Analogabschaltung bis März 2019

In diesem Forum wird über das analoge Fernseh- und Radioprogrammangebot von Vodafone Kabel Deutschland diskutiert.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Peter65
Insider
Beiträge: 8784
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von Peter65 » 04.03.2019, 22:36

spooky hat geschrieben: Also wenn das ein DVR von VFKD ist, brauch man garnichts machen. Da sollte er es automatisch ändern. Natürlich in der Nacht das Gerät am Strom lassen
Vielleicht ist das abhängig von den Einstellungen?

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

dirk_aw
Fortgeschrittener
Beiträge: 184
Registriert: 22.03.2009, 11:50

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von dirk_aw » 05.03.2019, 09:22

Peter65 hat geschrieben:
04.03.2019, 22:36
spooky hat geschrieben: Also wenn das ein DVR von VFKD ist, brauch man garnichts machen. Da sollte er es automatisch ändern. Natürlich in der Nacht das Gerät am Strom lassen
Vielleicht ist das abhängig von den Einstellungen?

mfg peter
Hi,

klar der muss auf automatischem Sendersuchlauf stehen.

Das hat bei uns an zwei Geräten tadellos funktioniert.
Meine Eltern haben einen Sagemcom RCI88-320 und ich einen Humax HDR-4100 C.

Alle Sender der Favoritenplätze 1-100 wurden auf die neue Frequenzen aktualisiert und funktionierten einwandfrei.

Da blieb es nur die neuen HD Sender wie tagesschau 24 HD gegen die SD Variante zu tauschen.

Gruß Dirk

Peter65
Insider
Beiträge: 8784
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von Peter65 » 06.03.2019, 21:18

dirk_aw hat geschrieben: klar der muss auf automatischem Sendersuchlauf stehen.
Eben, steht das wie bei mir auf Manuell, dann muß man das selber aktualisieren.
dirk_aw hat geschrieben: Alle Sender der Favoritenplätze 1-100 wurden auf die neue Frequenzen aktualisiert und funktionierten einwandfrei.
Das klappte auch mit der manuellen Einstellung.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

uepps
Fortgeschrittener
Beiträge: 203
Registriert: 13.08.2010, 08:30

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von uepps » 13.03.2019, 08:42

Komme gerade von den Oldies zurück. Das ganze hat super geklappt. Brauchte keinen Sendersuchlauf machen. Bis auf 2 oder 3 Sender sind alle vorhanden und auch da wo sie vorher waren. Da muss ich mich am WE nur um diese 2 oder 3 Sender kümmern und gut ist.

Bei mir gings ja nur um Internet also um diese umbelegung der Frequenzen oder so. Da muss ich jetzt mal die nächsten Tage, vorallem am Samstag zur Primetime, kucken ob das was gebracht hat und ich endlich annähernd die gebuchten 1000000 habe.
Kabel 100 + Telefon Flat Vodafone/KDG
Modem Compact CH7466CE
Router D-Link DIR 300 nur für WLAN
Windows 10
Android Tablet Huawei M5 ; Smartphone HUAWEI MATE 10 PRO
LCD Sony 65XF9005; VU+ DUO4K mit S2 Tuner

ppeszyns
Newbie
Beiträge: 94
Registriert: 28.05.2010, 11:07

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von ppeszyns » 19.03.2019, 09:14

Rostock ist durch mit der Umstellung!

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11262
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von DerSarde » 19.03.2019, 15:50

Am 21. März 2019 ist zusätzlich zu Stendal auch noch das dezentrale Netz Genthin mit der Analogabschaltung an der Reihe. Im Gegensatz zu den anderen Netzen wird dort allerdings nur das analoge TV abgeschaltet, das analoge Radio hingegen wird weiter verbreitet.
https://www.breitband-digitale-zukunft. ... enthin.pdf

Klar, in dezentralen Netzen ist eine Digitaleinspeisung der Lokalradios schwieriger, dennoch wundert mich das etwas. In anderen dezentralen Netzen wie in Bayern wurde das analoge Radio ja auch komplett ersatzlos abgeschaltet, zwar dort gesetzlich bestimmt, aber immerhin...
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 201
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von Hoppelhase » 19.03.2019, 17:19

Hing das nicht mit der Anzahl der versorgten Haushalte ab - glaube unter 1000 Zuhörern/ innen kann das analoge Radio weiterhin betrieben werden.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11262
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von DerSarde » 19.03.2019, 17:33

Hoppelhase hat geschrieben:
19.03.2019, 17:19
Hing das nicht mit der Anzahl der versorgten Haushalte ab - glaube unter 1000 Zuhörern/ innen kann das analoge Radio weiterhin betrieben werden.
Das gilt glaub ich in Sachsen. In Bayern gibt es das nicht, daher wurde das analoge Radio dort in allen dezentralen Netzen (auch in denen <1000 Haushalten) abgeschaltet.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11262
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von DerSarde » 20.03.2019, 21:34

Soeben haben wir im Helpdesk die Belegung der beiden letzten noch verbleibenden Netze Stendal und Genthin umgestellt, sodass für uns die Aktion "Analogabschaltung" abgesehen von eventuellen weiteren dezentralen Netzen nun erstmal abgeschlossen ist. :fahne:

Bei Genthin (dezentrales Netz) mussten wir allerdings etwas improvisieren, da wir dort leider die künftige Digitalbelegung (und damit auch die Belegung der Downstreams) noch nicht kennen.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

robert_s
Insider
Beiträge: 2984
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Analogabschaltung bis März 2019

Beitrag von robert_s » 21.03.2019, 00:12

Notiz am Rande: Vodafone plant, die "Umschalterei" ab nächste Woche nahtlos mit der Einführung von IPv6 im Mobilfunknetz weiterzumachen. Losgehen soll es in Berlin und bis Anfang Mai bundesweit abgeschlossen sein.