Neuen Vertrag - mit alten Konditionen?

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen. Dies umfasst auch die Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland.
Forumsregeln
Forenregeln
Cab_Al
Newbie
Beiträge: 54
Registriert: 13.02.2013, 11:42

Neuen Vertrag - mit alten Konditionen?

Beitragvon Cab_Al » 12.11.2017, 14:37

Heya Fories,

musste (vor kurzen) durch einen Umzug bedingt von meinen gewohnten KD-Vertrag auf eine 16er DSL-Leitung wechseln, war/ist wohl Kabel vorhanden, aber die Infrastruktur für einen
Komplettanschluss (sprich TV, Internet & Telefon) war nicht ausreichend... :(

Nun hat sich aber mittlerweile ergeben, durch einen Brand (Glück im Unglück) das die die Kabel komplett getauscht haben und wir auch die besseren(?)/schnelleren(?) Triple-Play Angebote
nutzen können!

Naja, wie so oft schon gelesen/gehört, wurden wir im Vodafone-Shop gewaltig "über den Tisch gezogen"...
Von (ursprünglichen) mal zugesagten 19,99€uro war nicht mehr viel übrig...
Vor allem sind viele Leistungen, die angeblich inklusive waren, aufmal extra berechnet worden!

Aber als die letzten Abbuchungen bei ÜBER 40€uro waren, reichte es mir...
Dazu kamen dann auch noch andauernden Störungen und/oder Komplettausfälle!

Bei der letzten Störungsmeldung, wure mir (nebenbei) auch noch eine 400er-Leitung untergejubelt und die (eigentliche) Störungsmeldung recht unwillig nebenbei mit aufgenommen!

`kay, bin eigentlich nicht "auf den Kopf gefallen", aber das ganze ist recht überfallartig passiert und auch (auf Nachfrage) wurde nicht erwähnt, das es wieder einen kompletten Wechsel
bedeuten würde...
Tja, nach etwas Bedenkzeit und wieder "wach werden", habe ich dort wieder angerufen und das ganze storniert und parallel dazu noch eine Mail geschrieben!
In den ersten Telefonat, was mir dann der zweite VF-Hotline - Mitarbeiter bestätigte, wurden unter anderen Versprechen gemacht, zu den Kosten, die so gar nicht machbar sind!

So weit, so gut...

Nun bekam ich aber am nächsten Tag diverse Mails mit der Kündigungsbestätigung, der Übernahme der Telefonnummern und Info´s zum Anbieterwechsel...

Da bin ich dann RICHTIG angepisst gewesen und habe (mit entsprechender Laune) dort angerufen und bin an eine sehr freundliche & engagierte VF-Hotline - Mitarbeiterin gestossen,
die mich "runter geholt" hat und sich sehr um eine Klärung bemühte...

Achja, interessant war/istauch, das laut Webseite bzw. Verfügbarkeitsprüfung (definitiv) KEIN "kompletter" Kabelanschluss hier verfügbar ist!
Was mir die Hotline-Dame auch bestätigte, durch das die ganzen Mails erst recht "komisch" waren...

Sie hat sich dann mit dem Backoffice kurz geschlossen und nach ca. 10Min. war sie dann zurück und war umso "verwirrter"...
Iwie hat das Backoffice wohl Zugriff auf andere Leitungsprüfungen und laut denen wäre eine volle Leitungsbandbreite (via Kabel) verfügbar! Bis zu einer 500er-Leitung...

Ok, habe dann aber trotzdem erst mal alles storniert, was ich auch keine 5Min. später via Mail bestätigt bekam...

Aber noch nicht genug...

Am nächsten Tag bekam ich dann einen Anruf von VF und man bestätigte die "Kündigung" nochmals, aber versuchte mir gleich wieder ein anderes/neues Angebot zu machen... *grrrr...*

Es wurden wieder einige Zugeständnisse gemacht, die mir recht "komisch" erschien...

Das alles nur zum besseren Verständnis, wegen meiner Frage...

`kay, habe derzeit eine 16er-DSL - Leitung, mit 2 parallelen Telefonleitungen und dem Premium-TV - Paket...
Gut, der Mitarbeiter hatte mir ein Angebot gemacht, aber kann die Konditionen/Angaben nicht finden...

