Vodafone einigt sich mit ARD und ZDF

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30138
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Vodafone einigt sich mit ARD und ZDF

Beitrag von twen-fm » 19.05.2018, 21:05

Wahrscheinlich bist du der einzige hier, der so denkt. Sei wie es sei, die Zeit wird zeigen wie es weitergehen wird und wie nicht.
Keine Signatur mehr!

robert_s
Insider
Beiträge: 3368
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Vodafone einigt sich mit ARD und ZDF

Beitrag von robert_s » 19.05.2018, 22:17

twen-fm hat geschrieben:
19.05.2018, 21:05
Wahrscheinlich bist du der einzige hier, der so denkt. Sei wie es sei, die Zeit wird zeigen wie es weitergehen wird und wie nicht.
Wie jemand zum Thema "The future of Broadcasting" zitierte:
https://www.brainyquote.com/quotes/bill_gates_404193
Bill Gates hat geschrieben:We always overestimate the change that will occur in the next two years and underestimate the change that will occur in the next ten. Don't let yourself be lulled into inaction.

Tamatebako
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 04.09.2009, 00:55

Re: Vodafone einigt sich mit ARD und ZDF

Beitrag von Tamatebako » 02.06.2018, 18:16

Sorry Leute, ich habe da mal eine vollständige Noob-Frage:

Jetzt, wo sich Vodafone mit ARD und ZDF geeinigt haben und sogar Einspeisegebühren nachgezahlt worden sind: Sind da nun die Reduzierungen der Datenraten, die Vodafone als Druckmittel anwendete, von Vodafone mittlerweile beseitigt worden? Müsste eigentlich schon, da sie sich ja nun geeinigt haben. Oder?

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30138
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Vodafone einigt sich mit ARD und ZDF

Beitrag von twen-fm » 02.06.2018, 19:03

Nein, da hat sich nichts geändert. Es ist alles beim alten geblieben. Und das ist meiner Meinung nach eine einzige Sauerei (um es mal ganz vornehm auszudrücken)!
Keine Signatur mehr!

Tamatebako
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 04.09.2009, 00:55

Re: Vodafone einigt sich mit ARD und ZDF

Beitrag von Tamatebako » 02.06.2018, 19:42

Danke für die Antwort. Das sehe ich dann genau so .

maniacintosh
Insider
Beiträge: 2039
Registriert: 22.06.2010, 19:27
Wohnort: Bremen

Re: Vodafone einigt sich mit ARD und ZDF

Beitrag von maniacintosh » 02.06.2018, 20:04

Tamatebako hat geschrieben:
02.06.2018, 18:16
Sorry Leute, ich habe da mal eine vollständige Noob-Frage:

Jetzt, wo sich Vodafone mit ARD und ZDF geeinigt haben und sogar Einspeisegebühren nachgezahlt worden sind: Sind da nun die Reduzierungen der Datenraten, die Vodafone als Druckmittel anwendete, von Vodafone mittlerweile beseitigt worden? Müsste eigentlich schon, da sie sich ja nun geeinigt haben. Oder?
Sorry, aber hat das jemand ernsthaft erwartet? Vodafone bringt nun weniger Leistung und kassiert sogar weiter dafür. Volle Niederlage auf ganzer Linie für alle Beitragszahler... :(
Toshiba 40XV733G mit Smit CI+-Modul, Pace S HD501C mit 2 TB Festplatte, Vu+ Uno 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner (2TB Festplatte)
KDG G02 mit Kabel Premium Total, Sky Welt, Sky Film, Sky Sport, Sky Bundesliga und Sky HD
2x KDG G09 mit TV Basis HD

Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3534
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Vodafone einigt sich mit ARD und ZDF

Beitrag von exkarlibua » 02.06.2018, 21:59

So ein Schwachsinn. Es sind die fehlenden HD Versionen eingespeist worden, bis auf Tagesschau24, weil dafür vor der Analogabschaltung der Platz schon nicht mehr gereicht hat. Die SD Versionen sollten eh gleich ganz abgeschaltet werden, die sind vollkommen überflüssig. Auf jeden Fall hat man sehr wohl mehr Angebot bekommen als vor der Einigung, und abgesehen davon hatte man bei VfK auch schon vor der Einigung mehr Angebot als bei UM.

Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 4765
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Vodafone einigt sich mit ARD und ZDF

Beitrag von GLS » 03.06.2018, 17:07

maniacintosh hat geschrieben:
02.06.2018, 20:04
Vodafone bringt nun weniger Leistung und kassiert sogar weiter dafür. Volle Niederlage auf ganzer Linie für alle Beitragszahler... :(
Es wurde Stillschweigen über mögliche Zahlungen vereinbart. Von daher kann man nicht sagen, dass Vdf ab jetzt größere Summen von den ÖR kassiert. Und ich meine freilich nicht die Nachzahlungen, weil sich ARD und ZDF 2012 bei der Kündigung abgesprochen hatten.
exkarlibua hat geschrieben:
02.06.2018, 21:59
Die SD Versionen sollten eh gleich ganz abgeschaltet werden, die sind vollkommen überflüssig.
Nein, sind sie nicht. :roll: Und die werden nicht vor Mitte 2020 abgeschaltet werden - eher später.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9] und der Unitymedia-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8]

Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3534
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Vodafone einigt sich mit ARD und ZDF

Beitrag von exkarlibua » 03.06.2018, 17:28

GLS hat geschrieben:
03.06.2018, 17:07
...
exkarlibua hat geschrieben:
02.06.2018, 21:59
Die SD Versionen sollten eh gleich ganz abgeschaltet werden, die sind vollkommen überflüssig.
Nein, sind sie nicht. :roll: Und die werden nicht vor Mitte 2020 abgeschaltet werden - eher später.
Doch, sind sie! Weg damit!
Dass das nicht so bald passiert, weiß ich auch.
Ändert aber nichts daran, dass die Ressourcen- und Mittelverschwendung sind.

DVB-T-H
Fortgeschrittener
Beiträge: 139
Registriert: 28.03.2012, 21:29

Re: Vodafone einigt sich mit ARD und ZDF

Beitrag von DVB-T-H » 03.06.2018, 18:44

exkarlibua hat geschrieben:
03.06.2018, 17:28
GLS hat geschrieben:
03.06.2018, 17:07
...
exkarlibua hat geschrieben:
02.06.2018, 21:59
Die SD Versionen sollten eh gleich ganz abgeschaltet werden, die sind vollkommen überflüssig.
Nein, sind sie nicht. :roll: Und die werden nicht vor Mitte 2020 abgeschaltet werden - eher später.
Doch, sind sie! Weg damit!
Dass das nicht so bald passiert, weiß ich auch.
Ändert aber nichts daran, dass die Ressourcen- und Mittelverschwendung sind.
Und was machst du mit den Leuten, die keine HD-fähigen Empfänger haben?