Radiotext fehlerhaft

In diesem Forum wird über das analoge Fernseh- und Radioprogrammangebot von Vodafone Kabel Deutschland diskutiert.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
ergo-hh
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 15.10.2012, 16:02

Radiotext fehlerhaft

Beitrag von ergo-hh » 07.10.2014, 15:43

Ich habe seit einige Zeit das Problem, dass bei meinen Denon Receivern (2 unterschiedliche) der Radiotext (nicht RDS) nicht mehr korrekt angezeigt wird. Das Problem stellt sich folgendermaßen dar:
  • - RDS ((jeweils 8 Stellen blockweise wie im Autoradio) wird korrekt angezeigt
    - Bei Radiotext (durchlaufende Information, z. B. Interpret und Titel) wird den ganzen Tag über nicht geändert. Es wird immer derselbe Interpret und Titel angezeigt.
    - Ich habe den Eindruck, dass der Radiotext einmal am Tag (nachts?) aktualisiert wird, bin mir aber nicht sicher
    - Das Problem tritt hier in Hamburg nur bei Radio Hamburg auf, bei NDR 90,3 z. B. ist alles korrekt
Was ich bisher gemacht habe:
  • - ich habe einen Freund, der ca. 10 km Luftlinie von mir entfernt wohnt und auch Kabel Deutschland Kunde ist, angerufen der mir mitteilte, dass dort dasselbe Problem vorliegt. Auch dort wird nur immer derselbe Titel und Interpret (derselbe wie auch bei mir) angezeigt. Damit schließe ich einen Defekt meiner Geräte aus.
    - ich habe einen anderen Sender getestet (NDR 90,3), dort wird der Radiotext korrekt angezeigt.
    - ich habe bei Radio Hamburg angerufen. Dort wurde mir bestätigt, dass sowohl RDS als Radiotext korrekt an Kabel Deutschland weitergegeben werden
    - ich habe bei Kabel Deutschland angerufen. Dort wurde ich an den Sender verwiesen, da dort das Problem liegen muss
    - Eine Störungsaufnahme bei Kabel Deutschland wurde abgelehnt, da ich ja Radio Hamburg grundsätzlich empfangen kann
Ich bin mit meinem Latei am Ende und weiß nicht, was ich noch unternehmen kann. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich.

Gruß ergo-hh

Benutzeravatar
Thyrael
Moderator
Moderator
Beiträge: 9750
Registriert: 03.02.2009, 12:46

Re: Radiotext fehlerhaft

Beitrag von Thyrael » 07.10.2014, 16:04

Thread verschoben.

Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10346
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Re: Radiotext fehlerhaft

Beitrag von Knidel » 07.10.2014, 16:14

Ich verschiebe mal weiter, da es sicherlich um analog geht.

Digital werden seit 2013 Radiotext und Rass von Kabel Deutschland gar nicht mehr weitergeleitet (außer bei den Mono-Sendern). Siehe: http://helpdesk.kdgforum.de/wiki/Streit_mit_ARD_und_ZDF

FRDE 1965
Newbie
Beiträge: 84
Registriert: 15.01.2014, 16:01

Re: Radiotext fehlerhaft

Beitrag von FRDE 1965 » 11.11.2014, 22:41

In meinem Ort (Dessau) hat man im UKW-Bereich den RDS-Text der einzelnen Radiosender geändert - manchmal kann man einfach nur mit dem Kopf schütteln ! ! ! :brüll:
Ich geb Euch mal einige "spezielle" Beispiele:
Hitradio RTL Sachsen - RDS-Text eigentlich *Hr. RTL* - ab sofort HRRTL SI
Radio PSR - RDS-Text eigentlich *RADIOPSR* - ab sofort PSR L
MDR 1 Radio Sachsen -RDS-Text eigentlich *MDR Sach* - ab sofort MDR 1 S4
und
die Radiosender aus Brandenburg, eigentlich vorher sehr gut mit dem dynamischen Text der Radiostationen empfangbar sehen nun folgendermaßen aus
Radio Berlin 88.8 - RDS-Text eigentlich *radio Berlin 88.8 vom rbb* - ab sofort "nur" 88.8 (obwohl auf Frequenz im Kabel 92.15 Mhz)
Antenne Brandenburg - RDS-Text eigentlich *Antenne Brandenburg vom rbb* - ab sofort Antenne B
Fritz - RDS-Text eigentlich *FRITZ vom rbb* - ab sofort nur noch Fritz
Radio Eins - RDS-Text eigentlich *RadioEins vom rbb* - ab sofort nur noch Radio I
Dafür lassen sich jetzt auch keine begleitenden Informationen mehr abfragen. :motz:

