Kein Fernzugriff auf Fritzbox

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland betreffen. Dies umfasst auch die Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland.
Forumsregeln
Forenregeln
Poolboy
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 09.06.2019, 10:31

Kein Fernzugriff auf Fritzbox

Beitrag von Poolboy » 09.06.2019, 10:34

Hallo,
ich habe einen 200/50 Zugang über VF. Jetzt wollte ich mal einen VPN einrichten und auch MyFritz nutzen. Nur leider geht es nicht. Kann mir jemand verraten/helfen, wieso das nicht funktioniert? Habe die Standard FB von VF.
Hat das irgendwas mit dem IPv4 und IPv6 zu tun? Habe ich mal irgendwo aufgeschnappt.

Danke

reneromann
Insider
Beiträge: 4381
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Kein Fernzugriff auf Fritzbox

Beitrag von reneromann » 09.06.2019, 10:45

Ja, FritzVPN kommt mit IPv6 nicht klar.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1271
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Kein Fernzugriff auf Fritzbox

Beitrag von AndreasNRW » 09.06.2019, 13:17

reneromann hat geschrieben:
09.06.2019, 10:45
Ja, FritzVPN kommt mit IPv6 nicht klar.
Zumindest geht aber MyFritz mit IPV6, sofern man auf dem ausführenden Gerät IPV6 Zugang hat.

reneromann
Insider
Beiträge: 4381
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Kein Fernzugriff auf Fritzbox

Beitrag von reneromann » 09.06.2019, 13:52

AndreasNRW hat geschrieben:
09.06.2019, 13:17
reneromann hat geschrieben:
09.06.2019, 10:45
Ja, FritzVPN kommt mit IPv6 nicht klar.
Zumindest geht aber MyFritz mit IPV6, sofern man auf dem ausführenden Gerät IPV6 Zugang hat.
Der Einwand stimmt.

MyFritz unterstützt IPv6, d.h. ein Direktzugriff per IPv6 an an die Fritzbox angeschlossene Geräte ist über die MyFritz-Namensauflösung möglich. Jedoch immer OHNE VPN-Tunnel!
Ein VPN-Tunnel wird seitens der FritzBox per IPv6 NICHT unterstützt, d.h. man muss nach anderweitigen VPN-Lösungen Ausschau halten, die auch IPv6 unterstützen, z.B. OpenVPN. Diese Lösungen laufen dann jedoch nicht auf der FritzBox, sondern immer auf einem nachgeschalteten Gerät wie einem Raspberry Pi.

Das Grundproblem bleibt aber:
Wenn dein (externes) Gerät nicht über eine IPv6-Internetanbindung verfügt (z.B. das o2-Netz oder (zur Zeit noch) das Vodafone-Netz nutzt), dann kommst du von extern gar nicht auf deine Geräte, weil dir dann schlichtweg die (durchgehende) IPv6-Verbindung fehlt.

Poolboy
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 09.06.2019, 10:31

Re: Kein Fernzugriff auf Fritzbox

Beitrag von Poolboy » 09.06.2019, 16:49

Vielen Dank für eure Antworten. Sind ja tolle Aussichten :(

DarkStar
Insider
Beiträge: 7204
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Kein Fernzugriff auf Fritzbox

Beitrag von DarkStar » 09.06.2019, 17:10

Es gibt schön Möglichkeiten.

1. Bei Vodafone nach einer Öffentlichen IPv4 fragen.
2. FIP-Box kaufen

Poolboy
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 09.06.2019, 10:31

Re: Kein Fernzugriff auf Fritzbox

Beitrag von Poolboy » 13.06.2019, 08:50

Moin,

irgendwie lässt mich die Sache doch nicht in Ruhe. Hätte schon gerne einen Zugriff.

Leider kenne ich mich damit nicht aus und würde gerne erst einmal bei VF anfragen. Habe mal ein Bild hinzugefügt.

Muss ich jetzt bei VF nach einer IPv4 fragen oder nach der IPv6? Sorry für die blöden Fragen aber ich habe davon 0,0 Ahnung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1271
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Kein Fernzugriff auf Fritzbox

Beitrag von AndreasNRW » 13.06.2019, 09:15

Poolboy hat geschrieben:
13.06.2019, 08:50
Muss ich jetzt bei VF nach einer IPv4 fragen oder nach der IPv6? Sorry für die blöden Fragen aber ich habe davon 0,0 Ahnung.
Nach einer IPV4 :fahne: