Kabel TV im Reihenhaus über Antennenkabel , kein IP TV

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
kingscore
Fortgeschrittener
Beiträge: 195
Registriert: 07.10.2011, 07:48

Kabel TV im Reihenhaus über Antennenkabel , kein IP TV

Beitrag von kingscore » 02.09.2018, 18:35

Moin,
eine Bekannte hat mich gebeten ihr Infos zu suchen, aber ich finde diese auf der Vodafone Seite nicht.
Folgendes: meine Bekannte (älterer Jahrgang) zieht von einer Wohnung in ein Reihenhaus. Im Reihenhaus hat der Vorbesitzer erst Kabel Deutschland genutzt und dann irgendwann im Jahr 2010 auf SAT umgestellt. Die Kabeldose ist aber noch im Hauswirtschaftsraum vorhanden, aber halt durch Kabel Deutschland versiegelt. Was genau kostet es sich diese Dose wieder freischalten zu lassen (einmalige und monatliche Gebühr). Auf der Vodafone/KDG Seite finde ich nur Infos für Mehrfamilienhausbesitzer und deren Wohneinheiten, aber keine Gebühren für ganz normale Eigenheimbesitzer (Reihenhaus/Einfamilienhaus/Doppelhaushälfte).
Ich vermute mal die Kosten werden sich so um die 15-20€ bewegen im Monat , plus halt die Gebühr für die privaten in HD.
In einer Mietswohnung liegen die Kosten so bei 7-10 € pro Wohneinheit, aber das ist sicher rabattiert aufgrund der menge der Wohneinheiten. Danke für Infos

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9725
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Kabel TV im Reihenhaus über Antennenkabel , kein IP TV

Beitrag von spooky » 02.09.2018, 18:40

Du wählst den Tarif aus den du haben möchtest und fügst noch den Kabelanschluss hinzu... Schon hast den Preis, den du monatlich zahlst.
Bzw. Sind ja teilweise im Kabelanschluss schon die privaten in HD drin.
Am einfachsten auf der Webseite, Adresse eingeben und gucken was dir angezeigt wird
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

in-need-for-speed
Kabelexperte
Beiträge: 841
Registriert: 21.08.2018, 16:44

Re: Kabel TV im Reihenhaus über Antennenkabel , kein IP TV

Beitrag von in-need-for-speed » 03.09.2018, 18:21

Hier gibt es Die Tarife:
https://zuhauseplus.vodafone.de/digital ... hen/kabel/
Auf "Alle Tarife" klicken, wenn Du nicht nur die 2 Vodafonetarife sehen willst! Unter Alle sind auch die älteren KDG Tarifvarianten.

Da kommen dann noch normal 10€ "Vodafone TV Connect" (=Neudeutsch für Kabel-Anschlussgebühr) obendrauf. Nur beim KDG "Basic TV" kostet der "Vodafone TV Connect" 15€ :roll: , da noch die miete eines CI+ Moduls inklusive ist. Evtl. kommen noch 30-50€ Erstanschlussgebühr (fürs Entsiegeln und evtl. Umkabeln) einmalig dazu.


Generell kannst Du Digital-TV:
- über den Superduper Reciever von Vodafone alias GigaTV {so heissen auch die Tarife damit}
- über einen KDG Festplattenreciever {KDG und GigaTV Festplattenreciever sind inkl. bei den passenden Tarifen},
- über deinen eigenen TV-DVB-C-Reciever und CI+ Modul und Smartcard oder
- nur mit einem nackten DVB-C tauglichen TV/Reciever ohne Smartcard und ohne die Privaten Sender in HD (SD und öffentlich rechtliche in HD gehen auch ohne} gucken.

Nachtrag: Der KDG Festplattenreciever Tarif heisst jetzt Vodafone TV :roll:
P.s.: Eine Private in HD Gebühr gibt es nicht mehr. Selbst beim nackten Basic TV ist in Anschlussgebühr noch für 15€ statt 10€ ein gemietetes CI+ Modul samt Smartcard für Private in HD mit eingepreist.
Zuletzt geändert von in-need-for-speed am 03.09.2018, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.

in-need-for-speed
Kabelexperte
Beiträge: 841
Registriert: 21.08.2018, 16:44

Re: Kabel TV im Reihenhaus über Antennenkabel , kein IP TV

Beitrag von in-need-for-speed » 03.09.2018, 18:35

Noch ein Tipp:
Bei Jährlicher Zahlung mit Abbuchungsermächtigung sinkt mit der Zeit der Preis.

