Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Amadeus63
Insider
Beiträge: 2517
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Schleswig-Holstein-Süd

Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Beitrag von Amadeus63 » 18.07.2019, 11:27

Das stimmt. :grin:
Bild : Samsung UE49KS9090 / Ton : Bose Soundbar / Kabel - Internet 200 / FritzBox 6591

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9501
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Beitrag von spooky » 18.07.2019, 14:18

Hat sich Eurosport bzw Discovery übernommen beim Rechte Kauf?
Neben Bundesliga soll DAZN jetzt auch Olympia zeigen :confused:
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29942
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Beitrag von twen-fm » 18.07.2019, 14:35

Und all das soll nur noch Online/im Streaming/als OTT-Plattform über DAZN laufen? Na da werden sehr viele Zuschauer mehr als angepisst sein, die an eine lineare Übertragung gewöhnt sind! Am Ende wird sich dann DAZN finanziell übernehmen und das ganze Theater geht von vorne los...
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
TK1979
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 3725
Registriert: 18.09.2007, 01:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Beitrag von TK1979 » 18.07.2019, 14:55

Tja, mir geht das Ganze auch schon wieder ein wenig zu weit, wenn ich ehrlich bin. DAZN wirbt jetzt offen mit Inhalten von Eurosport(Bundesliga ist ja jetzt DAZN). Schon etwas krumm, wie ich finde. DAZN wird teurer. Na klar, wegen der Bundesliga. Wie heißt es immer so schön: Geld regiert die Welt. Bin auch gespannt, wie es bei der nächsten Ausschreibung der Bundesliga ausgehen wird. Die DFL wird jetzt wohl so langsam merken, dass nicht immer noch mehr Geld rauszuholen ist, wenn selbst die Größe Discovery schon 2 Jahre vor Ende der Laufzeit aufgibt.

Eurosport 1 und Eurosport 2 HD werden bei DAZN auch integriert. Was aber aus den Bonuskanälen wird, ist nicht endgültig klar. Hört sich eher nicht danach an, als ob die bei DAZN auftauchen. Für mich, der den ES Player hat, auch wegen der Bonuskanäle, ist das nicht wirklich befriedigend bzw. ich brauche weiterhin DAZN und des ES Player(der wohl auch noch teurer geworden ist).

UKWFan
Fortgeschrittener
Beiträge: 241
Registriert: 06.09.2008, 17:03
Wohnort: Augsburg

Re: Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Beitrag von UKWFan » 18.07.2019, 17:29

Ich möchte nicht spekulieren, ob sich Discovery übernommen hat oder nicht, aber es riecht schon ein bisschen danach.
Es begann mit der Olympia-Sublizensierung, man verlor die Rechte unter anderem an der MotoGP und an der MLS. Den FA-Cup überträgt man wohl auch nicht mehr, und jetzt die Sache mit der Bundesliga. Sieht ein bisschen so aus, als sei man recht schnell in der harten Realität angekommen, nachdem man ja Senderechte ohne Ende eingekauft hatte...
Kabel International Italienisch/Spanisch/Portugiesisch/Polnisch (gratis über Rahmenvereinbarung)
Red Internet & Phone 50 Cable
Sky Entertainment + Sport + Cinema

Benutzeravatar
TK1979
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 3725
Registriert: 18.09.2007, 01:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Beitrag von TK1979 » 18.07.2019, 19:20

Deutsche Rechte, also Rechte nur für den deutschen Markt, sind ja kaum noch vorhanden: Diamond League(soll dieses Jahr auch enden). Ansonsten bleiben halt die internationalen Rechte, die man gelegentlich für deutsche Fenster öffnet. Die 3 Tennis Grand Slams als Beispiel zu nennen.

DarkStar
Insider
Beiträge: 7203
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Beitrag von DarkStar » 18.07.2019, 19:28

Eurosport hat den Fehler gemacht mit dem Sender nicht im Kabel präsent zu sein, man kann nicht einfach 50% aller möglichen Kunden liegen lassen.

UKWFan
Fortgeschrittener
Beiträge: 241
Registriert: 06.09.2008, 17:03
Wohnort: Augsburg

Re: Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Beitrag von UKWFan » 20.07.2019, 11:40

DarkStar hat geschrieben:
18.07.2019, 19:28
Eurosport hat den Fehler gemacht mit dem Sender nicht im Kabel präsent zu sein, man kann nicht einfach 50% aller möglichen Kunden liegen lassen.
Diesen Fehler haben sie sicher auch gemacht. Und ich persönlich bin auch der Meinung, dass sie sich auf das konzentrieren sollten, was sie eigentlich immer recht gut gemacht haben: Sportarten ins Wohnzimmer bringen, die zwar olympische Kernsportarten sind, aber von den anderen Sendeanstalten meist links liegen gelassen werden. Aber Eurosport berichtet ja nicht einmal von der Schwimm-WM live. Das war früher in ihrem Programm gesetzt. Jetzt läuft stattdessen den ganzen Tag die Tour de France. Mir ist auch klar, dass das ein Großereignis ist und die Finalläufe der Schwimm-WM mit der Live-Übertragung vom Radsport kollidieren. Aber wenigstens zeitversetzt könnte man berichten, wenn man schon Olympia-Sender sein möchte...

Aber egal. Schauen wir mal, wie es mit Eurosport weitergeht.
Kabel International Italienisch/Spanisch/Portugiesisch/Polnisch (gratis über Rahmenvereinbarung)
Red Internet & Phone 50 Cable
Sky Entertainment + Sport + Cinema

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1271
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Beitrag von AndreasNRW » 20.07.2019, 11:47

Jetzt kann man nur hoffen, dass DAZN auch noch vor die Hunde geht und die BL Rechte komplett an Sky zurückfallen :fahne:
So, wie es momentan ist, ist es nicht zufriedenstellend (doppelte Kosten für BL) :motz:

Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 113
Registriert: 30.08.2017, 16:46
Wohnort: Schermbeck [NRW]

Re: Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Beitrag von Nicoco » 20.07.2019, 16:45

AndreasNRW hat geschrieben:
20.07.2019, 11:47
Jetzt kann man nur hoffen, dass DAZN auch noch vor die Hunde geht und die BL Rechte komplett an Sky zurückfallen :fahne:
So, wie es momentan ist, ist es nicht zufriedenstellend (doppelte Kosten für BL) :motz:
DAZN wird nicht vor die Hunde gehen.
Und du glaubst ernsthaft, dass wenn Sky alle Rechte hätte, das Bundesliga-Paket genau so viel kosten würde wie jetzt?
Ich finde es gut dass DAZN die Rechte jetzt hat.
Das Eurosport Abo hatte ich ausschließlich für die BL.
DAZN hatte ich trotzdem schon, weil sie eben auch EL und CL zeigen.
Und mit 2€ Preiserhöhung kann ich gut leben. Vielleicht wechsel ich auch auf das Jahres Abo. Dann bezahl ich nicht mehr als jetzt.
Unterm Strich spare ich mir jetzt 2-5€ pro Monat.