Berliner Kabelnetz

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10356
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Berliner Kabelnetz

Beitrag von Knidel » 19.09.2018, 19:41

Ich mache mal einen eigenen Thread für das Berliner Kabelnetz auf. Immerhin ist das das größte Netze von Vodafone Kabel Deutschland. Hier kann speziell über die regionalen Einspeisungen diskutiert werden.

Aktuell werden gegenüber der bundesweiten Belegung folgende Sender eingespeist: Alex, TV Berlin, nice TV Berlin, Potsdam TV, DW TV, Parlamentsfernsehen, rbb Fernsehen Brandenburg, rbb Fernsehen Brandenburg HD.
Sowie die Radiosender Ohrfunk, RFI, BB Radio (Potsdam/Berlin), Berliner Rundfunk 91.4, Energy Berlin, 98.8 KISS FM, Radio B2 (Berlin/Brandenburg), 94.3 rs2 (Berlin), 104.6 RTL, Spreeradio, Star FM 87.9 und Alex.

Durch die Regionalsender speist Vodafone Kabel Deutschland bei uns France 3 und France 5 nicht ein.

Ausschließlich analog gibt es den Spreekanal. Die Analogabschaltung findet am 6./13./20./27. November 2018 statt (je nach Stadtteil bzw. Kopfstation).

Im Helpdesk gibt es mehr geschichtliche Informationen: Berliner Kabelnetz und Kabelpilotprojekt Berlin.
Die aktuelle Belegung ist hier zu finden.


-----------

Kürzlich wurde die Kennung ALEX BERLIN in ALEX BERLIN SD geändert (SID 52081).

Ob das bedeutet, dass demnächst eine HD-Version aufgeschaltet wird?

robert_s
Insider
Beiträge: 3160
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Übersicht aller technischen Änderungen (Belegungen etc.)

Beitrag von robert_s » 19.09.2018, 19:54

Knidel hat geschrieben:
19.09.2018, 19:41
In Berlin wurde ALEX BERLIN in ALEX BERLIN SD umbenannt (SID 52081).

Ob das bedeutet, dass demnächst eine HD-Version aufgeschaltet wird?
Die HD-Version gibt es schon länger. Die gab es schon via DVB-T auf Kanal 39 (als hbbTV "Webstream-Link"), und natürlich auf https://www.alex-berlin.de/tv/livestream.html

Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10356
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Kabelnetz

Beitrag von Knidel » 19.09.2018, 20:16

Das weiß ich. Ich meine natürlich, ob wohl bei Vodafone Kabel die HD-Version nach der Analogabschaltung auftauchen könnte.

Ich hab das jetzt mal in einen eigenen Thread verschoben, um einen Sammelthread über das Berliner Kabelnetz zu haben. Weiß eigentlich irgendjemand, was mit dem Spreekanal nach der Analogabschaltung passieren wird?

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29836
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Kabelnetz

Beitrag von twen-fm » 19.09.2018, 21:38

Bisher ist nichts über die Zukunft des Spreekanal bekannt. Dieser fristet eh ein trauriges Dasein, mit den paar Sendungen und Stunden pro Woche wo die altbekannten "Mischkanal"-Anbieter noch ihr Unwesen treiben (z.B. ist die Bibel-Geschichten-Tante seit 1985 dort am Start! :shock: ). Der Rest der Sendezeit ist von Juwelo belegt, so das es niemanden wirklich auffallen würde, wenn die Spreekanal-"Resterampe" im November nur noch Geschichte werden würde.

Denn (Achtung: Nun wird es etwas OT!) ausser analog im VF Kabelnetz Berlin sendet dieser über DVB-T (alt!) E47 und das als einziges Programm neben Channel 21/Euronews (falls sich auch hier nichts geändert in der Zwischenzeit).