Komischer Weise sind dafür die "landesuntypischen" Sender wie Antenne Bayern, WDR 2, Sunshine Live, 1LIVE und NDR 1 NDS, 104.6 RTL Berlin "komplett" mit allen "Schikanen" verfügbar ! ! ! :shock:
Warum man das bei RTL Radio nicht gemacht hat und sich nur auf die RDS-Kennung *RTL* begnügt bleibt mir ebenfalls ein Rätsel könnte aber mit der Verbreitung über Satellit zu tun haben, obwohl die vorangegangenen Sender auch nicht mehr im "normalen" UKW-Empfangsbereich in Sachsen-Anhalt liegen (außer NDR 1 NDS).

Bin mal gespannt auf Eure Sendernamenkennungen, bis dahin mit freundlichen Grüssen :musik:

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29743
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Radiotext fehlerhaft

Beitrag von twen-fm » 14.11.2014, 20:10

So sieht es in Berlin inzwischen aus, ich werde NUR die Sendernamen und Frequenzen sowie Zusatzdienste auflisten, die seitens der KDG neu hinzugekommen sind bzw. eigenständig geändert wurden.

(Sorry für die nicht gut sortierten Zusatzangaben, anders kann das ganze hier im Forum nicht angezeigt werden)

Frequenz RDS PI-Code RADIOTEXT (RT) PROGRAMM TYP (PTY)

88,05 RTL_____ Nein Nein
88,35 Klassik " "
89,85 Fritz " "
90,80 OHRFUNK " "
92,05 Info_R " "
92,60 ALEX RT Leer (und aktiv!) "
94,90 88,8 Nein Nein
95,35 Kultur_R " "
96,85 FHEuropa Dynamischer RT "
99,95 Radio_1 Nein Nein
101,65 AntenneB " "
105,85 sunshine (endlich!) :anbet: " "
106,20 RFI_INTERNAT " "
106,95 WDR_2 Dynamischer RT Pop Music

Mein Kommentar dazu: Bei den rbb Programmen wurden die Kennungen komplett verändert (Was eigentlich nicht sein darf, da ortsübliche Sender bisher unangetastet waren) sowie der dynamische Radiotext und die Programmtypen entfernt (Aber das hat mein Vorredner hier ebenfalls erwähnt). Dafür werden WDR 2 und Funkhaus Europa (auch vom WDR produziert, allerdings vom rbb terrestrisch übernommen und mit ganz anderen bzw. eigenen RDS Daten versehen) komplett mit allen Zusatzdiensten eingespeist.

Das ist ein Anachronismus der seinesgleichen sucht, wenn bedacht wird das die ganzen Zusatzdienste (Stichwort: RASS) digital bei der KDG "gefiltert" werden. Das dagegen bei der analogen-UKW-Kabel-Einspeisung der Aufwand im POC gemacht wird, um die ganzen Zusatzdienste für zwei "fremde" Programme anzuzeigen, kann ich einfach nicht verstehen. :nein:

Positiv ist dagegen, das endlich ALLE Radioprogramme im UKW Kabelradio RDS Dienste anbieten, was bisher bei weitem nicht möglich war. Ich kann mich nur daran erinnern, das im Jahr 1993 im IFA Kabelnetz alle Radiosender mit RDS Codern ausgestattet waren, warum das damals nicht weiter stadtweit betrieben wurde, ist mir nicht bekannt. :confused:
Keine Signatur mehr!

