Bildrauschen

In diesem Forum wird über das analoge Fernseh- und Radioprogrammangebot von Vodafone Kabel Deutschland diskutiert.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
alphamuetze
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 01.03.2013, 19:39

Bildrauschen

Beitrag von alphamuetze » 02.11.2017, 11:11

Moin,

im Schlafzimmer steht bei uns noch ein alter Röhrenfernseher und läuft dort "analog" über die Hausverkabelung mit. Also ohne Digital-Decoder.

Heute habe ich mal die Antennendose aufgeschraubt und dort ist eine WISI DO66 mit 19dB verbaut. Nach meinem Kenntnisstand handelt es sich dabei um eine Durchgangsdose.
Aktuell hängt da aber kein weiteres Kabel dran (hat also ne Funktion einer Enddose) und es ist kein Abschlußwiderstand verbaut (siehe Foto)

[img]http://www.bilder-hosting.info/vorschau ... 17363c.JPG[/img]

Frage nun:
- soll ich gleich ne neue Enddose verbauen?
- wo muß ggf der Abschlußwiderstand hin? Beim OUT neben dem jetzigen Kabel (gleiche Klemmleiste) oder beim OUT gegenüber (andere Klemmleiste) ?

Gruß
Mirko
Kabelanschluss HD (Standard ohne Sonderpakete)
Wohnzimmer: Philips 32PFL7684 - Kabel CI+ Modul mit G09-Karte
Arbeitszimmer: iMac 2009 - elgato eyeTV 610 (alternativ: FireDTV DVB-C) mit ACL SW 1.25 mit K09-Karte & Telefunken D32H278R3 (LED TV) ohne Decoder

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2078
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Bildrauschen

Beitrag von Menne » 02.11.2017, 11:23

am Out ob oben oder unter wo das Koax reingeht is egal!
Der Glubb is a Depp!

Benutzeravatar
kabelhunter
Moderator
Moderator
Beiträge: 14623
Registriert: 21.07.2011, 19:41
Wohnort: Rostock

Re: Bildrauschen

Beitrag von kabelhunter » 02.11.2017, 12:24

Wenn Du Bildrauschen hast solltest Du gleich eine Dose mit geringerer AD verwenden . Etwa 14 dB oder weniger . Enddosen mit eingebauten Abschlusswiderstand gibt es
nur als MMD mit 10 dB AD .
P.S. Überprüfe mal ob der Innenleiter vom Koaxkabel richtig sitzt .Das sieht im Bild etwas merkwürdig aus .
TV: PanaTX-L32V10e (Finnlandmodus) +ACL SW 1.19 +KD-Home HD + Sky komplett HD + Private HD . D02-Karte
Heimkino: Pana SC-PT480 EG-S
Pana DMR EH 545
Zwangsverkabelt^
Schönheit ist , was vom Charakter übrig bleibt !

alphamuetze
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 01.03.2013, 19:39

Re: Bildrauschen

Beitrag von alphamuetze » 02.11.2017, 21:15

Danke Menne :grin:

Hi kabelhunter, die gezeigte Dose geht direkt vom Haus-Aussen-Zwischenverteiler in das Zimmer, also müsste da ja ein Widerstand ran (=Stichdose).

Ich habe jetzt folgende Dose bestellt: Axing BSD 961-08K Multimedia-Steckdose 4-Port https://www.amazon.de/gp/product/B06WVC ... UTF8&psc=1. Die Dämpfung beträgt hier bei TV 8dB. Gehr das klar?

Gruß
Mirko

[img]http://www.bilder-hosting.info/vorschau ... 53860t.JPG[/img]
Kabelanschluss HD (Standard ohne Sonderpakete)
Wohnzimmer: Philips 32PFL7684 - Kabel CI+ Modul mit G09-Karte
Arbeitszimmer: iMac 2009 - elgato eyeTV 610 (alternativ: FireDTV DVB-C) mit ACL SW 1.25 mit K09-Karte & Telefunken D32H278R3 (LED TV) ohne Decoder

Bonzo
Fortgeschrittener
Beiträge: 193
Registriert: 25.03.2016, 13:19

Re: Bildrauschen

Beitrag von Bonzo » 02.11.2017, 22:02

Eine Stichdose hat keinen Abschlußwiderstand. Nur Enddosen haben soetwas ;-)

Hast du mal das Kabel überprüft wie von kabelhunter angemerkt? Für mich sieht das auch komisch aus, als wäre es irgendwie reingemurkst. Die Seele darf nur die mittlere, kupferfarbene Schraube berühren. Wenn Seele auch mit der rechten, eisenfarbenen Schraube in Kontakt steht hast du einen Kurzen zwischen Schirm und Seele und das ist sch... :D
Servus, bin der Bonzo. Brauchst du flache Kabel? Ist von Laster überfahren worden ;-)
Brauchst du schlechte Programm auf flache Fernseh? Ist vom Hammer mit Stein bearbeitet worden

