HbbTV der ÖR's

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9363
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: HbbTV der ÖR's

Beitrag von spooky » 13.05.2018, 15:28

Zum Thema Bambuskabel, habe ich folgenden Link von 1980 (ok, 1980 stand sowas wohl noch nicht im Internet, aber es scheint wohl jemand das so eingetragen zu haben, als news was 1980 so los war)
https://www.computerwoche.de/a/bambuskabel,1189315
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

robert_s
Insider
Beiträge: 3160
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: HbbTV der ÖR's

Beitrag von robert_s » 13.05.2018, 15:39

NoNewbie hat geschrieben:
13.05.2018, 13:53
Bambuskabel austauschen --- da kommt es ja billiger FTTB/FTTH zu bauen
FTTN/C/B baut man doch eh schon nach und nach aus und verkürzt die Koaxstrecken.

Wie relevant ist das mit den Bambuskabeln denn noch in 500Mbps-Ausbaugebieten? Gibt es da flächenmässig grosse mit viel Koax, oder ist da schon wenig genug Koax übrig, dass das Bambuskabelthema damit schon gelöst ist?

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1098
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: HbbTV der ÖR's

Beitrag von NoNewbie » 13.05.2018, 19:19

Alle Hauptkabel und abgehenden Kabeln von Verstärkerpunkten bis 2012 sind "Bambuskabel, danach seit dem baut man mit PE-Kabel.
500Mbit kann quasi nur 1 Verstärkerpunkt sein, oder aber eben doch 5-7 Vrp wenn nur "kleine" Häuser oder EFH.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11581
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: HbbTV der ÖR's

Beitrag von DerSarde » 14.05.2018, 16:29

DerSarde hat geschrieben:
12.05.2018, 13:26
spooky hat geschrieben:
12.05.2018, 13:24
@DerSarde
Bei mir hat der NDR NDS HD inzwischen HbbTV
Ah, dann betrifft es nur noch einen Teil der Regionalversionen... :wink:
SWR BW HD bei mir hat nämlich noch kein HbbTV.
Bei SWR BW HD wurde heute auch HbbTV aufgeschaltet. :wink:

Eigentlich sollten jetzt alle HD-Sender der ARD auch HbbTV haben. Die nationalen Einspeisungen haben es soweit ich weiß seit letzte Woche schon alle, und auch die regionalen Varianten auf 458 MHz müssten es jetzt haben.

Falls also jemand auf BR Fernsehen Nord HD, MDR Sachsen-Anhalt HD, MDR Thüringen HD, NDR FS MV HD, NDR FS SH HD, rbb Brandenburg HD oder SR Fernsehen HD noch kein HbbTV haben sollte, bitte hier posten! :)
Das gleiche gilt für tagesschau24 HD in Landshut und ab morgen auch in Nürnberg.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11581
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: HbbTV der ÖR's

Beitrag von DerSarde » 15.05.2018, 00:20

DerSarde hat geschrieben:
14.05.2018, 16:29
Eigentlich sollten jetzt alle HD-Sender der ARD auch HbbTV haben. Die nationalen Einspeisungen haben es soweit ich weiß seit letzte Woche schon alle, und auch die regionalen Varianten auf 458 MHz müssten es jetzt haben.
Tja, da lag ich jetzt wohl falsch. Irgendwann gestern wurde doch auch bei zdf_neo HD noch HbbTV aufgeschaltet. :wink:

Damit sollten alle ÖR in HD nun auch HbbTV drauf haben.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
viewer
Fortgeschrittener
Beiträge: 418
Registriert: 04.10.2012, 08:57
Wohnort: Berlin

Re: HbbTV der ÖR's

Beitrag von viewer » 15.05.2018, 09:21

Stimmt. Bei mir ist jetzt auch überall HbbTV dabei. :fahne:
Panasonic TX-49 EXW 604
Technisat Technistar K2 ISIO m.CI+Modul G 09
m.ext. 1 TB USB-Festplatte v. WD
Vodafone Basic TV
Voll Ausgeb. KDG- Netz
Red Internet+Phone 100 Cable
Technisat DigiPal ISIO HD
mit 500 GB USB-Festplatte v. WD

Lothar
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 11.03.2012, 11:23
Wohnort: Pfafffenhofen

Re: HbbTV der ÖR's

Beitrag von Lothar » 15.05.2018, 18:44

Habe nun auch bei ZDF neo HD HbbTV.
Als letztes fehlt bei mir aber immer noch HbbTV bei HR HD.
Ging bei mir auch vorher nicht, wie bei anderen.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11581
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: HbbTV der ÖR's

Beitrag von DerSarde » 15.05.2018, 19:50

Lothar hat geschrieben:
15.05.2018, 18:44
Habe nun auch bei ZDF neo HD HbbTV.
Als letztes fehlt bei mir aber immer noch HbbTV bei HR HD.
Ging bei mir auch vorher nicht, wie bei anderen.
Also bei hr HD geht das HbbTV bei mir schon seit Anfang April... :confused:
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

ppeszyns
Newbie
Beiträge: 94
Registriert: 28.05.2010, 11:07

Re: HbbTV der ÖR's

Beitrag von ppeszyns » 14.08.2018, 09:28

Mir ist gestern abends aufgefallen, dass bei hr HD HbbTV (wieder?) fehlt;? (M-V)

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 584
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: HbbTV der ÖR's

Beitrag von Johut » 14.08.2018, 18:13

Das nützt alles nicht viel so lange die offiziellen HD-DVR und die anderen zertifizierten Receiver softwaremäßig Hbb nicht verarbeiten können. Hierfür müsste ein Update her. Denke das zur Zeit noch die meisten Nutzer über diesen Weg die digitalen Sender empfangen.