Es war zwar für einen 32er-Kabel - Anschluss, aber hätte eher Interesse an einer 100er-Leitung, was rein rechnerisch (kaum) einen Unterschied machen würde...

Von daher meine Frage an euch:
Mit welchen Kosten müsste ich rechnen, wenn ich (im ersten Jahr) die 100er-Leitung nehme, die zwei parallen Telefonleitungen UND dem Premium-TV - Paket?
Laut dem Mitarbeiter wären es, mit den bestehenden Konditionen aus dem DSL-Vertrag, maximal 28€uro...

Muss ja (leider) gestehen, dass ich durch die Angebote und Optionen (auf der Webseite) nicht durchsteige! :oops:

Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir da weiterhelfen könntet oder ´n paar Tipps habt!

Mit besten Dank, im voraus, für Eure Antwort(en) & Tipps!

THX! & Greetz,
Cab
P.S.: SRY! das der Text SO ausufernd wurde, aber sollte nur den generellen Hintergrund etwas erklären/verständlicher machen!

Wurzelzwerg
Fortgeschrittener
Beiträge: 172
Registriert: 23.08.2016, 07:48

Re: Neuen Vertrag - mit alten Konditionen?

Beitragvon Wurzelzwerg » 13.11.2017, 16:59

Die unterschiedlichen AUssagen zur VErfügbarkeit könnten daran liegen, dass ja erst alles neu gemacht wird. Es gibt, zumindest bei Kabel, die Möglichkeit bereits Bestellungen für Internet/Phone aufzunehmen, obwohl es erst etwas später verfügbar wird. Die Bestellungen warten dann auf den Abschluss der Arbeiten und werden anschließend endgültig ausgelöst.

Du wechselst also von DSL zu Kabel.
Die Laufzeit von DSL ist dabei völlig egal, einfach Anbietwechsel bei der BEstellung beauftragen und der Vertrag endet sobald Kabel beginnt.
Du zählst ganz normal als Neukunde, ergo: 32 Mbit für 29,99 (24x19,99) oder 100 Mbit für 34,99 (12x19,99). Alternativ kannst du auch eine noch höhere Leitung nehmen und nach 12 Monaten auf bis zu 32Mbit runterstufen. Die sind alle im ersten Jahr bei 19,99.
2 Telefonleitungen braucht es die Homebox-Option zu 5€. Zusätzlich bekommst du 3 Rufnummern (max. 10) und die Fritzbox 6490 als Leihgerät

Hast du aktuell ein TV-Paket über Kabel? Wenn ja, was ist den genau drin bzw. was möchtest du drin haben?
Hast/brauchst/möchtest du noch ein Endgerät (Leihgerät?), welche Sender sind besonders wichtig und zahlst du den Kabelanschluss schon in den Nebenkosten?

Cab_Al
Newbie
Beiträge: 54
Registriert: 13.02.2013, 11:42

Re: Neuen Vertrag - mit alten Konditionen?

Beitragvon Cab_Al » 14.11.2017, 14:22

DANKE! für die ausführliche Antwort!

Puh...
Fragen über Fragen... :lol:

Ne, im ernst...
`kay, das mit den Wechsel von einer 100er oder 400er-Leitung auf eine 32er, DASS habe sogar ich in den ganzen Gesprächen verstanden! *stolz_sei*

D.h. dann also (als ersten Punkt) würde ich für eine 100er-Leitung(12x19,99€uro), plus Homebox-Option (5,00€uro) und die Fritze "kostenlos", richtig?

Dann wäre bloß noch das jetzt (vorhandene) TV-Premium-Paket...
Bekommen zwar, durch den Vermieter, einen Basis-Kabel-Anschluss, aber die ganzen Premium-Sender werden derzeit über Vodafone-DSL bereit gestellt!
Kann mich iwie grob erinnern, dass bei unseren alten Kabelanschluss einige Sender extra gebucht werden mussten, sprich Fox, RTLCrime und solche Sender...

Wären die jetzt (im Kabelanschluss) inklusive oder müssten die, bei einen Wechsel von DSL zu Kabel wieder extra gebucht/gezahlt werden? Sind ja derzeit
in den DSL-Optionen empfangbar...