Benutzeravatar
kabelhunter
Moderator
Moderator
Beiträge: 14623
Registriert: 21.07.2011, 19:41
Wohnort: Rostock

Re: Bildrauschen

Beitrag von kabelhunter » 02.11.2017, 23:07

Was für ein Zwischenverteiler ist das ? Wie schon angemerkt wurde ist die BSD 961-08 eine Stichdose . Die BSD 961-11 ist eine terminierte Enddose .
Muss es unbedingt eine 4-Port Dose sein .Ob Stich.-oder Enddose hängt vom Typ des Verteilers/Abzweigers ab .
TV: PanaTX-L32V10e (Finnlandmodus) +ACL SW 1.19 +KD-Home HD + Sky komplett HD + Private HD . D02-Karte
Heimkino: Pana SC-PT480 EG-S
Pana DMR EH 545
Zwangsverkabelt^
Schönheit ist , was vom Charakter übrig bleibt !

alphamuetze
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 01.03.2013, 19:39

Re: Bildrauschen

Beitrag von alphamuetze » 03.11.2017, 00:15

Da ist es wieder: mein Stichdosen, Enddosen Problem... gepaart mit ner über Jahrzehnte gewachsenen Verkabelung....

Aufbau, wie das früher so war:
- Kabel Hausanschluß im Keller,
- von da ab in den Dachboden zum neuen Verstärker SPAUN HNV 20 U (wo ja noch die DVB-T Vorgänger-Antenne aus den 60er oder 70er steht),
- dann über nen rustikalen Wisi DM09 A Verteiler ins Haus hinunter direkt an 1-2 Dosen,
- bzw. zum Verteiler aussen am Haus, ein neuer: Kathrein EBC 04.
- Einige Dosen im Ergeschoss gehen jedoch auch direkt von Keller-Hausanschluß ab.

Keine Ahnung welche Art von Verteilung da nun am Start ist. Nach und nach über 30 Jahre "angehängt" durch unsere Elektrofirma als Kabel-TV damals aufkam.

Die Dose um die es aktuell geht (Wisi DO 66) geht direkt von dem Kathrein Aussenverteiler ab in das Schlafzimmer, mehr hängt an der Strippe nicht dran.

@kabelhunter
- Es muss also nicht unbedingt eine 4-Port-Dose sein, die hab ich halt nur gefunden und fand die von den Werten und von Preis bei Amazon passend ;-).
- Welche Axing soll ich nehmen? Ich muß eh noch bei Reichelt bestellen.
- Stich- oder Enddose? Abschlußwiderstand?

Dankeee Mirko
Kabelanschluss HD (Standard ohne Sonderpakete)
Wohnzimmer: Philips 32PFL7684 - Kabel CI+ Modul mit G09-Karte
Arbeitszimmer: iMac 2009 - elgato eyeTV 610 (alternativ: FireDTV DVB-C) mit ACL SW 1.25 mit K09-Karte & Telefunken D32H278R3 (LED TV) ohne Decoder

Benutzeravatar
kabelhunter
Moderator
Moderator
Beiträge: 14623
Registriert: 21.07.2011, 19:41
Wohnort: Rostock

Re: Bildrauschen

Beitrag von kabelhunter » 03.11.2017, 01:22

Nimm eine axing BSD 963-11 . Das ist eine MM-Enddose mit eingebauten Abschlußwiderstand .
https://download.axing.com/Katalog_Pros ... 963-xx.pdf
TV: PanaTX-L32V10e (Finnlandmodus) +ACL SW 1.19 +KD-Home HD + Sky komplett HD + Private HD . D02-Karte
Heimkino: Pana SC-PT480 EG-S
Pana DMR EH 545
Zwangsverkabelt^
Schönheit ist , was vom Charakter übrig bleibt !

alphamuetze
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 01.03.2013, 19:39

Re: Bildrauschen

Beitrag von alphamuetze » 03.11.2017, 01:43

Danke, werde morgen das Kable checken und sonst die Dose bestellen

Gruß
MIrko
Kabelanschluss HD (Standard ohne Sonderpakete)
Wohnzimmer: Philips 32PFL7684 - Kabel CI+ Modul mit G09-Karte
Arbeitszimmer: iMac 2009 - elgato eyeTV 610 (alternativ: FireDTV DVB-C) mit ACL SW 1.25 mit K09-Karte & Telefunken D32H278R3 (LED TV) ohne Decoder