den Kundenservice hatte ich auch noch keine Probleme. Bei Premiere ist der Kundenservice einfach nur schlecht. Hatte mal eine Frage per e-mail gestellt und wurde dann von einen Premiere Mitarbeiter angerufen. Der hat mich nicht mal ausreden lassen und ist mir ständig über den Mund gefahren. Als ich Ihn daruf hingewiesen hatte hat er einfach aufgelegt. Darauf hin habe ich mein Abo noch am gleichen Tag bei Premiere gekündigt. Ein paar Tage später kam dann der Anruf mit der Frage ob ich wegen der Buli gekündigt habe. Das war natürlich nicht der Grund. Sondern das man als Kabelkunde nur Kunde zweiter Klasse ist und der schlechte Service. Daraufhin hat man mir das Komplett Abo für 30€ angeboten. Dies habe ich abgelehnt. Ich sagte man sollte sich bei mir wieder melden wenn man sich mit den Kabelnetzbetreiber über die Einspeisung der HD-Programme geeinigt habe. Und dies ging ja mal wieder zum Nachteil der Kabelkunden aus. Schliesslich wird Discovery HD ja nicht mit eingespeist. Und für mich als Doku Fan ein absolutes muß.

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24057
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 11.06.2006, 10:09

Discovery HD soll man "aus eigenem Interesse" weggelassen haben. Soll also wohl bald sowas wie NGC HD oder was weiß ich geben.

Zu meinen Erfahrungen:

Premiere
-Kunde von 9/98 bis 12/98 bei DF1, von 1/99 bis 1/02 Premiere(World), von 10/02 bis heute Premiere
-Premiere vergibt gerne Sonderangebote, die größte Abonnentenzeit von uns war günstiger als normal(Premiere Sport(damals noch mit Fußball) und Thema zum Preis von 20 € im Monat)
-Kundenservice ging bei uns eigentlich noch so, keine größeren Probleme
-Premiere-Spam per Post :D
-Einstellung des Premiere-Magazins, Preiserhöhungen der Pakete
-Bei DF1 wollte man uns mal nicht die Kaution für die d-box1(150 DM) zurückzahlen - unsere heutige Box d-box2 haben wir aber gekauft(für 0 €, da zusammen mit Premiere Sport-Abo)

KDG
-Kunde seit Anfang 1986, Digital Free seit Oktober 2004
-Preiserhöhung 2004 von 12 € auf 14,13 €, mit der Begründung - 12 € waren auch nur deshalb, weil wir damals soviel für den Anschluss gelöhnt haben - dies soll sich jedoch "aufgebraucht" haben, deshalb diese Erhöhung zum Normalpreis
-Digital Free von Oktober 2005 bis November 2005 nicht entschlüsselbar, aus welchen Gründen auch immer
-Probleme mit 458 und 466 MHz, die jedoch nicht direkt von KDG kamen, sondern durch die Buchse - diese ließ diese Frequenzen einige Zeit durch, und dann wieder nicht, so dass ich den Fernseher an die andere Buchse im Wohnzimmer anschließen musste, welche keine Probleme hat
-Kundenservice braucht zwar etwas lange, dafür aber bisher meist Antwort bekommen(wenn nicht elektronisch, dann per Telefon oder Briefverkehr)
-Ein KDG-Mitarbeiter, der in unserem anderen Haus das wir vermietet haben war, um die Leute die illegal schauten abzuklemmen(hatten sich wohl alle an Opas Anschluss geklemmt oder so, naja, jetzt schauen sie legal oder über Sat ;) ), meinte, für DVB-T bräuchte man hier Riesen-Antennen :lol:

Fazit: Weder bei Premiere noch bei KDG habe ich großartig Ärger gehabt. Bei Premiere nervt mich allerdings, dass sie bei jeder Kündigung an unserem Bein hängen und meine Eltern dummerweise jedes Mal wieder zusagen(was aber das letzte Mal gewesen sein wird wie ich denke, da Buli ned mehr bei Premiere läuft :P ). Bei KDG würd ich mir wünschen, dass sie endlich mal hier ausbauen und den Telefondienst, der ja nicht so gut laufen soll, in Ordnung bringen. Weitere Programme wären auch ganz nett.
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10371
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Beitrag von Knidel » 11.06.2006, 10:19

Der Erfahrungsbericht gefällt mir sehr gut, vor allem Kabel Internet und Telefon decken sich genau mit dem, was ich alles so schon darüber gelesen habe.

Wir hatten weder mit Premiere noch mit KDG irgendwelche sonderlichen Probleme.
Allerdings war es sehr nervig für uns, dass wir bei der KD Hotline nur sehr schwer durchkamen. Weil wir wollten dieses Free-Paket bestellen. Als wir endlich durchkamen, wollte der Mann auch noch unbedingt diese Receiver Nummer haben. Er ließ sich nicht davon abbringen, also mussten wir mühselig am Receiver alle Kabel abmachen, um den Receiver nach vorne zu bekommen und freie Sicht auf diese bescheuerte Nummer zu bekommen.
Premiere hatte von uns nie diese Nummer verlangt.
Nach 20 Minuten kam dann der Schock, so eine schlechte Bildqualität hatten wir noch nicht gesehen. Wir waren zwar von Premiere auch nicht verwöhnt gewesen, aber sowas haben wir bei Premiere noch nie gesehen.
Selbst für einmalige 15€ kann man deutlich mehr erwarten, aber okay. :roll:

Benutzeravatar
Sebastian
Moderator
Moderator
Beiträge: 2303
Registriert: 27.05.2006, 10:14
Wohnort: Hameln

Beitrag von Sebastian » 11.06.2006, 11:52

Hab mit Premiere bis jetzt bis auf den Preis immer gute erfahrungen gemacht.

mit der KDG stimmt in meinen augen preis Leistung nicht.

15 euro für verschlüsseltes freeTv sind 15 euro zu viel usw.
Gruß ⓢⓔⓑⓐⓢⓣⓘⓐⓝ

Torsten

Beitrag von Torsten » 11.06.2006, 12:56

Heiner hat geschrieben:Discovery HD soll man "aus eigenem Interesse" weggelassen haben. Soll also wohl bald sowas wie NGC HD oder was weiß ich geben.
Und wo ist da das Problem ? Ich denke das für beide HD Programme Platz im Kabel wäre. Der Discovery Channel im Premiere Paket ist ja jetzt auch trotz NGC und History im Kabel vertreten. Also sollte das bei der HD Ausstrahlung auch kein Hindernis sein. Vor allem wenn die KDG HD anbieten will muß es schon mehr als ein Programm sein. Lassen Wir Uns mal überraschen was die KDG da Uns noch anbieten möchte. Ich meine jedenfalls das man das volle HD Programm von Premiere auch im Kabel anbieten sollte.

Ronocker
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 30.04.2006, 22:07
Wohnort: München

Beitrag von Ronocker » 11.06.2006, 19:45

Mein Premiere Abo habe ich schon seit DF1 Zeiten und bin immer zufrieden gewesen.
Meinen Kabelanschluss habe ich seit 1996 und bin immer unzufriedener, da Kabeldeutschland wirklich nur noch Geld machen will, und seine Kunden verarscht und vom Preis/Leistungsverhältnis total abzockt!

thorium
Fortgeschrittener
Beiträge: 314
Registriert: 10.06.2006, 18:43
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von thorium » 11.06.2006, 20:00

tja, KDG hat mit dem weglassen von Discovery HD gezeigt was es ist...
Ich habe nur ein Premiere Abo...
__________________________
UM02 Geisterfahrer