kingscore
Fortgeschrittener
Beiträge: 195
Registriert: 07.10.2011, 07:48

Re: Kabel TV im Reihenhaus über Antennenkabel , kein IP TV

Beitrag von kingscore » 05.09.2018, 19:46

in-need-for-speed hat geschrieben:
03.09.2018, 18:21
Hier gibt es Die Tarife:
https://zuhauseplus.vodafone.de/digital ... hen/kabel/
Auf "Alle Tarife" klicken, wenn Du nicht nur die 2 Vodafonetarife sehen willst! Unter Alle sind auch die älteren KDG Tarifvarianten.

Da kommen dann noch normal 10€ "Vodafone TV Connect" (=Neudeutsch für Kabel-Anschlussgebühr) obendrauf. Nur beim KDG "Basic TV" kostet der "Vodafone TV Connect" 15€ :roll: , da noch die miete eines CI+ Moduls inklusive ist. Evtl. kommen noch 30-50€ Erstanschlussgebühr (fürs Entsiegeln und evtl. Umkabeln) einmalig dazu.


Generell kannst Du Digital-TV:
- über den Superduper Reciever von Vodafone alias GigaTV {so heissen auch die Tarife damit}
- über einen KDG Festplattenreciever {KDG und GigaTV Festplattenreciever sind inkl. bei den passenden Tarifen},
- über deinen eigenen TV-DVB-C-Reciever und CI+ Modul und Smartcard oder
- nur mit einem nackten DVB-C tauglichen TV/Reciever ohne Smartcard und ohne die Privaten Sender in HD (SD und öffentlich rechtliche in HD gehen auch ohne} gucken.

Nachtrag: Der KDG Festplattenreciever Tarif heisst jetzt Vodafone TV :roll:
P.s.: Eine Private in HD Gebühr gibt es nicht mehr. Selbst beim nackten Basic TV ist in Anschlussgebühr noch für 15€ statt 10€ ein gemietetes CI+ Modul samt Smartcard für Private in HD mit eingepreist.
Die Seite ist ja total unübersichtlich für "Hausbesitzer" . Ist zwar toll "Alle Tarife" zur sehen in einer Tabelle aber so richtig schlau wird man da nicht. Eigentlich ist für mich nur BASIC TV für 3,99 € interessant da dort die privaten in HD drin sind, aber ich kann mir nicht vorstellen das der Kabel Anschluss dann nur 3,99 € kostet ???? Da kommt doch noch die eigentliche Kabelgebühr dazu ??? Ich vermute mal so um die 20€ im Monat ??? Den digitalen Videorekorder benötige ich nicht genauso wenig wie den GIGA TV Tarif incl Receiver.
Ich benötige nur ne Smartkarte wo die privaten in HD freigeschaltet sind (Basic TV Tarif), die steck ich dann in mein CI Modul für meinen TV (das Modul ist schon bei Kabel Deutschland registriert-hinterlegt) oder halt in meinen SKY Receiver.

Das eine einmalige Freischaltgebühr fällig ist damit muss ich leben, denke die wird so 50 € kosten, aber die monatlichen Kosten finde ich nirgendwo aufgeführt.

EDIT: Hab noch das gefunden, was wohl nötig ist für BASIC TV:

Voraussetzung ist ein kostenpflichtiger, vollversorgter Kabelanschluss bzw. Vodafone TV Connect Vertrag von Vodafone Kabel Deutschland. Sofern dieser noch nicht vorhanden ist, buchen Sie Vodafone TV Connect inkl. CI+ Modul für 15 Euro pro Monat hinzu. Es gelten die gleiche Laufzeit und Kündigungsfrist wie bei Vodafone Basic TV, keine isolierte Kündigung der jeweiligen Produkte möglich.

PS: und wie teuer ist ein "vollversorgter Kabelanschluss" ????

in-need-for-speed
Kabelexperte
Beiträge: 841
Registriert: 21.08.2018, 16:44

Re: Kabel TV im Reihenhaus über Antennenkabel , kein IP TV

Beitrag von in-need-for-speed » 05.09.2018, 20:07

Die Tarife sind doch jetzt viel viel übersichtlicher! :futtern:

Der "vollversorgte Kabelanschluss" nennt sich neudeutsch "Vodafone TV Connect", und kostet bei BasicTV inkl. einem CI+ Modul und Smartcard 15€ monatlich. Dazu die 3,99€ für den "Tarif".

