Kabelanschluss abgelehnt... was nun?! (26897)

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland versorgten Orte siehe folgende Threads:
Dreamtek
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.08.2013, 08:07

Kabelanschluss abgelehnt... was nun?! (26897)

Beitrag von Dreamtek » 13.08.2013, 08:35

Hallo Leute,

bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und es hat mir wieder einen kleinen Hoffnungsschimmer gegeben! :wink:

Und zwar folgende Situation...

Wir haben gerade neu gebaut und dass etwas weiter außerhalb. Nun komm hab ich das leidige Problem was viele von euch kennen… richtig… ! DSL ist völlig fürn Popo und Kabeldeutschland will bei mir nicht verlegen. :wand:
Die nächste Vermittlungsstelle der Telekom/EWE ist 3,3 Km entfernt und bei mir kommen nur noch 1692Kbit an. :(

Da ich den Anschluss auch Beruflich brauche, da ich öfters noch Abends von zuhause aus arbeite... naja ist das nicht sooo prikelnd... :kaffee:

Die Gemeinde wollte unsere Zweigstelle per Glasfaser anschließen lassen, dass das restliche Stück von paar hundert Metern Kupfer nicht mehr so ins Gewicht fällt, aber irgendwie sträubt sich die EWE mal wieder! Man hörts ja so oft… :kaffee:

Ich hatte mich eigentlich von Anfang an mehr auf Kabeldeutschland fixiert und da ich wusste dass in dem Ort Kabelanschluss liegt… war ich guter Hoffnung.
Ich habe Pläne, Grundstückslage alles hingeschickt, bekam dann auch eine Kalkulationsmeldung und kurze Zeit später die Absage.
Es liegt bei mir in der Straße kein Kabel…. :( Eine Straße weiter liegt es aber wieder…. :motz:

So nun zu meiner eigentlich Frage… Kann mir da irgendjemand nen Tipp geben, mir behilflich sein etc…
Was die Kostenübernahme angeht bin ich gern bereit ein paar Taler zu investieren.
Wenn es nicht den Rahmen sprengt… nach nem Neubau ist das Budget immer etwas knapp. ;)

Übrigens in Straße stehen nicht so viele Häuser… aber die Meisten Anwohner da wären auch an einer Lösung interessiert.
So nun heißt es Daumen drücken… Das sich da draußen irgend jemand erbarmt... :anbet:

Gruß

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4784
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Kabelanschluss abgelehnt... was nun?! (26897)

Beitrag von GLS » 13.08.2013, 22:46

Auch wenn es "nur" eine Straße weit weg ist, kann das in die Tausende gehen von den Kosten. Vielleicht hilft es, wenn sich mehrere Interessenten zusammentun und eine gemeinsame Anfrage an Kabel Deutschland stellen. Der Medienberater soll auch immer ein guter Ansprechpartner sein, wie man hört.

Welcher Ort ist das überhaupt, Esterwegen? Von der VSt relativ in der Ortsmitte wohnst du also 3,3 km weg, ist das richtig?

Laut Breitbandatlas sieht es dort (wie sooft) ziemlich "geteilt" aus: Kabel und sogar FTTx (EWE?) sollen möglich sein, allerdings bei Weitem nicht in allen Teilen des Ortes.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der Unitymedia-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]

Dreamtek
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.08.2013, 08:07

Re: Kabelanschluss abgelehnt... was nun?! (26897)

Beitrag von Dreamtek » 13.08.2013, 23:26

Hi GLS,

Danke schon mal für deine Antwort.

Ja der Ort heißt Esterwegen, und ja der Vermittlungsstelle ist recht zentral in Esterwegen. Wir wohnen quasi am außersten Rand genau auf der anderen Seite der Ortschaft.

Die Glasfaser Anbindung betrifft glaube ich nur Breddenberg.... Was nicht mal weit weg ist von uns. :wand:

Mit der Nachbarschaft gestaltet sich das nicht so einfach. Es haben zwar einige interesse geäußert, aber es stehen nur ca. 12 Häuser in der Straße. Genau weiß ich das im Moment nicht. :mussweg:
Wenn du ne genauer angabe brauchst dann gern per pm. :wink:

Was meinst du mit Medienberater? Sagt mir nichts...

Ich geb die Hoffnung so schnell nicht auf! :fahne:

Danke im voraus...

Gruß

P.s. Hab gerade mal in den Breitbandatlas geschaut... Laut dem wäre bei uns 6k möglich... Sind im letzten Kästchen... In der nähe "am Mühlenberg"... Also stimmt das Ding auch nicht wirklich!