FRDE 1965
Newbie
Beiträge: 84
Registriert: 15.01.2014, 16:01

Re: Radiotext fehlerhaft

Beitrag von FRDE 1965 » 15.11.2014, 21:05

Nun, zu meinem Erstaunen wurde der RDS-Text bei MDR SACH, RADIOPSR und HITR.RTL (alle Sachsen) ein paar Tage später wieder "normal" angezeigt. :shock:
Aber, eben nur die Senderkennung ! ! !

Bisher dachte ich, dass die Radiosender aus Brandenburg (Antenne Brandenburg, Fritz, Radio Eins etc.) vielleicht "zu schlecht" empfangen werden und man deshalb zu dieser, doch "verwunderlichen Massnahme" greift, aber davon kann ja wohl in Berlin nun gar keine Rede sein. :topsecret:

Übrigends "SUNSHINE LIVE" wird hier schon viele Jahre über Kabel eingespeist - nur so nebenbei. :anbet:

Bin weiterhin gespannt, ob sich noch andere User mit diesem Thema beschäftigen werden. MfG :musik:

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29743
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Radiotext fehlerhaft

Beitrag von twen-fm » 15.11.2014, 21:44

Sunshine Live wird hier seit 2005 eingespeist, es ging mir um den RDS PI Code, der bisher nicht vorhanden war.

Ansonsten weiß ich nicht, was die KDG bezweckt die PI Codes, den RT und den PTY bei den rbb Programmen zu verändern...mich würde gerne interessieren, was der rbb davon hält! :roll:
Keine Signatur mehr!

FRDE 1965
Newbie
Beiträge: 84
Registriert: 15.01.2014, 16:01

Re: Radiotext fehlerhaft

Beitrag von FRDE 1965 » 16.11.2014, 21:09

Sorry, ich wollte damit auch keinesfalls angeben aber bei mir ist die Einspeisung des RDS-Textes für "SUNSHINE LIVE" genauso gewesen.
Aber eben auch bei WDR 2, 1LIVE, ANTENNE BAYERN und KLASSIK Radio - auch RTL Radio hatte jahrelang keine RDS-Kennung. :confused:

Meine Vermutung könnte nun sein, dass KD seine Nutzer auf die digitalen Angebote der öffenlich rechtlichen Sender "umstimmen" will aber dort bekommt man eben dann auch keine Informationen zum Programm ! ! ! Im TV-Bildschirm nach Einstellung des EPG wohl dann schon, zur laufenden Sendung. :roll:
Nun, mal angemerkt Radio soll man "eigentlich" hören und nicht sehen aber wie ist es dann bei DAB+ Geräten. ? ? ?
Freilich KD hat damit nichts zu tun aber das Angebot von den Radiostationen zur Information bei DAB+ wird trotzdem gesendet.

Ob mann beim RBB Brandenburg-Berlin über solche technischen Sachen eine Antwort bekommt, nur weil KD kein "richtigen" RDS-Text sendet wage ich zu bezweifeln. :?

Ein inoffizelles Forum gibt es auch noch von Unitymedia - mal sehen ob dort auch Jemand über ein solches Problem in seinem Sendegebiet schreibt. :fingerzeig:

Bis dahin, mfG :musik:

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29743
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Radiotext fehlerhaft

