tm3 kehrt zurück

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
DarkNike
Insider
Beiträge: 5423
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

tm3 kehrt zurück

Beitrag von DarkNike » 24.03.2017, 11:03

Und zwar aus der Familie mit Family TV und blizz
:arrow: http://tm3tv.de/ & http://www.digitalfernsehen.de/ITV-Medi ... 340.0.html

Leider auch mit Call In

Anhand der aktuellen Reichweite der beiden anderen Sender glaube ich nicht, dass dieser überall empfangbar sein wird.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30152
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: tm3 kehrt zurück

Beitrag von twen-fm » 24.03.2017, 21:03

Und natürlich tönt die DF mal wieder von einer "Media Group", dabei handelt es sich defacto um einen "Ein-Mann-Betrieb" inklusive Festplatten (die Praktikanten, die dort mit am Start sind, zähle ich bewusst nicht dazu). Das ist doch eine "mediale Leichenschändung", die da betrieben wird (dasselbe gilt für die Neuauflage von RTL Plus, denn das "alte" war wenigstens noch ein gutes Fernsehprogramm, im Gegensatz zu dieser ganz bleichen Neuauflage). :roll:

Das "echte" tm3 war wenigstens anspruchsvoll aufgebaut mit einen hohen Anteil an Eigenproduktionen und Serien sowie Filmen, auch wenn die Zielgruppe des Frauenfernsehens gut 20 Jahre zu früh dran war, denn heutzutage wäre das Programm sicher um einiges erfolgreicher geworden, als damals.
Keine Signatur mehr!

KDNewbie
Kabelexperte
Beiträge: 940
Registriert: 02.02.2012, 17:51

Re: tm3 kehrt zurück

Beitrag von KDNewbie » 25.03.2017, 11:17

Und wieder ein weiterer Sender den die Welt nicht braucht...

Aber das scheint ja aktuell irgendwie ein Trend zu sein dass man totgeglaubte Sender wieder auferstehen lässt bzw. neue Spartensender gründet um dort dann Konservenware von der Festplatte zu nudeln :nein:

KDNewbie

Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1102
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum Kaiserslautern

Re: tm3 kehrt zurück

Beitrag von Webmark » 25.03.2017, 11:27

Gibt es denn tatsächlich Leute die sich tm3 angeschaut haben? :shock:
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.04 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.12 | 2 FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 12.10.2019]

Benutzeravatar
kabelhunter
Moderator
Moderator
Beiträge: 14623
Registriert: 21.07.2011, 19:41
Wohnort: Rostock

Re: tm3 kehrt zurück

Beitrag von kabelhunter » 25.03.2017, 12:59

Webmark hat geschrieben:Gibt es denn tatsächlich Leute die sich tm3 angeschaut haben? :shock:
Doch , die gab es . Unter dem Namen TM 3 liefen ja schon verschiedene Projekte . Nicht nur der " Frauensender " .
TV: PanaTX-L32V10e (Finnlandmodus) +ACL SW 1.19 +KD-Home HD + Sky komplett HD + Private HD . D02-Karte
Heimkino: Pana SC-PT480 EG-S
Pana DMR EH 545
Zwangsverkabelt^
Schönheit ist , was vom Charakter übrig bleibt !

root1980

Re: tm3 kehrt zurück

Beitrag von root1980 » 25.03.2017, 17:43

Bitte als nächstes Viva 2 wiederbeleben :-)

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6085
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: tm3 kehrt zurück

Beitrag von Andilein » 25.03.2017, 18:28

root1980 hat geschrieben:Bitte als nächstes Viva 2 wiederbeleben :-)
Welches denn? Die erste Version (VIVA II) oder die zweiter Version, also (VIVA ZWEI) ?

Ich würde mir dann aber "[tru:] young television" wieder zurück wünschen - denn einen christlichen Jugendsender gibt es ja leider nicht (mehr).
---------------------------------------------

zum Thema: Ich bin ja gespannt, ob das neue tm3 erfolgreich wird oder ob es dann wieder schneller verschwindet, als es da ist. Denn so richtig vorstellen, kann ich es mir nicht. Nicht das wir dann wieder ein Deja-Vu haben und aus tm3 dann wieder 9Evil wird, denn nochmal möchte ich sowas nicht erleben.

Das alte tm3 fand ich zum Teil gar nicht schlecht. Klar gab es damals auch Sachen, die mich gar nicht interssiert haben - wie z.Bsp. "Vorher-Nachher-Show". Die Serien und Filme waren da schon eher was für mich gewesen.

