Kabel Deutschland plant TV-App

In diesem Forum geht es um HD Premium, HD Premium Plus, die TV International-Pakete, Select Video und die entsprechenden Vorgängerpakete (Kabel Digital Home, Premium HD, Premium Extra, TV Vielfalt HD, TV Vielfalt HD Extra...).
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Mitel
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 02.09.2014, 10:53

Re: Kabel Deutschland plant TV-App

Beitrag von Mitel » 31.10.2014, 17:36

Tja, und mit der App von KDG gehen noch nicht einmal die Sender der RTL Gruppe...

Benutzeravatar
benny230
Fortgeschrittener
Beiträge: 353
Registriert: 10.08.2007, 23:43
Wohnort: Nordbayern+Erfurt

Re: Kabel Deutschland plant TV-App

Beitrag von benny230 » 31.10.2014, 19:50

Aber alle anderen inkl. der KDG PayTV Pakete?

Mitel
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 02.09.2014, 10:53

Re: Kabel Deutschland plant TV-App

Beitrag von Mitel » 31.10.2014, 20:00

Nein, es funktionieren nur die frei empfangsbaren Sender, alles nur in SD und wie gesagt ohne die komplette RTL Gruppe. Warum auch immer.

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13107
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Kabel Deutschland plant TV-App

Beitrag von berlin69er » 31.10.2014, 20:08

Sicher, weil die Geld dafür haben will. Musste Zattoo ja auch schon erfahren...
Mit der Fritten App wäre das natürlich nicht passiert...
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Mitel
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 02.09.2014, 10:53

Re: Kabel Deutschland plant TV-App

Beitrag von Mitel » 31.10.2014, 20:39

Daher sage ich ja, das mir die Freischaltung der 6490 Funktion, lieber gewesen wäre :(

Benutzeravatar
benny230
Fortgeschrittener
Beiträge: 353
Registriert: 10.08.2007, 23:43
Wohnort: Nordbayern+Erfurt

Re: Kabel Deutschland plant TV-App

Beitrag von benny230 » 31.10.2014, 21:23

Ja. So kann man sichs sparen.

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13107
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Kabel Deutschland plant TV-App

Beitrag von berlin69er » 01.11.2014, 06:55

Wer es wirklich braucht, kann sich, dann egal ob 6490 oder die alten Homboxen den DVB-C Repeater holen und mit dem zumindest auch ALLE Free TV Sender schauen. Theoretisch müsste der doch sogar mit dem ordinären KDG Router können...
Und wer wirklich ne App will, kann auch auf Zattoo und Co setzen. Die KDG App hätte nur wirklich Sinn gemacht, wenn auch Pay TV dabei gewesen wäre, also ähnlich wie Sky Go und wenn sie auch für Kunden ohne KDG Inet frei wäre.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

GabberG
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 31.03.2013, 11:41

Re: Kabel Deutschland plant TV-App

Beitrag von GabberG » 01.11.2014, 09:41

Sinn macht's nur für mich wenn es eine mobile Nutzung außerhalb meines Wlans erlaubt. Daheim hab ich in den wichtigsten Räumen Fernsehen.

Fällt der Traffic auch mit in die 10/60GB Drosselung? :-P