Beitrag von twen-fm » 16.11.2014, 22:51

FRDE 1965 hat geschrieben:Sorry, ich wollte damit auch keinesfalls angeben aber bei mir ist die Einspeisung des RDS-Textes für "SUNSHINE LIVE" genauso gewesen.
Aber eben auch bei WDR 2, 1LIVE, ANTENNE BAYERN und KLASSIK Radio - auch RTL Radio hatte jahrelang keine RDS-Kennung. :confused:
Kein Problem. Ist ja auch so, das RTL Radio, Sunshine Live, WDR 2 oder auch Ohrfunk und Alex Berlin Radio bisher kein RDS sendeten.
Meine Vermutung könnte nun sein, dass KD seine Nutzer auf die digitalen Angebote der öffenlich rechtlichen Sender "umstimmen" will aber dort bekommt man eben dann auch keine Informationen zum Programm ! ! ! Im TV-Bildschirm nach Einstellung des EPG wohl dann schon, zur laufenden Sendung. :roll:
Nun, mal angemerkt Radio soll man "eigentlich" hören und nicht sehen aber wie ist es dann bei DAB+ Geräten. ? ? ?
Freilich KD hat damit nichts zu tun aber das Angebot von den Radiostationen zur Information bei DAB+ wird trotzdem gesendet.
Alles mögliche kann darunter verstanden werden.
Ob mann beim RBB Brandenburg-Berlin über solche technischen Sachen eine Antwort bekommt, nur weil KD kein "richtigen" RDS-Text sendet wage ich zu bezweifeln. :?
Wenn die richtigen Stellen angeschrieben werden, schon.
Ein inoffizelles Forum gibt es auch noch von Unitymedia - mal sehen ob dort auch Jemand über ein solches Problem in seinem Sendegebiet schreibt. :fingerzeig:

Bis dahin, mfG :musik:
Yepp, versuch mal dort dein Glück. Obwohl ich vermute, das UM Kabel BW sowas nicht machen...

MfG :fahne:
Keine Signatur mehr!

FRDE 1965
Newbie
Beiträge: 84
Registriert: 15.01.2014, 16:01

Re: Radiotext fehlerhaft

Beitrag von FRDE 1965 » 18.11.2014, 23:36

Meine Vermutung könnte nun sein, dass KD seine Nutzer auf die digitalen Angebote der öffenlich rechtlichen Sender "umstimmen" will aber dort bekommt man eben dann auch keine Informationen zum Programm ! ! ! Im TV-Bildschirm nach Einstellung des EPG wohl dann schon, zur laufenden Sendung. :roll:
Nun, mal angemerkt Radio soll man "eigentlich" hören und nicht sehen aber wie ist es dann bei DAB+ Geräten. ? ? ?
Freilich KD hat damit nichts zu tun aber das Angebot von den Radiostationen zur Information bei DAB+ wird trotzdem gesendet.

Alles mögliche kann darunter verstanden werden.

Manchmal ist meine Wortwahl auch etwas "verwirrend" ! ! ! :kater:
Mal so: Über die Signale des digitalen FS wird doch auch Radio eingespeist, RBB, MDR, NDR, WDR usw.
Stelle ich am Fernsehgerät bzw. Reciver einen solchen Radiosender ein (z.B.: Antenne Brandenburg) bekomme ich mit dem EPG einen Hinweis zur laufenden Sendung - mehr aber eben nicht, nicht mal den derzeit gespielten Titel.

Bei Radiogeräten mit DAB+ Empfang aber dann schon, sogar Nachrichten (kuze Textform) und Wetterdaten.
Diese werden vom jeweiligen Radiosender "einfach" mitgeliefert - sogar kostenfrei. :streber:

Eine "Beschwerde" beim RBB Brandenburg-Berlin könnte man doch nur bei der Direktion Abt. Technik oder vielleicht auch bei der zuständigen Medienzentrale des jeweiligen Bundeslandes stellen- oder? ? ?
Ob diese Leute sich dann wirklich damit beschäftigen? ! ? :nein:
Ich vermute wieder mal, dass sie nur einen Hinweis für eine Störungsmeldung beim Kabelanbieter als Kunde geben werden.

Habe wie schon erwartet beim UM-Forum keinen Eintrag über solche "Eigenarten" gefunden. Allerdings ist diese "Eigenart" auch erst 14 Tage alt, vielleicht ist es dort noch keinem aufgefallen. Wer guckt auch bei sehr gutem Enpfang auf sein Radio? ? ? :shock:

Hier sind auch "nur" wir Zwei am "diskutieren. MfG :musik: