BN Sat wird demnächst verschlüsselt

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Benutzeravatar
McMurphy
Forenopi
Beiträge: 1919
Registriert: 11.07.2012, 17:44
Wohnort: Hannover-Umland

Re: BN Sat wird demnächst verschlüsselt

Beitrag von McMurphy » 01.02.2014, 15:54

Eigentlich fast überflüssig, es zu erwähnen, aber der EPG sagt immer noch,
jetzt käme BN Sat und erst ab 18 Uhr HRT 1 und ab 6 Uhr wieder BN Sat und ab 18 Uhr wieder HRT 1 und... :brüll:
„Respect to the man in the ice cream van!“
DVB-T2 HD Raum Hannover: Aktuelle Programmübersicht.
Vodafone Kabel: Tabelle der unverschlüsselten Programme.
Kabelhistorie: Kabelnetz Hannover damals bis heute.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30138
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: BN Sat wird demnächst verschlüsselt

Beitrag von twen-fm » 02.02.2014, 22:38

Daran wird sich so schnell nichts ändern... :roll:

Mal was anderes und da ich deswegen kein neues Thema öffnen wollte, schreibe ich es hier: Ich habe mal die Programmvorschau auf der Homepage von HRT 1 genauer angesehen und ein erstes Fazit gezogen: Von 24 Stunden Sendezeit sind ca. 9-10 Stunden pro Tag "verschlüsselt" sprich ein Schwarzbild wird gesendet. Zwar nicht hintereinander weg, sondern zu verschiedenen Tages- und Uhrzeiten.

Allerdings ist es am Wochenende doch etwas schlimmer, als Wochentags da hier tatsächlich stundenlang und hintereinander ein Schwarzbild gesendet wird, weil u.a. ein "Filmmarathon" gesendet wird. Ob man sich damit wirklich einen Gefallen getan hat? Und vor allem, ob das die kroatischen Mitbürger überhaupt noch gefallen kann? Wäre ich einer davon, würde es mir überhaupt nicht passen und ich wäre mehr als angepisst davon. :nein:


EDIT:
Bei KabelBW ist BN Sat immer noch zu sehen...siehe die folgenden zwei Beiträge aus dem UM KabelBW Helpdesk:

http://unitymedia-kabelbw-helpdesk.de/f ... =15#p56765
02.02., und BN TV ist immer noch empfangbar (mit den üblichen absichtlichen Bildstörungen zwischendurch). Oben rechts wird das offene Schloss gezeigt, mit Email-Adresse des Senders dahinter. Ich glaube nicht dass da bislang viele Abos geschlossen wurden. :03:
und die Antwort von Chris:

http://unitymedia-kabelbw-helpdesk.de/f ... =15#p56768
Ich bin gespannt, wann UMKBW hier abschaltet. Klar, am WE passiert das nicht, aber ich glaube kaum, dass es doch noch eine Einigung in letzter Sekunde gab.
Die KDG konnte es wohl kaum Abwarten den Stecker zu ziehen.
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
McMurphy
Forenopi
Beiträge: 1919
Registriert: 11.07.2012, 17:44
Wohnort: Hannover-Umland

Re: BN Sat wird demnächst verschlüsselt

Beitrag von McMurphy » 04.02.2014, 14:50

twen-fm hat geschrieben:Daran wird sich so schnell nichts ändern... :roll:
Jo, steht zu befürchten. Man hört die KDG förmlich sagen: "Wer so doof ist über uns fernzusehen, der merkt das mit dem EPG auch nicht." :lol:
twen-fm hat geschrieben:Programmvorschau auf der Homepage von HRT 1 ... ca. 9-10 Stunden pro Tag "verschlüsselt" sprich ein Schwarzbild ... am Wochenende doch etwas schlimmer ...
ob das die kroatischen Mitbürger überhaupt noch gefallen kann? Wäre ich einer davon, würde es mir überhaupt nicht passen und ich wäre mehr als angepisst davon. :nein:
Natürlich müssen die sich vera..... vorkommen. Es erfüllt wieder einmal nur die Mindestanforderung auch an die WoWi, hauptsache irgendwas in Sprache X. :wand:
Da ich mich ansonsten nicht wiederholen möchte, quote ich mich einfach: :roll:
McMurphy hat geschrieben:
Cro Cop hat geschrieben:HRT-1 wird einfach auf 24 Stunden ausgedehnt, wurde ja auch Zeit.
Wenn es so kommt, dann ändert sich ja gar nichts, weil ebenfalls dauernd "schwarz".
Ich verstehe sowieso nicht, wie es sein kann, dass die KDG selbst Programme "verkauft" (ist ja schließlich KDG-verschlüsselt),
für die sie selbst gar nicht die Empfangs-/Weiterleitungsrechte während der Veranstalter-Verschlüsselung hat. :confused:
twen-fm hat geschrieben:Die KDG konnte es wohl kaum Abwarten den Stecker zu ziehen.
Ging wohl automatisch, wie die Änderung des Laufbandes, schätze ich. Aber sieh's doch mal positiv: Die KDG war halt diesmal :fingerzeig: schneller als UM/KBW.
„Respect to the man in the ice cream van!“
DVB-T2 HD Raum Hannover: Aktuelle Programmübersicht.
Vodafone Kabel: Tabelle der unverschlüsselten Programme.
Kabelhistorie: Kabelnetz Hannover damals bis heute.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30138
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: BN Sat wird demnächst verschlüsselt