Benutzeravatar
koaschten
Insider
Beiträge: 3982
Registriert: 04.06.2010, 14:21
Wohnort: Itzehoe

Re: Kabelanschluss abgelehnt... was nun?! (26897)

Beitrag von koaschten » 14.08.2013, 16:47

Wenn sich was tun soll, dann musst du wohl aktiv werden und mal bei den Nachbarn klingeln. Ich denke mal wenn man das hinkriegt das sich da 8-10 Haushalte für 5+ Jahre an KDG binden wird da wohl was machbar sein.

Ansonsten ne Strasse weiter nen KDG Anschluss einkaufen und per WLAN Richtfunk weiter zu deinem Haus. Der RcRaCk2k hat mit sowas glaub ich Erfahrung...

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4784
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Kabelanschluss abgelehnt... was nun?! (26897)

Beitrag von GLS » 14.08.2013, 19:15

Den Medienberater erreichst du für gewöhnlich hier:
http://www.kabeldeutschland.de/info-ser ... suche.html
Allerdings kommt bei deiner PLZ dort im Moment nix; offenbar Stelle unbesetzt? Normalerweise könnte dieser nämlich kommen und sich vor Ort ein Bild von der Lage machen (inkl. den Interessenten :wink:).

Der Breitbandatlas ist in der Tat nicht besonders aussagekräftig. Man versteckt sich hinter Prozentangaben und, wenn man gerade in dem Haus wohnt, das die 5% Nicht-Verfügbarkeit darstellt, nützt selbst ein gelbes Kästchen nix. Ich benutze diesen Atlas hauptsächlich nur um zu sehen, wo grob überhaupt was ist.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der Unitymedia-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]

Dreamtek
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.08.2013, 08:07

Re: Kabelanschluss abgelehnt... was nun?! (26897)

Beitrag von Dreamtek » 14.08.2013, 23:59

Hi Leute,

danke für eure Mühen :wink:

Also das sich da einige Leute finden lassen halte ich für sehr wahrscheinlich. Jedoch wie lange sie bereit sind sich zu verpflichten kann ich nicht sagen. Aber das ist ja klärbar...

Aber sowas wie ein Medienberater wäre genau das richtige, dass man jemand hat mit dem man mal darüber diskutieren kann. Hmm... Gibts alternativanlaufstellen?

Kann man eigentlich irgendwo sehen welche Geschwindigkeiten mit einem Kabelanschluss in Esterwegen möglich sind? Nur interesse halber...

Mit dem Richtfunk zu unserem Haus wird auch nicht so einfach möglich da einiges an Bäume und andere Hindernissen im weg steht.Und wie sind dann die Latenzzeiten und vor allen was ist wenn es Regnet?! Aber es ist ne idee :fahne:

Das mit dem RSM connect klingt recht interessant... Aber wirkliche Infos gibt es da ja nun leider nicht... Und von welchen Zeiträumen spricht man da?

Gruß

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13143
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Kabelanschluss abgelehnt... was nun?! (26897)

Beitrag von berlin69er » 15.08.2013, 06:38

Du könntest mal eine Anfrage bei den kabelhelden.de starten. Du musst für Antworten aber ein paar Tage einplanen, da die ziemlich überlastet sind...
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Benutzeravatar
koaschten
Insider
Beiträge: 3982
Registriert: 04.06.2010, 14:21
Wohnort: Itzehoe

Re: Kabelanschluss abgelehnt... was nun?! (26897)

Beitrag von koaschten » 15.08.2013, 10:19

berlin69er hat geschrieben:Du könntest mal eine Anfrage bei den kabelhelden.de starten. Du musst für Antworten aber ein paar Tage einplanen, da die ziemlich überlastet sind...
Das heist nun https://www.kunden-kabeldeutschland.de/ ;)
Waren wohl nicht so die Helden ... und mehr Kunden für Kunden ....

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4784
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Kabelanschluss abgelehnt... was nun?! (26897)

Beitrag von GLS » 15.08.2013, 19:18

Dreamtek hat geschrieben:Kann man eigentlich irgendwo sehen welche Geschwindigkeiten mit einem Kabelanschluss in Esterwegen möglich sind? Nur interesse halber...
Vermarktet werden bis zu 100 Mbit/s.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der Unitymedia-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]

Dreamtek
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.08.2013, 08:07

Re: Kabelanschluss abgelehnt... was nun?! (26897)

Beitrag von Dreamtek » 15.08.2013, 22:22

Hi Leute,

Hmm... Was vermarktet wird und was nach her praktisch rum kommt sind ja meist 2 paar Schuhe. So wie ich eine 16.000er bei ewe bestellt habe und nur 10% da von ankommen. :wand:

Dieses andere Forum was ihr mir empfohlen habt... Soll ich da einfach so öffentlich in den Ticker schreiben oder irgendwie jemand direkt? Würde es gern versuchen... :D Und was machen die leute da? Was ist anders wie hier?

Gruß