Beim Tarif Vodafone TV ehemals KDG Premium hast Du statt dem CI+ Modul einen ordentlichen Festplatten-Reciever mit Mehrfach-Tuner für die Privaten in HD. Der kostet zwar 9,99€, dafür kostet dann Vodafone TV Connect {u.a. mangels CI+ Modul} damit nurnoch 10€. Und falls Du noch einen Kabel-Internet Tarif dazubuchst, 5€ Rabatt aufs TV.

Beim kleinen GigaTV Tarif hast Du statt dem KDG Festplattenreciever einen high-End Vodafone Festplattenreciever mit extra Videostreaming und UHD Unterstützung. {Der Tarif/Reciever für Technikfreaks.} Der kostet auch erst 9,99€ dann 14,99€ (+10€ Vodafone TV Connect). Auch hier sind die 5€ TV Rabatt bei Internet-Abschluss über Kabel buchbar.

Beim grossen GigaTV kommt noch für 5€ PayTV oben drauf.

Ergo:
18,99€ vs. 19,99€ (optional -5€) vs. 19,99-24,99€ (o. -5€) vs. 24,99-29,99€ (o. -5€), such Dir was aus!


So schwierig ist das auch nicht. Auch wenn mich das Smartcard-Gemurkse mit x-verschiedenen Kartentypen nervt.


P.s.: Mit dem GigaTV-App Tarif für 9,99€ monatlich zusätzlich kannst Du auf Smartphones und Tablets überall ausserhaus, wo du internet hast, Kabel-TV gucken. Im Haus geht das besser und günstiger mit manchen AVM WLAN-Repeatern oder einen AVM Kabel-Router, aber dann ohne die Privaten in HD.
Zuletzt geändert von in-need-for-speed am 05.09.2018, 20:27, insgesamt 5-mal geändert.

Lutze

Re: Kabel TV im Reihenhaus über Antennenkabel , kein IP TV

Beitrag von Lutze » 05.09.2018, 20:12

in-need-for-speed hat geschrieben:
05.09.2018, 20:07
Und falls Du noch einen Kabel-Internet Tarif dazubuchst, 5€ Rabatt aufs TV.
Wenn sich da nichts geändert hat, ist der 5 € Rabatt aber immer auf den Internettarif und nicht auf den TV-Vertrag.

in-need-for-speed
Kabelexperte
Beiträge: 841
Registriert: 21.08.2018, 16:44

Re: Kabel TV im Reihenhaus über Antennenkabel , kein IP TV

Beitrag von in-need-for-speed » 05.09.2018, 20:15

Bei mir war es glaube ich genau anders rum. :augendreh:

kingscore
Fortgeschrittener
Beiträge: 195
Registriert: 07.10.2011, 07:48

Re: Kabel TV im Reihenhaus über Antennenkabel , kein IP TV

Beitrag von kingscore » 05.09.2018, 20:29

OK danke,

das weitere Problem wird sein ich besitze ein SKY Abo und habe einen SKY Receiver mit SKY Smartkarte, da ist aktuell auch schon private HD von KDG freigeschaltet drauf (3,9 € im Monat) , ein weiters CI Modul oder einen Festplattenreceiver von KDG benötige ich nicht.

Du schreibst :

"Der "vollversorgte Kabelanschluss" nennt sich neudeutsch "Vodafone TV Connect", und kostet bei BasicTV inkl. einem CI+ Modul und Smartcard 15€ monatlich. Dazu die 3,99€ für den "Tarif".

Frage: Ist das CI+ Modul da kostenlos bei oder wird da noch ne Mietgebühr fällig? Sonst kann man das ja für lau mitnehmen....

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1899
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Kabel TV im Reihenhaus über Antennenkabel , kein IP TV

Beitrag von Abraxxas » 05.09.2018, 20:52

in-need-for-speed hat geschrieben:
05.09.2018, 20:07
Die Tarife sind doch jetzt viel viel übersichtlicher! :futtern:
Wo? Wenn man nicht alles liest und aufpasst wo man klickt dann landet man immer bei dem Gigascheiss.
Übersichtlich und kundenfreundlich geht anders. Aber ok, die Konkurrenz ist keinen deut besser.