Beitrag von twen-fm » 04.02.2014, 22:48

Jo, steht zu befürchten. Man hört die KDG förmlich sagen: "Wer so doof ist über uns fernzusehen, der merkt das mit dem EPG auch nicht." :lol:
Und wenn man ganz penibel drauf achtet, dann sollte man den fehlenden Teletext auch nicht vergessen.
Natürlich müssen die sich vera..... vorkommen. Es erfüllt wieder einmal nur die Mindestanforderung auch an die WoWi, hauptsache irgendwas in Sprache X. :wand:
Dann lohnt es sich eher (schnelle Internetleitung und "richtige" Flatrate vorausgesetzt) sich eine IPTV Box zu holen, wo man ca. 170 Sender aus Ex-Jugoslawien für knapp 10 Euro pro Monat (gut die Box inkl. Freischaltungsgebühr kostet nochmals ca. 200 Euro extra) sehen kann...und für eine bessere SD Qualität (sicher besser als der KDG Plattformstandard) würde es sich sogar lohnen viele verschiedene Sender aus der Heimat zu empfangen ohne befürchten zu müssen, das es sich die KDG anders überlegt und den/oder die Sender entfernt (aus welchen Gründen auch immer). Bei mir ist dies alles aus den allseits bekannten Gründen leider nicht möglich... :mussweg:
Ging wohl automatisch, wie die Änderung des Laufbandes, schätze ich. Aber sieh's doch mal positiv: Die KDG war halt diesmal :fingerzeig: schneller als UM/KBW.
Na klar...im Abschalten sind sie doch eh einsame Spitze. Bei KabelBW ist BN Sat weiter zu sehen und nun wird eine "komplette Verschlüsselung" für den 10.02.2014 angekündigt...die letzte Galgenfrist? :roll:
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
McMurphy
Forenopi
Beiträge: 1919
Registriert: 11.07.2012, 17:44
Wohnort: Hannover-Umland

Re: BN Sat wird demnächst verschlüsselt

Beitrag von McMurphy » 05.02.2014, 17:15

twen-fm hat geschrieben:Und wenn man ganz penibel drauf achtet, dann sollte man den fehlenden Teletext auch nicht vergessen.
Ach was diese Kabelkunden nun alles wieder erwarten. Am Ende verlangen die noch eine Hinweistafel, warum das Programm weg ist... :lol:
twen-fm hat geschrieben:Dann lohnt es sich eher (schnelle Internetleitung und "richtige" Flatrate vorausgesetzt) sich eine IPTV Box zu holen, wo man ca. 170 Sender aus Ex-Jugoslawien für knapp 10 Euro pro Monat (gut die Box inkl. Freischaltungsgebühr kostet nochmals ca. 200 Euro extra) sehen kann...
Guckemalguck, was so alles geht - wenn's die eigene Infrastruktur erlaubt. :shock:
twen-fm hat geschrieben:Bei KabelBW ist BN Sat weiter zu sehen und nun wird eine "komplette Verschlüsselung" für den 10.02.2014 angekündigt...die letzte Galgenfrist? :roll:
Sieht jedenfalls so aus, und würde immerhin Sinn machen. Bald wissen wir's. Da hätte die BN Strategie mit einer Mail der KNBs an die :fingerzeig: ja "suuuper" funktioniert...
„Respect to the man in the ice cream van!“
DVB-T2 HD Raum Hannover: Aktuelle Programmübersicht.
Vodafone Kabel: Tabelle der unverschlüsselten Programme.
Kabelhistorie: Kabelnetz Hannover damals bis heute.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30138
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: BN Sat wird demnächst verschlüsselt

