KDG im Vergleich(aus "Neue Tarife ab 04.06.2007")

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen. Dies umfasst auch die Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Dungeonwatcher
Fortgeschrittener
Beiträge: 218
Registriert: 23.05.2006, 11:40
Wohnort: Berlin (13059)

KDG im Vergleich(aus "Neue Tarife ab 04.06.2007")

Beitrag von Dungeonwatcher » 31.05.2007, 21:01

Hi! 8)

Ich bleibe bei dem was ich habe, nämlich 8MBit/812kbit, auch wenn ich dafür zu viel zahle. Das aktuelle Angebot ist einfach nur ein extrem schlechter Witz um seine Monopolstellung auszunutzen, mehr nicht. <kopfschüttel>

Bye/2

Thomas
Forenopi
Beiträge: 140
Registriert: 25.10.2006, 11:26
Wohnort: Trier

Beitrag von Thomas » 31.05.2007, 21:05

Dungeonwatcher hat geschrieben:Hi! 8)

Ich bleibe bei dem was ich habe, nämlich 8MBit/812kbit, auch wenn ich dafür zu viel zahle. Das aktuelle Angebot ist einfach nur ein extrem schlechter Witz um seine Monopolstellung auszunutzen, mehr nicht. <kopfschüttel>

Bye/2
erkläre mir das bitte mal??

Heiner
Gründer/Moderator
Gründer/Moderator
Beiträge: 24059
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum-Langendreer

Beitrag von Heiner » 31.05.2007, 21:07

Also nach Monopol sieht mir das zumindest im Internet/Phone-Bereich nicht aus. Es gibt doch genug Konkurrenten, z.B. T-Com, 1&1, Arcor, Alice,...
Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD (FTA) | DAB+ | UKW
Kabel: Unitymedia (Allstars + HD-Option, 2play FLY 400 mit Komfort-Option)
Streaming-Abos: Netflix, Sky Entertainment Ticket, Zattoo Free

Benutzeravatar
EzraFitch
Fortgeschrittener
Beiträge: 174
Registriert: 31.08.2006, 11:10
Wohnort: Region 2

Beitrag von EzraFitch » 31.05.2007, 21:08

Dungeonwatcher hat geschrieben:Hi! 8)

Ich bleibe bei dem was ich habe, nämlich 8MBit/812kbit, auch wenn ich dafür zu viel zahle. Das aktuelle Angebot ist einfach nur ein extrem schlechter Witz um seine Monopolstellung auszunutzen, mehr nicht. <kopfschüttel>

Bye/2
nur am nörgeln :twisted: ich könnt kotzen
was wollt ihr denn? meine güte. da kommt ein gutes angebot und es passt einigen immer nch nicht...

Benutzeravatar
Dungeonwatcher
Fortgeschrittener
Beiträge: 218
Registriert: 23.05.2006, 11:40
Wohnort: Berlin (13059)

Beitrag von Dungeonwatcher » 31.05.2007, 21:51

Thomas hat geschrieben:erkläre mir das bitte mal??
Was gibt's da zu erklären? In meiner Gegend, der Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, habe ich keine Wahl des Anbieters. Ergo kein Wettbewerb, ergo eine reine Monopolstellung.

Ich kann mit dickem DL nichts anfangen, ebensowenig mit VoIP. Mir z.B. würde eine 2MBit Leitung in beiden Richtung vollkommen ausreichen.

ogn205
Fortgeschrittener
Beiträge: 430
Registriert: 30.05.2007, 19:53

Beitrag von ogn205 » 31.05.2007, 21:57

EzraFitch hat geschrieben:nur am nörgeln :twisted: ich könnt kotzen
was wollt ihr denn? meine güte. da kommt ein gutes angebot und es passt einigen immer nch nicht...
Muß ja nicht jeder die neuen Tarife mit einer rosa-roten Brille sehen. :grin:

Was wir wollen? Soviel wir kriegen können! ;)

Man hätte neue Tarife durchaus auch anders gestalten können:
- 1000/128
- 6000/512
- 16000/1024
- 25000/2048

Ich bin zwar auch mit 16000/768 zufrieden, aber was spricht denn dagegen, mehr haben zu wollen - zumal es die (DSL-)Konkurrenz durchaus bietet?

Außerdem wird die Sache mit der Vertragslaufzeit auch immer unschöner. Früher reichten mal 6 Monate, danach war es halt ein offener Vertrag. Nun sind es 12 Monate und danach immer 12 Monate mehr.

Wozu das? Zufriedene Kunden würden eh nicht kündigen.

