SelectVideo - Ausbau erforderlich?

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland versorgten Orte siehe folgende Threads:
maddino
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 02.05.2010, 18:29
Wohnort: Bayern/Schwaben

SelectVideo - Ausbau erforderlich?

Beitrag von maddino » 12.12.2012, 16:21

Ist für SelectVideo tatsächlich ein wie auch immer gearteter Netzausbau erforderlich oder wo liegt das Problem? Laut offizieller Homepage ist das Produkt ja bislang nur in wenigen Großstädten erhältlich.
Vor kurzem wurde das Kabelnetz hier (Landkreis Günzburg / Bayern) von 32 auf 100mbit aufgerüstet aber SelectVideo ist (natürlich) weiterhin nicht erhältlich. Vielleicht kanns ja jemand vom Fach kurz erklären ;)
Zuletzt geändert von maddino am 12.12.2012, 22:03, insgesamt 1-mal geändert.

Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10387
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Re: Selectvideo - Ausbau erforderlich?

Beitrag von Knidel » 12.12.2012, 16:37

Der Downstream für Select Video liegt im Frequenzbereich 730-786 MHz.
Kabel Deutschland hat, um Kosten zu sparen, die meisten Kabelnetze aber nur auf 630 MHz ausgebaut.
Select Video steht allerdings noch nicht mal in allen (den wenigen) auf 862 MHz ausgebauten Netzen zur Verfügung.

In den auf 630 MHz ausgebauten Netzen sind keine Kapazitäten mehr frei. Alles belegt.

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4128
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: Selectvideo - Ausbau erforderlich?

Beitrag von Besserwisser » 12.12.2012, 16:49

Knidel hat geschrieben: In den auf 630 MHz ausgebauten Netzen sind keine Kapazitäten mehr frei. Alles belegt.
Ja, wenn man von den UHF-Kanälen 25 und 26 mal absieht.

:fahne:

Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10387
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Re: Selectvideo - Ausbau erforderlich?

Beitrag von Knidel » 12.12.2012, 16:51

Die beiden Kanäle sollen wohl aufgrund der verwendeten Kabeltypen nicht digital belegbar sein.

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4128
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: Selectvideo - Ausbau erforderlich?

Beitrag von Besserwisser » 12.12.2012, 16:52

Knidel hat geschrieben:Die beiden Kanäle sollen wohl aufgrund der verwendeten Kabeltypen nicht digital belegbar sein.
Erzähl mal ...

:trippeln:

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24075
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Re: Selectvideo - Ausbau erforderlich?

Beitrag von Heiner » 12.12.2012, 17:02

Kam uns auch komisch vor als wir das erfahren haben aber die Info kam immerhin von nem Mitarbeiter dessen Infos sonst auch immer zutrafen...
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Mobil: Vodafone Red XS GigaKombi Unity, kostenloser zusätzlicher LTE-Router mit 100 GB Inklusivvolumen
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4128
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: Selectvideo - Ausbau erforderlich?

Beitrag von Besserwisser » 12.12.2012, 17:10

Heiner hat geschrieben:Kam uns auch komisch vor als wir das erfahren haben aber die Info kam immerhin von nem Mitarbeiter dessen Infos sonst auch immer zutrafen...
Der hatte wohl DVB-T-Einstrahlungen auf diesen Kanälen?

maddino
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 02.05.2010, 18:29
Wohnort: Bayern/Schwaben

Re: Selectvideo - Ausbau erforderlich?

Beitrag von maddino » 12.12.2012, 17:44

Knidel hat geschrieben:Der Downstream für Select Video liegt im Frequenzbereich 730-786 MHz.
Kabel Deutschland hat, um Kosten zu sparen, die meisten Kabelnetze aber nur auf 630 MHz ausgebaut.
Ob man in einem auf 862 MHZ ausgebauten Gebiet wohnt kann aber nicht selber erkennen, da es, wenn ich es richtig verstanden habe, nichts mit dem Ausbau auf Docsis 3 zu tun hat, richtig? Selbst in dem recht umfangreichen Infomaterial, dass GLS hier für Bayern zur Verfügung gestellt hat, steht nichts entsprechendes.

Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10387
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Re: Selectvideo - Ausbau erforderlich?

Beitrag von Knidel » 12.12.2012, 18:09

Wir haben im Helpdesk eine Liste der Netze, die unseren Informationen nach auf 862 MHz ausgebaut sind:
http://helpdesk.kdgforum.de/wiki/Netzau ... sgebaut.3F

maddino
Newbie
Beiträge: 97
Registriert: 02.05.2010, 18:29
Wohnort: Bayern/Schwaben

Re: Selectvideo - Ausbau erforderlich?

Beitrag von maddino » 12.12.2012, 18:29

Ah danke sehr!