Beitrag von twen-fm » 05.02.2014, 23:41

Ach was diese Kabelkunden nun alles wieder erwarten. Am Ende verlangen die noch eine Hinweistafel, warum das Programm weg ist... :lol:
Das wäre das mindeste... :skull:
Guckemalguck, was so alles geht - wenn's die eigene Infrastruktur erlaubt. :shock:
Wenn es blos klappen würde, aber bei einer rostigen Klingeldraht-Netzstruktur aus dem vorigen Jahrtausend und mit meinem 10 GB Monatsverbrauch via 3G/UMTS/HSPA kann ich solche IPTV Boxen von vornherein vergessen... :mussweg:
Sieht jedenfalls so aus, und würde immerhin Sinn machen. Bald wissen wir's. Da hätte die BN Strategie mit einer Mail der KNBs an die :fingerzeig: ja "suuuper" funktioniert...
Ich halte dich (und die anderen) auf dem laufenden.
Keine Signatur mehr!

Cro Cop
Kabelexperte
Beiträge: 985
Registriert: 30.09.2008, 14:39
Wohnort: Berlin

Re: BN Sat wird demnächst verschlüsselt

Beitrag von Cro Cop » 06.02.2014, 00:04

twen-fm hat geschrieben: Bei KabelBW ist BN Sat immer noch zu sehen
BN Sat ist über Sat noch nicht durchgehen verschlüsselt, das wird noch ein paar Tage dauern. Deswegen läuft er noch bei KabelBW. Kabel Deutschland war ein wenig voreilig, aber eigentlich spielt es keine Rolle, ob zwei Wochen früher oder später abgeschaltet wird.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30138
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: BN Sat wird demnächst verschlüsselt

Beitrag von twen-fm » 06.02.2014, 14:33

Laut eines Users in rtvforum.net soll BN Sat heute verschlüsselt werden. Mal schauen, ob das ganze stimmen mag... :roll:
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30138
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: BN Sat wird demnächst verschlüsselt

Beitrag von twen-fm » 06.02.2014, 23:42

BN Sat ist tatsächlich seit heute über Satellit verschlüsselt und zwar in Seca und in Viaccess. Und BN Sat ist bei Kabel BW trotzdem weiter zu sehen, also hat Kabel BW die Smartcard von BN TV erhalten!

Hier die Details aus dem UM Kabel BW Helpdesk von Chris und dem BN Sat Zuschauer "Soren":

Chris:
BNTV SAT ist nun auf 16 Grad Ost (Satellit) in Viaccess und NDS Videoguard codiert. Wie sieht's im Kabel aus? Sollte der noch da sein, hat UMKBW sich geeinigt denke ich.
Soren:
Er ist noch da.
Chris:
Na dann würde ich sagen, dass sich Kabel BW geeinigt hat. Via Satellit gibt's keine offene Zuführung mehr, also hat man eine Smartcard vom Sender zur Entschlüsselung bekommen.
Dann wurde das Zitat von CroCop von hier oben seitens Soren gepostet...

Die Antwort von Chris:
Wie gesagt, als Du vorher geschrieben hast, dass er offen ist, war er via Sat zu, ergo hat UMKBW eine Smartcard.
Soren:
OK, Danke Chris. Es kommen auch keine Hinweis-Einblendungen mehr.

Ich könnte mir vorstellen dass BN TV weiß was es an UMKBW hat.
Quelle: http://unitymedia-kabelbw-helpdesk.de/f ... =30#p56862 und folgende Beiträge

Kommentar meinerseits: Natürlich weiß BN TV was man an Kabel BW hat und es war mehr als glasklar das man sich geeinigt hat, also war es von vornherein klipp und klar, das die KDG keine Einigung mehr mit BN Sat haben wollte.

Daher, "genießt" nun das bis zu 40-50 % pro Tag "verschlüsselte" Programm von HRT 1...
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
McMurphy
Forenopi
Beiträge: 1919
Registriert: 11.07.2012, 17:44
Wohnort: Hannover-Umland

Re: BN Sat wird demnächst verschlüsselt

Beitrag von McMurphy » 07.02.2014, 14:53

Da kann es so schwer ja nicht gewesen sein, das technisch wie auch vertraglich hin zu bekommen.
Dazu fällt mir dann jetzt echt nichts mehr ein - liebe KDG... :wand:
„Respect to the man in the ice cream van!“
DVB-T2 HD Raum Hannover: Aktuelle Programmübersicht.
Vodafone Kabel: Tabelle der unverschlüsselten Programme.
Kabelhistorie: Kabelnetz Hannover damals bis heute.