Kabelausbau Wernersberg

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland versorgten Orte siehe folgende Threads:
Snoopysatbox
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 16.01.2012, 17:20

Kabelausbau Wernersberg

Beitrag von Snoopysatbox » 01.02.2014, 11:05

Hi

Hat jemand vielleicht Infos bis wann oder ob überhaupt im Ort 76857 Wernersberg das KD Netz(KabelTV/Web) ausgebaut wird. Bei KDG direkt gibt's ja keine Auskunft. und auf der Liste kann ich auch nichts finden bzw. finde mich da nicht wirklich zurecht...

Danke für eure Hilfe!

Freundliche Grüße
Snoopy

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4701
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Kabelausbau Wernersberg

Beitrag von GLS » 01.02.2014, 16:22

Bist du dir sicher, dass dieser Ort verkabelt ist? Ich konnte auf den ersten Blick dort kein Netz entdecken. Wenn es keines gibt, sieht es ziemlich schlecht aus, dass es dort in nächster Zeit eines geben wird. Wenn ein anderer Betreiber dort ein Netz hat, musst du dich an den wenden zwecks Ausbau.
Übersicht & Ausbaustand der Vdf-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der UM-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]

Snoopysatbox
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 16.01.2012, 17:20

Re: Kabelausbau Wernersberg

Beitrag von Snoopysatbox » 01.02.2014, 16:54

Hi

Nein, soweit ich weiß gibt es da noch kein Kabel. Deshalb ja meine frage. Allerdings hab ich jetzt aus zwei verschiedenen Quellen gehört, das der Anbieter myQuix.de zum ende des Jahres mit dem verlegen eines Breitbandkabels anfangen möchte. Die haben auch DSL bis 100mb buchbar. Allerdings dauert das noch gut zwei Jahre bis der Ort dann kpl. verdrahtet ist...

Naja, mir schwant schon böses...ist irgendwie ein Witz das ein kleiner Ort mit 1100 Einwohnern, der keine 3km vom vorhandenen KD Netzausbau entfernt ist, hier einfach vergessen oder übergangen wird. Oder liegt das auch etwas an den Verantwortlichen Ortsvorstehern?

fg

Benutzeravatar
peresh
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 18.06.2013, 12:33

Re: Kabelausbau Wernersberg

Beitrag von peresh » 01.02.2014, 18:25

laut hier werden KD Tarife angeboten, sollte also gehen.
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur ...

Snoopysatbox
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 16.01.2012, 17:20

Re: Kabelausbau Wernersberg

Beitrag von Snoopysatbox » 01.02.2014, 18:32

DSL wird angeboten, ist aber alles zu langsam. DSL 6000, aber keiner Garantiert mir die Angaben. Besonders der Upload ist mir wichtig. Beide Werte sind jedoch beim 6000Tarif nicht wirklich berauschend. Deswegen hab ich vor Jahren bei der Drosselkom gekündigt und bin zu KDG gegangen... O2 ist als einziger Anbieter ehrlich und winkt gleich mehr oder weniger ab. Kabeldeutschland bietet lediglich einen Telefontarif an, kein Web. Einzig Vodafone wirbt mit LTE, hier in Annweiler konnte ich jedoch davon nicht Profitieren. Bleibt einzig nächste Woche irgendwie zu versuchen wie die LTE Verbindung vor Ort ist.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser...

Ich bin gespannt...

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4701
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Kabelausbau Wernersberg

Beitrag von GLS » 02.02.2014, 11:54

Snoopysatbox hat geschrieben:Nein, soweit ich weiß gibt es da noch kein Kabel. Deshalb ja meine frage.
Neuverkabelungen von Orten macht die KDG so gut wie gar nicht. Einzig bereits verlegte Kabelnetze werden ausgebaut, d. h. aufgerüstet.
Allerdings hab ich jetzt aus zwei verschiedenen Quellen gehört, das der Anbieter myQuix.de zum ende des Jahres mit dem verlegen eines Breitbandkabels anfangen möchte. Die haben auch DSL bis 100mb buchbar. Allerdings dauert das noch gut zwei Jahre bis der Ort dann kpl. verdrahtet ist...
Immerhin eine Lösung für das Bandbreiten-Problem, allerdings scheint es mir beim Betrachten deren Webseite nicht so zu sein, dass sie die Kabel direkt in die Häuser legen, sondern nur bis zu den KVz. Das ist dann kein Glasfaseranschluss, sondern lediglich das übliche (V)DSL wie es die Telekom anbietet. (Falls es anders kommen sollte, wäre ich an einer Rückmeldung sehr interessiert.)
Naja, mir schwant schon böses...ist irgendwie ein Witz das ein kleiner Ort mit 1100 Einwohnern, der keine 3km vom vorhandenen KD Netzausbau entfernt ist, hier einfach vergessen oder übergangen wird.
Dann hätte man die gesamte Republik verkabeln müssen, denn es gibt ja immer unversorgte Orte, die 3 km von einem verkabelten Ort entfernt sind.
Oder liegt das auch etwas an den Verantwortlichen Ortsvorstehern?
Die BK-Netze wurden von der Bundespost in den 80ern und frühen 90ern verlegt. Darauf hat ein heutiger Bürgermeister keinen Einfluss mehr und, ob die Amtsvorgänger einen hatten, wag ich mal zu bezweifeln. Eher wurde das an "höheren" Stellen entschieden...
Übersicht & Ausbaustand der Vdf-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der UM-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]