Eigene FritzBox auch ohne Homebox-Option nutzbar?

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen. Dies umfasst auch die Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland.
Forumsregeln
Forenregeln
Wiidesire
Fortgeschrittener
Beiträge: 346
Registriert: 13.11.2011, 19:02

Re: Eigene FritzBox auch ohne Homebox-Option nutzbar?

Beitrag von Wiidesire » 20.06.2019, 01:48

Escorpio hat geschrieben:
20.06.2019, 01:36
Klingt so als wärst du einen ganzen Schritt weiter und hast on Top, noch diese Homebox Option los. Und wenn dir die 6 Nummern ausreichen, ist dass doch perfekt. Alternativ gibt es auch kostenfrei Sipgate Basic :)
Die Aufträgsbestätigung bzw. das Tarifwechsel-Dokument ist bei mir nun mittlerweile im Kundencenter verfügbar (für digitalen Dokumentenservice angemeldet).
Hier werden schwarz auf weiß nun auch die 6 Rufnummern bestätigt:
IHR TELEFON-ANSCHLUSS
Ihre Vodafone-Rufnummern: ...
Die Vertragsnummer ist dieselbe, insofern ist meine Spekulation bereits widerlegt, dass es nur für Neukunden/neue Verträge möglich ist 3+ Rufnummern ohne Homebox-Option zu besitzen.

Leider wird in dem Dokument als Preis 59,99€/Monat aufgeführt. Das ist nicht der Preis, der mir versprochen wurde und auch Online im Kundencenter bei Tarifwechsel angezeigt wurde (49,99€/Monat). Mit Wegfall der Neukundenkonditionen kann ich leben, aber muss mich wohl wieder mit Vodafone rumschlagen, um die 49,99€/Monat zu bekommen. Wäre jetzt auch zu perfekt gelaufen :D
Escorpio hat geschrieben:
20.06.2019, 01:36
Auf was für Download Geschwindigkeit kommst du den jetzt mit deinem 1GB Tarif? Ich habe jetzt schon öfters gelesen, dass bei einer 6490 Fritzbox die 1GB auf dem "Papier" zwar möglich sind, faktisch aber nicht. Und schon gar nicht, wenn die Kanäle geshared werden.
Wenn ich richtig informiert bin, ist - sofern das Segment entsprechende Kapazitäten frei hat - die CPU der 6490 limitierend. Ich habe es noch nicht ausführlich getestet, aber bei ~700 Mbit scheint Schluss zu sein.
Internet & Phone Cable 1000 mit 6 Rufnummern und freier 6591 Cable (ohne Homebox-Option):
https://www.speedtest.net/result/8375457733.png

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11723
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Eigene FritzBox auch ohne Homebox-Option nutzbar?

Beitrag von DerSarde » 20.06.2019, 01:52

Escorpio hat geschrieben:
20.06.2019, 01:36
Hier mal eine für mich relativ gute Erklärung, in Copy & Paste aus einem anderem Forum. (Weiß nicht ob ich die Quelle angeben darf, also lass ich es lieber)
Gib die Quelle lieber an. Du hast den Text ja von woanders übernommen, da ist das eh Pflicht.

Und ich erlaube dir (nachträglich!), meinen Text aus dem offiziellen Forum hier reinzukopieren. :wink:

EDIT: In dem Text ist sogar ein kleiner Fehler drin, die 6490 kann bei VF nur max. 928 Mbit/s (mit DVB-C-Funktion) bzw. 1080 Mbit/s (ohne DVB-C-Funktion) verarbeiten, und nicht etwa 1384 Mbit/s. Grund ist, dass die 6490 ja nur maximal 20 bzw. 24 Tuner hat.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Escorpio
Kabelexperte
Beiträge: 591
Registriert: 13.01.2007, 22:47
Wohnort: Berlin

Re: Eigene FritzBox auch ohne Homebox-Option nutzbar?

Beitrag von Escorpio » 20.06.2019, 02:05

DerSarde hat geschrieben:
20.06.2019, 01:52
Escorpio hat geschrieben:
20.06.2019, 01:36
Hier mal eine für mich relativ gute Erklärung, in Copy & Paste aus einem anderem Forum. (Weiß nicht ob ich die Quelle angeben darf, also lass ich es lieber)
Gib die Quelle lieber an. Du hast den Text ja von woanders übernommen, da ist das eh Pflicht.

Und ich erlaube dir (nachträglich!), meinen Text aus dem offiziellen Forum hier reinzukopieren. :wink:
Ja, Sorry. Ich bin auch ein Freund von Quellen, da es aber ein anderes Forum gewesen wäre, war ich nicht sicher ob das in Ordnung ist @Werbung, etc. -> Habe ich als Edit nachgetragen.

Das du der Autor bist, habe ich gar nicht gelesen / gesehen. Ich hatte wegen dem Neuanschluss vs. neue Fritzbox so viel gelesen... Und das war eben das, was es mir verständlich erklärt hat. Wollte es nur weiter geben :)
Tel/I-Net/TV:
Red Internet & Phone 1000 Cable AKTION 49,99 Euro / Monat
Sky Kabel Vodafone Aktion:
Starter + Cinema + HD 5,00 Euro / Monat