Andilein bei Facebook und Youtube


Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30152
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: tm3 kehrt zurück

Beitrag von twen-fm » 25.03.2017, 21:32

KDNewbie hat geschrieben:Und wieder ein weiterer Sender den die Welt nicht braucht...
Ansichtssache. Wenn die richtigen Leute dahinterstehen würden, könnte der Sender sogar gut sein. Aber bei diesen "Betreiber", kann nur der Kopf geschüttelt werden... :nein: :roll:
Aber das scheint ja aktuell irgendwie ein Trend zu sein dass man totgeglaubte Sender wieder auferstehen lässt bzw. neue Spartensender gründet um dort dann Konservenware von der Festplatte zu nudeln :nein:
Meine Rede.
Webmark hat geschrieben:Gibt es denn tatsächlich Leute die sich tm3 angeschaut haben? :shock:
Na klar. Ich habe da sogar sehr gerne reingeschaut, als tm3 in Berlin (im Timesharing mit H.O.T, dem "Vorgänger" von HSE24) eingespeist wurde, gab es bereits mehr Serien, Zeichentrickprogramme und Filme (das frauenorientierte Programm war zu dem Zeitpunkt bereits Vergangenheit). Das Schema war dem urspünglichen RTL 2 bzw. den alten Tele 5 sehr ähnlich.
Andilein hat geschrieben:Ich würde mir dann aber "[tru:] young television" wieder zurück wünschen - denn einen christlichen Jugendsender gibt es ja leider nicht (mehr).
Das wird es nie mehr geben, das Programm hätte fast auch Bibel TV in die ewigen Jagdgründe geworfen, das Geld reichte vorne und hinten nicht mehr aus, um zwei 24 Stunden Programme zu betreiben, ausserdem kam die technische Reichweite (beider Sender) nicht voran.

Und was Viva 2 angeht: Wenn nicht mal VIVA ein vernünftiges Musikprogramm mehr ist, dann braucht ihr euch erst recht kein Viva 2 zu wünschen!
zum Thema: Ich bin ja gespannt, ob das neue tm3 erfolgreich wird oder ob es dann wieder schneller verschwindet, als es da ist. Denn so richtig vorstellen, kann ich es mir nicht. Nicht das wir dann wieder ein Deja-Vu haben und aus tm3 dann wieder 9Evil wird, denn nochmal möchte ich sowas nicht erleben.
Mich wundert, das Tele München, sprich Herbert Kloiber (der Betreiber/Besitzer von Tele 5 und Mitgesellschafter u.a. bei RTL II) sich nicht um die Namensrechte wieder bemüht hat, aber anscheinend war er zu sehr mit dem Verkauf von ATV in Österreich beschäftigt, das er das ganze vollkommen verpeilt hat! Da hat diese "Media Group" umgehend zugeschlagen... :roll:
Das alte tm3 fand ich zum Teil gar nicht schlecht. Klar gab es damals auch Sachen, die mich gar nicht interssiert haben - wie z.Bsp. "Vorher-Nachher-Show". Die Serien und Filme waren da schon eher was für mich gewesen.
Die "beste Zeit" von tm3 war, wie bereits gesagt von ca. 1997 bis zum Murdoch Verkauf an die Kirch-Gruppe im Jahr 2000...ansonsten gilt das, was ich weiter oben geschrieben habe.
Keine Signatur mehr!

root1980

Re: tm3 kehrt zurück

Beitrag von root1980 » 26.03.2017, 07:58

Versteh ich e nicht. TM3 heißt ja Tele München 3.
Aber wird bestimmt ein Abnudelsender.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30152
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: tm3 kehrt zurück

Beitrag von twen-fm » 26.03.2017, 22:56

Nochmals im Klartext: Die Namens- und Markenrechte lagen früher bei der Tele München, anscheinend sind diese Rechte nach einer 10 (?) Jahres-Frist abgelaufen und nun hat der "Family TV/blizz" Betreiber zugeschlagen, da haben die Verantwortlichen bei Tele München wortwörtlich gepennt und verpasst die ganzen Rechte weiter für sich zu behalten.

Allerdings: Es kann doch noch vorkommen das sich das Rad dreht, denn der ursprüngliche Betreiber/Mitbegründer von Star*Sat Radio in München wollte diesen neustarten, wurde aber vom Radio B2 Betreiber überrumpelt, da dieser die Namens- und Markenrechte an Star*Sat Radio von der TechniSat kaufte (dieser betrieb Star*Sat Radio nach den Münchenern in den 1990er Jahren) und dementsprechend das Programm aus Berlin über DAB+ und Internet starten konnte. Daher ist es nicht ausgeschlossen, das im "Fall tm3" ähnliches passieren könnte. Schliesslich ist die Tele München ein ganz anderes Kaliber, als die sogenannte "ITV Media Group".
Keine Signatur mehr!