Die Unzufriedenen dagegen werden es jetzt kaum erwarten können, bis ihr Vertrag endlich abgelaufen ist und in der Zwischenzeit ihr Leid in allen möglichen Foren klagen. ;)

Benutzeravatar
Dungeonwatcher
Fortgeschrittener
Beiträge: 218
Registriert: 23.05.2006, 11:40
Wohnort: Berlin (13059)

Beitrag von Dungeonwatcher » 31.05.2007, 21:58

EzraFitch hat geschrieben:da kommt ein gutes angebot und es passt einigen immer nch nicht...
Was denn für ein GUTES Angebot? Ich kann mit 16MBit nichts, aber auch gar nichts anfangen. Mich interessieren VoIP oder Video on demound nicht, aber auch nicht im geringsten. Wozu also braucht's also einen dicken DL? Für mich ist das alles nur ein kläglicher Versuch den unbedarften Internet DAUs etwas unterzuschieben was sie nicht wirklich brauchen.

Benutzeravatar
Dungeonwatcher
Fortgeschrittener
Beiträge: 218
Registriert: 23.05.2006, 11:40
Wohnort: Berlin (13059)

Beitrag von Dungeonwatcher » 31.05.2007, 22:03

ogn205 hat geschrieben:Was wir wollen? Soviel wir kriegen können! ;)
Witzbold. :(
Man hätte neue Tarife durchaus auch anders gestalten können:
- 1000/128
- 6000/512
- 16000/1024
- 25000/2048
z.B.
Ich bin zwar auch mit 16000/768 zufrieden, aber was spricht denn dagegen, mehr haben zu wollen - zumal es die (DSL-)Konkurrenz durchaus bietet?
Eben!
Außerdem wird die Sache mit der Vertragslaufzeit auch immer unschöner. Früher reichten mal 6 Monate, danach war es halt ein offener Vertrag. Nun sind es 12 Monate und danach immer 12 Monate mehr.

Wozu das? Zufriedene Kunden würden eh nicht kündigen.
Ich würde sofort kündigen, so ich eine Alternative hätte. Bis auf einige wenige wirklich geniale KDG Techniker kann man diese 4ma einfach nur in den Skat drücken. Die Störungshotline ist zu 95% inkompetent und unfähig und deren große Chefs leben in einer virtuellen Scheinwelt. Nee, sowie es eine Alternative gibt, bin ich von dieser 4ma weg!

Benutzeravatar
EzraFitch
Fortgeschrittener
Beiträge: 174
Registriert: 31.08.2006, 11:10
Wohnort: Region 2

Beitrag von EzraFitch » 31.05.2007, 22:12

naja ich weiß nicht wie hier einige so ticken (sorry)
wenn man sieht wie lange die telekom oder so manch andere firmen gebraucht haben den kunden angebote in sachen telefon und internet zu machen, und wie lange die kdg mit diesen angebot am markt ist und schon super angebote für den kunden parat hat... sollte man sich auch mal seine gedanken machen.
und das alles in knapp 2 jahren...
aber,ne alles scheisse, o mist morgen früh wirds auch wieder hell (wer ist denn daran schuld??) hoffe nicht die kdg :evil: :evil:

ogn205
Fortgeschrittener
Beiträge: 430
Registriert: 30.05.2007, 19:53

Beitrag von ogn205 » 31.05.2007, 22:16

Dungeonwatcher hat geschrieben:Ich würde sofort kündigen, so ich eine Alternative hätte. Bis auf einige wenige wirklich geniale KDG Techniker kann man diese 4ma einfach nur in den Skat drücken. Die Störungshotline ist zu 95% inkompetent und unfähig und deren große Chefs leben in einer virtuellen Scheinwelt. Nee, sowie es eine Alternative gibt, bin ich von dieser 4ma weg!
Ich schließe daraus mal, daß du kein zufriedener Kunde bist. ;)

Ernsthaft: Als Alternative bekäme ich auch nur DSL 384 von der Telekom, bei Arcor bekam ich immerhin DSL 2000 (naja zumindest knapp). Als dann Kabel Deutschland vor zwei Jahren mit 8200/820 kam, war ich mehr als glücklich.

Und nach anfänglichen Startschwierigkeiten (Drittfirma hatte die Leitung nicht korrekt installiert) lief seitdem alles ohne Probleme. Mir reichen die Bandbreiten die z.Z. und ab Montag geboten werden vollkommen.

Warum sollte ich also mit den Tarfen unzufrieden sein und wechseln wollen? ;)