1-2-3.tv wurde vor Monaten abgeschaltet, da dieser inzwischen über Freenet Connect zu sehen ist. Der E47 sollte eigentlich für neue DVB-T2 Programme (vorrangig regionaler Art) berücksichtigt werden, aber da vor allem tv.berlin keinen Bock mehr auf DVB-T hat, ist es zu keiner Neubelegung gekommen und ich bin sehr skeptisch, das es da überhaupt in nächster Zeit zu einer Änderung kommen wird.(OT Ende)

Zurück zum Kabel: Mich würde mal interessieren, ob es neben eines künftigen ALEX Berlin HD weitere regionale/lokale Programme für und aus Berlin in HD geben könnte bzw. ob sich die VF endlich wieder entscheidet France 3 und France 5 aufzuschalten?! :confused:
Keine Signatur mehr!

Chris4981
Fortgeschrittener
Beiträge: 124
Registriert: 06.05.2006, 14:19
Wohnort: Esslingen

Re: Berliner Kabelnetz

Beitrag von Chris4981 » 20.09.2018, 07:24

Jetzt habe ich gerade die Belegungen dank deinem Posting bei uns aktualisiert.
Ich finde es verdammt schwer hier die Übersicht zu behalten. Als ich damals meinen Stand erfasst habe, war Ohrfunk z.B. noch nicht drin.

Ich frag mich manchmal, wie ihr das schafft die Übersicht zu behalten. Vodafone spielt gefühlt jede Woche an einer lokalen Belegung oder irre ich da?

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29836
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Kabelnetz

Beitrag von twen-fm » 20.09.2018, 19:47

Naja, in Berlin wird nicht oft etwas gemacht. Die letzte Änderung mit der Aufschaltung der lokalen Radiosender ist ein paar Monate her. Die Analogabschaltung wird im November stattfinden.
Keine Signatur mehr!

Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10356
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Kabelnetz

Beitrag von Knidel » 20.09.2018, 20:26

Chris4981 hat geschrieben:
20.09.2018, 07:24
Als ich damals meinen Stand erfasst habe, war Ohrfunk z.B. noch nicht drin.
Eigentlich wurden die ganzen Radiosender alle gleichzeitig am 1.7. aufgeschaltet.
Chris4981 hat geschrieben:
20.09.2018, 07:24
Ich frag mich manchmal, wie ihr das schafft die Übersicht zu behalten.
Wir sind ja mehrere Leute und besonders DerSarde, Beatmaster, GLS und Heiner kümmern sich fleißig inhaltlich um unsere Senderdatenbank. Häufig werden uns ja auch über das Forum oder per Kontaktformular Änderungen von den Usern mitgeteilt.
Chris4981 hat geschrieben:
20.09.2018, 07:24
Vodafone spielt gefühlt jede Woche an einer lokalen Belegung oder irre ich da?
Durchschnittlich betrachtet könnte das durch die Anzahl der Netze schon stimmen. In jedem einzelnen Netz passiert eher selten etwas.

Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10356
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Kabelnetz

Beitrag von Knidel » 06.11.2018, 08:17

Analoges Fernsehen und Radio ist nun im Netzbereich Berlin Germaniastraße (Berlin BK 40) abgeschaltet.

Außer tagesschau24 HD hat es uns nichts Neues gebracht. Der Spreekanal wurde nicht digital aufgeschaltet und ist damit wohl Geschichte. Die Website wurde auch schon seit Ewigkeiten nicht mehr aktualisiert: http://www.spreekanal-tv.de/
ALEX Berlin HD kam auch nicht, wie es die Änderung der Kennung angedeutet hatte. Und an der Situation von France 3 und France 5 hat man im Berliner Kabelnetz weiterhin nichts geändert.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29836
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Kabelnetz

Beitrag von twen-fm » 06.11.2018, 14:06

Ich erwarte keine Aufschaltungen bei den von dir genannten Programmen, der Spreekanal bzw. das was davon übrig geblieben ist, hat sich schon lange überholt, ALEX Berlin in HD ist weiterhin Zukunftsmusik bei VF und die beiden Franzosen werden nicht mehr in Berlin auftauchen. :roll:
Keine Signatur mehr!

Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10356
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Kabelnetz

Beitrag von Knidel » 02.12.2018, 15:25

Wie DerSarde hier bereits geschrieben hat, werden voraussichtlich ab dem 6.12.2018 ALEX Berlin HD und der Spreekanal eingespeist.