ARD möchte SD Ausstrahlung via Sat beenden

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
hellseher
Fortgeschrittener
Beiträge: 148
Registriert: 23.10.2015, 21:27
Wohnort: Berlin

Re: ARD möchte SD Ausstrahlung via Sat beenden

Beitrag von hellseher » 25.08.2017, 22:50

na dann Glückwunsch an die, die ARD Alpha und Radio Bremen in HD haben - .
.... hier sind beide beim Kabelfernsehen nur in SD im Programmangebot, und einen Bekannten mit SAT habe ich noch gefragt, dort sind beide auch nur in SD laut seiner Ansage

ARD-Alpha ist hier im DVB-T2 nur empfangbar, wenn der Empfänger Hbbtv beherrscht, also nur über Internet, von Radio Bremen TV fehlt jede Spur in SD und HD
Carpe Diem!

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13597
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: ARD möchte SD Ausstrahlung via Sat beenden

Beitrag von VBE-Berlin » 26.08.2017, 00:48

maniacintosh hat geschrieben:In Bremen gibt es auch radiobremen tv HD über DVB-T2. Natürlich auch nur hochskaliert...
DVB-T2 ist immer hochskaliert. Egal welcher Sender
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

Benutzeravatar
Mark3Dfx
Kabelexperte
Beiträge: 545
Registriert: 20.08.2010, 21:17
Wohnort: An der Sonne

Re: ARD möchte SD Ausstrahlung via Sat beenden

Beitrag von Mark3Dfx » 26.08.2017, 09:28

Doch schon 2019?
Willkommen im Neuland!

Einfach nur lächerlich für ein angebliches Hochtechnologieland sich an Oma Ernas Röhre zu orentieren.
Getreu dem Motto:
Niemand braucht mehr als 576p in seinem TV.

Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird später stehen:
Zu viel war nicht genug!

(Volker Pispers)


maniacintosh
Insider
Beiträge: 2039
Registriert: 22.06.2010, 19:27
Wohnort: Bremen

Re: ARD möchte SD Ausstrahlung via Sat beenden

Beitrag von maniacintosh » 26.08.2017, 13:43

VBE-Berlin hat geschrieben:
maniacintosh hat geschrieben:In Bremen gibt es auch radiobremen tv HD über DVB-T2. Natürlich auch nur hochskaliert...
DVB-T2 ist immer hochskaliert. Egal welcher Sender
DVB-T2 ist ja in 1080p. Die Öffis werden aus 720p immer hochskaliert, das ist richtig; rbtv aber eben aus SD 576i. Die Privaten werden auch hochgerechnet von 1080i auf 1080p. Das sind halt die Unterschiede.
Toshiba 40XV733G mit Smit CI+-Modul, Pace S HD501C mit 2 TB Festplatte, Vu+ Uno 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner (2TB Festplatte)
KDG G02 mit Kabel Premium Total, Sky Welt, Sky Film, Sky Sport, Sky Bundesliga und Sky HD
2x KDG G09 mit TV Basis HD