Greetz,
Cab

Cab_Al
Newbie
Beiträge: 54
Registriert: 13.02.2013, 11:42

Re: Neuen Vertrag - mit alten Konditionen?

Beitragvon Cab_Al » 14.11.2017, 16:01

JETZT bin ich komplett mit meinen Latein am Ende...

Habe (vorhin) erneut eine Mail bekonmen, von wegen Anbieter-Wechsel und Info´s ur Rufnummern Über- bzw. Mitnahme...

Darauf (wieder mal) bei VF-Kabel angerufen und wurde (prombt) ohne viel Erklärung an VF-DSL weiter gegeben!

Aber, WELCH ÜberGEraschung, dort konnte man mir nichts sagen, da VF-Kabel & VF-DSL zwei getrennte Geschäftsbereiche sind
und man nicht übergreifend auf die Daten zugreifen kann...

Achja und als zusätzliches Schmankerl (wieder mal) die Bestätigung erhalten, das hier (ätschebätsch...) DOCH kein Glasfaserkabel
vorhanden ist...

Weiß echt nicht weiter und wem ich noch was glauben kann...


Greetz,
Cab

Wurzelzwerg
Fortgeschrittener
Beiträge: 172
Registriert: 23.08.2016, 07:48

Re: Neuen Vertrag - mit alten Konditionen?

Beitragvon Wurzelzwerg » 14.11.2017, 18:35

Was sagt denn die Webseite nach der Prüfung der Adresse? Bietet sie dir einen Internet & Phone X DSL oder Cable an?
Alternativ kann ich dich nur auf das offizielle Forum verweisen. Wenn bzgl. der Versorgbarkeit wirklich Unklarheiten bestehen, ist das der sinnvollste Weg. Die Mitarbeiter dort haben auch die Zeit, Infos aus Fachabteilungen zu sammeln bevor sie eine Antwort geben. Die Hotline hat ja immer Zeitdruck...

Cab_Al
Newbie
Beiträge: 54
Registriert: 13.02.2013, 11:42

Re: Neuen Vertrag - mit alten Konditionen?

Beitragvon Cab_Al » 17.11.2017, 13:44

Heya wurzelzwerg,

das ist ja das paradoxe...

Laut Verfügbarkeitscheck ist HIER maximal eine 16er-DSL - Leitung verfügbar!

Aaaaaaaaaaaber...
Wie gesagt, kommen immer unterschiedliche Aussagen von der Hotline, soll es (laut eines internen Verfügbarkeitscheck)
DOCH möglich sein, hier einen Internetanschluss via Kabel zu schalten!

Angeblich wäre die Verlegung des (dafür nötigen) Glasfasernetzes, so neu und aktuell, dass es (noch) nicht in allen Systemen
abrufbar (was iwie auch ein wenig logisch klingt - für mich)...

Achja, um die Verwirrung noch zu erhöhen...
Wir bekommen andauernd iwelche Mails/Schreiben von Vodafone (Rufnummernportierung, Anbieterwechsel, Schalttermin undundund)
obwohl laut Hotline (Kabel und/oder DSL) keinerlei Anträge vorliegen! *wunder*

Ja, das offizielle Forum habe ich (auch) schon bemüht (hat sich bloß mit dem hier "überschnitten"), aber auch da ist man (relativ) ratlos...

Naja, einen Mod habe ich dort, mitdem ich/wir in Kontakt sind, der wirklich engagiert, freundlich und geduldig ist...

Mal sehen was DER erreicht!?

THX! & Greetz,
Cab
P.S.: BITTE die Anfrage dort nicht falsch verstehen, soll kein "Mißtrauen" in Euer Wissen & Kenntnisse sein!!!

Wurzelzwerg
Fortgeschrittener
Beiträge: 172
Registriert: 23.08.2016, 07:48

Re: Neuen Vertrag - mit alten Konditionen?

Beitragvon Wurzelzwerg » 17.11.2017, 14:39

Das versteht keiner hier falsch. Schließlich können wir ja nicht in die Systeme von VFKD schauen, die Mods im offiziellen Forum aber schon.

Wenn an der Adresse Unklarheiten bestehen, wird der Mod den Fall sicherlich an die Fachabteilung zur genauen Prüfung geben. Ein wenig Geduld brauchst du aber natürlich ;)